Auf dieser Seite:
Das Beste unter 100€?
Verpackung
Gebaute Qualität
Bildschirm
Batterie
Android
Übersetzungen
Speicher
Dual sim
3G/4G-Unterstützung
Foto / Video
Leistung
Schlussfolgerung
Wo kann ich den Cool1 kaufen?
Fragen & Antworten

Abonnieren
Abonnieren Sie meinen YouTube-Kanal, um Updates zu erhalten.
Leeco Coolpad Cool1 Test / Bewertung

Leeco Coolpad Cool1 test und review

Kategorie: Tests und Reviews[b]
[b]
[b]

Das Beste unter 100€?

[b]Heutzutage, für weniger als 100€, bekommt man nichts mehr, besonders in der Welt der Smartphones. Ich wollte ein Einsteiger-Smartphone für meine Mutter kaufen, und als ich mir anschaute, was in Europa für diesen Preis erhältlich ist, entschied ich mich schnell für ein chinesisches Smartphone. Ich war auf der Suche nach einem einfach zu bedienenden Smartphone mit einem anständigen Bildschirm, solide, mit einem guten Akku und in der Lage, gute Bilder zu machen. Das alles für weniger als 100€, habe ich zu viel geträumt? In Europa und für dieses Budget bekommen Sie nur das untere Ende der Alcatel- oder Acer-Reihe, während wir in China sehr gute Geräte für die gleiche Preisklasse finden. Ich dachte zuerst an den Kauf eines Xiaomi, aber die meisten ihrer Modelle unterstützen unsere europäischen 3G/4G-Frequenzen nicht sehr gut. Ich habe endlich ein Leeco Coolpad Cool1 gekauft und hier ist meine Bewertung, es ist nichts wissenschaftliches, es ist nur eine persönliche Erfahrung. [b]
[b][b][b][b][b]

Verpackung

[b]Die Verpackung des Cool1 ist sehr einfach und die wenigen Bilder auf der Box inspirieren nicht zu Qualität, aber lassen Sie sich von der Verpackung nicht täuschen, Schönheit ist im Inneren. Die Box enthält das strikte Minimum: eine auf das strikte Minimum reduzierte englische Bedienungsanleitung (nur ein faltbares Blatt), Kopfhörer, ein Ladegerät/USB, eine Schutzfolie und natürlich das Telefon. Es braucht nicht mehr als das, um ein Telefon zu benutzen, aber eine Nadel zum Öffnen des Sim-Kartenfachs wäre eine gute Idee gewesen, ich musste ein wenig kämpfen, um das Sim-Kartenfach zu öffnen. Das Paket ist sehr einfach, aber Sie benutzen das Paket nicht, so dass es am Ende nicht so wichtig ist.[b][b][b][b][b]Leeco Coolpad Cool1 test avis review[b][b][b]

Gebaute Qualität

[b]Das Leeco Coolpad Cool1 ist das erste chinesische Smartphone, das ich gekauft habe. Bevor ich das Telefon in den Händen hielt, war ich ein wenig besorgt um die Qualität. Billige chinesische Geräte fühlen sich normalerweise auch billig an und sehen billig aus, und die Verpackung hat mich nicht beruhigt. Ich änderte sofort meine Meinung, als ich das Telefon in den Händen hielt. Das Telefon ist beeindruckend mit seinem 5,5-Zoll-Bildschirm und die verwendeten Materialien geben wirklich den Eindruck eines soliden und gut gebauten Telefons. Teilen Sie es mit Ihren Freunden und fordern Sie sie heraus, um den Preis für diese Cool1 zu finden, verstecken Sie die Marke und fragen Sie nach ihrem ersten Eindruck, sie alle werden Ihnen sagen, dieses Telefon fühlt sich wie mittlere Reichweite oder zumindest weit über dem tatsächlichen Preis.[b][b]Build Qualität ist ein zweischneidiges Schwert, denn wenn es mit billigen Telefonen kommt, neigen Sie dazu, mehr vom Telefon zu erwarten und vergessen, dass es ein billiges Telefon ist. Ich habe oft darüber nachgedacht, wenn ich diese Zeilen schreibe, jedes Mal, wenn ich meine Erfahrungen mit dem verglichen habe, was ich von einem viel teureren Telefon erwarten würde. Wenn Sie bedenken, dass dieses Telefon für weniger als 100€ erhältlich ist, werden Sie wahrscheinlich einige Ihrer Kriterien überdenken. Dieses Coolpad Cool1 ist wahrscheinlich eines der besten Handys in dieser Preisklasse.[b][b]Das Telefon ist aus Metall in mattierter Ausführung, es quietscht nicht, wenn es gehalten wird, die Kante ist verchromt. Die Kamera kommt hinten ein wenig heraus, ohne dass man sich Sorgen machen muss. Der Fingerabdrucksensor befindet sich auf der Rückseite unter der Kamera. Leeco hat sich für physische Tasten auf der Frontplatte, eine Taste für den Task- und Menü-Manager, eine Taste für die Rückkehr zum Startbildschirm und eine Taste für den Rückweg entschieden. Diese Tasten sind nur sichtbar, wenn Sie sie tatsächlich drücken. [b][b]An der Seite befinden sich zwei Tasten für die Lautstärke (auf und ab) und eine Taste zum Ein- und Ausschalten des Bildschirms. Sie können Screenshots machen, indem Sie die Taste zum Verringern der Lautstärke und die Taste zum Ein- und Ausschalten des Bildschirms kombinieren. Es ist besser, den Finger zuerst auf die Ein/Aus-Taste zu halten, sonst wird die Lautstärke weiter abgesenkt. Sie sollten stattdessen die Home-Taste verwenden, da Sie beide Hände benötigen, um mit dieser Kombination einen Screenshot zu machen.[b][b]Bauqualität und Verarbeitung sind vorbildlich, das Design ist schön, der Bildschirm deckt ein Maximum an Platz ab. Eine schöne Leistung![b][b][b][b][b][b]Leeco Coolpad Cool1 test avis review[b][b]

Bildschirm

[b]Der Bildschirm hat eine Auflösung von 1920x1080 für eine Pixeldichte von 403pp, diese Art der Auflösung ist nicht üblich für Telefone unter 100€. Die Pixeldichte ist gut, ohne außergewöhnlich zu sein. Als ich das Telefon zum ersten Mal einschaltete, fiel mir als erstes auf, dass die Tiefe des Schwarzes zu gering war. Ich benutze seit einigen Jahren ein altes Nokia Lumia, das wirklich schwarze Schwarze anbietet, wo man kaum einen Unterschied zwischen dem schwarzen Rand des Telefons und dem schwarzen Rand des Bildschirms sieht. Coolpad Cool1 Coolpad ist nicht so gut wie mein altes Nokia auf diesem Niveau, die Schwarzen sind nicht schwarz genug wegen der Hintergrundbeleuchtung. Es ist alles andere als katastrophal, aber es beeinträchtigt die Bildqualität.[b][b]Abgesehen von Schwarz ist die Farbwiedergabe in Ordnung, Farben könnten etwas wärmer sein, aber es ist alles eine Frage des persönlichen Geschmacks. Der Bildschirm kann leicht mit viel teureren Geräten konkurrieren, er wird Sie nicht in Verlegenheit bringen (es sei denn, Sie vergleichen ihn mit einem Galaxy S8 oder ähnlichem).[b][b][b][b][b][b][b][b][b]

Batterie

[b]Mit mehr als 4000 mAh bietet der Cool1 eine Hochleistungsbatterie, so dass man theoretisch eine überdurchschnittliche Autonomie erwarten sollte, aber in Wirklichkeit ist die Autonomie gut, ohne außergewöhnlich zu sein. Die große Bildschirmgröße spielt wahrscheinlich eine Rolle. Meine Referenz in dieser Angelegenheit ist mein altes Nokia Lumia, das nach 4 Jahren guten und loyalen Dienstes immer noch eine Autonomie von 2 Tagen bei intensivem Gebrauch bietet, wo viele neuere und teurere Telefone nicht so lange halten.[b][b]Nachdem ich das Telefon zum ersten Mal vollständig aufgeladen hatte, ließ ich es ohne viel Gebrauch laufen, die Batterie dauerte 3 Tage. Bei normalem Gebrauch dauert das Telefon 2 Tage und bei intensivem Gebrauch sollten Sie in der Lage sein, einen Tag zu überstehen. Bei der Größe des Bildschirms ist das keine schlechte Leistung, ganz im Gegenteil! Es dauert etwa 2 Stunden, um das Telefon vollständig aufzuladen.[b][b][b][b][b][b][b][b][b]

Android

[b]Das Cool1 kommt mit Android 6 (Marshmallow), aber das Interface wurde von Leeco modifiziert und in EUI umbenannt. Diese Leeco-Schnittstelle ändert sich nicht viel an der Android-Erfahrung, sie ist weder besser noch schlechter. Ich bin nicht an Android gewöhnt und es hat mich wirklich nicht gestört, ich habe schnell meine Markierungen gefunden und ich habe kein besonderes Problem gehabt. Ich hatte nicht die geringste Absturz- oder Fehlermeldung, das Betriebssystem ist gut entwickelt. Die Lernkurve ist nicht steil, ein Nicht-Android-Nutzer sollte sich problemlos zurechtfinden können.[b][b]Es gibt eine Sache, die ich nicht wirklich mochte, aber da ich kein Android-Spezialist bin, weiß ich nicht, ob es etwas mit dem Telefon oder Android zu tun hat. Ich finde, dass die Schriftgröße wirklich klein ist und selbst bei maximaler Größe ist sie noch klein. Wenn Sie kein gutes Sehvermögen haben, ist dieses Telefon möglicherweise nicht das Richtige für Sie.[b]Leeco Coolpad Cool1 test avis review[b][b][b][b][b][b][b][b]

Übersetzungen

[b]Coolpad Cool1 wird in einer internationalen Version verkauft, daher sollten Sie theoretisch viele Sprachen finden. Die Liste ist zwar lang, aber die französische Übersetzung war unvollständig. Nur ein Teil der Speisekarten ist auf Französisch, der Rest auf Englisch und manchmal auch Spuren von Chinesisch. Ich für meinen Teil habe kein Problem damit, Englisch zu verstehen, also hatte ich kein Problem damit. Wenn Sie nicht fließend Englisch sprechen, ist dieses Telefon nichts für Sie. Sie können das Problem teilweise umgehen, indem Sie korrekt übersetzte Anwendungen installieren, aber das wird das Problem der Telefonmenüs, die auf Englisch (oder Chinesisch) bleiben, nicht lösen.[b][b][b][b][b]Leeco Coolpad Cool1 test avis review[b][b]

Speicher

[b]Die Version, die ich ausprobiert habe, hatte 3 GB RAM und 32 GB Speicher. Selbst wenn 3Gb mehr als genug für den normalen Telefongebrauch ist, können Sie einige Anwendungen nach einer Weile schließen müssen, oder Sie werden am Ende keinen Speicher mehr haben, um Ihr Telefon zu benutzen. Dieses Problem ist nicht spezifisch für dieses Telefon, es ist nur eine Einschränkung, die Sie beachten müssen, wenn Sie ein Android-Handy mit 3Gb kaufen.[b][b]Das Telefon verfügt nicht über einen Speicherkartensteckplatz. Mit 32b können Sie eine Menge Fotos speichern, aber eines Tages werden Sie unweigerlich Ihre Fotos aufräumen und an einen anderen Ort übertragen müssen. Die Anwendungen nehmen auch schnell Wohnraum in Anspruch, so dass Sie sich zu Entscheidungen verpflichten können. Dieses Telefon ist daher nicht für Menschen, die eine große Anzahl von Anwendungen zur gleichen Zeit verwenden, weil der RAM-Speicher wird nicht zulassen, dass sie zur gleichen Zeit ausgeführt werden und der Speicherplatz wird sie zwingen, Kompromisse einzugehen.[b][b][b][b][b][b][b][b][b]

Dual sim

[b]In Europa werden Sie nicht viele Dual-Sim-Handys finden, in Asien ist das eher üblich. Das Coolpad Cool1 hat zwei Micro-Sim-Steckplätze, aber da es keine zwei Sim-Karten hat, konnte ich dieses Feature nicht testen, aber ich dachte, es sei erwähnenswert.[b][b][b][b][b]

3G/4G-Unterstützung

[b]Die Unterstützung für europäische 3G- und 4G-Frequenzen ist bei chinesischen Smartphones oft ein Problem, denn selbst wenn die Telefone 3G- oder 4G-kompatibel sind, verwenden sie nicht immer die gleichen Frequenzen wie in Europa, was bei Xiaomi häufig der Fall ist. So erhalten Sie ein schönes Telefon, das nicht mit Ihrem Netzbetreiber zusammenarbeitet. Der Cool1 ist eine Ausnahme von der Regel, er unterstützt perfekt die europäischen 3G/4G-Frequenzen und macht es recht gut. Proximus Netzwerkabdeckung zu Hause ist fast nicht vorhanden, die meiste Zeit bin ich offline. Mit dem Cool1 habe ich eine Verbesserung gesehen, es macht es besser als mein Nokia. Das hatte ich von einem chinesischen Telefon gar nicht erwartet.[b][b][b][b][b][b][b][b]

Foto / Video

[b]Die Kamera besteht aus einem Dualsensor wie dem Huawei P10, dieser Dualsensor nimmt ein Farb- und ein Schwarzweißbild auf, um einen besseren Kontrast zu gewährleisten. Es gibt nichts Exotisches an diesem System, das sieht man heute auf immer mehr Geräten. Was ist die Kamera der Cool1 wert? Die Fotos sind korrekt, die Qualität ist durchaus akzeptabel, aber wir werden uns nicht daran erinnern, dieses Telefon als Champion in Bezug auf die Fotografie. Auf jeden Fall, in dieser Preisklasse und vor allem unter den chinesischen Telefonen, schneidet der Cool1 ziemlich gut ab. Die Farben sind ein wenig zu kalt und bei schlechten Lichtverhältnissen wird das Bild schnell körnig, aber das alles spielt keine Rolle, wenn man nur Erinnerungen festhalten will, ohne sie auf sehr große Formate zu drucken. [b][b]Unten finden Sie ein Bild, das mit der Kamera aufgenommen wurde, es veranschaulicht ziemlich gut, was die Kamera kann. Das Licht war nicht gut, es war ein regnerischer Tag. Die Blende 2.0 fängt bei schlechten Lichtverhältnissen viel Licht ein, aber das Foto wird etwas körnig (aber nicht katastrophal). Bei einer Blende 2.0 sieht man auch deutlich die Grenzen der Tiefenschärfe, der Fokus liegt auf dem Schiff und alles vorne und hinten ist schnell verschwommen. Die Farben sind ein wenig kalt, aber das kann mit der Kamera-Anwendung geändert werden. Die Schärfe ist in der Mitte gut, verblasst aber schnell, wenn Sie mit einer Blende von 2.0 fotografieren, müssen Sie dies berücksichtigen.[b][b]Leeco Coolpad Cool1 test avis review[b][b]Die Linse öffnet sich bei 2,0, so dass ein Maximum an Licht eindringen kann. Diese Art der Blende erleichtert das Fotografieren, wenn die Lichtverhältnisse nicht optimal sind, aber natürlich gibt es eine Hintergrundbeleuchtung. Bei einer solchen Blende ist die Schärfentiefe begrenzt und ein Objekt findet sich schnell im unscharfen Bereich wieder. Bei den manuellen Parametern sah ich keine Möglichkeit, die Blende manuell zu wählen, es muss irgendwo schwierig sein. Das mag für die Mehrheit der Nutzer nie ein Problem sein, aber wenn Sie sich für Fotografie interessieren, dann ist es die Art von Dingen, die Sie abschalten können.[b][b]Die Kamera ist sehr schnell, es ist ziemlich selten auf billigen Telefonen, die Aufnahme ist fast augenblicklich. Dies ist eine der Stärken des Gerätes. Die Foto-Anwendung bietet auch alle Arten von Filtern, mit denen man spielen kann, ich persönlich finde es ziemlich nutzlos, aber jeder hat seinen eigenen Geschmack. Mit den vorgeschlagenen 13 Millionen Pixeln können Sie leicht einige von ihnen opfern, um mit visuellen Effekten zu spielen.[b][b]Die Videoqualität ist gut, sie ist auf das abgestimmt, was man von Fotos bekommt, auch hier gibt es viele Filter und Effekte, die den Künstler in einem wecken. Das Video ist von korrekter Qualität und wieder unter Berücksichtigung des Preises, kann man nicht viel für die Bildqualität verantwortlich machen.[b][b][b][b][b][b][b][b]

Leistung

[b]Die Leistung ist eine der Stärken des Geräts, es übertrifft 70.000 Punkte auf Antutu und für diejenigen, die nicht verstehen, was das bedeutet, wissen, dass diese Art von Leistung zu diesem Preis ziemlich selten ist. Das Telefon reagiert schnell, die Kamera ist schnell und wechselt ohne die geringste Verzögerung von einem Bildschirm zum anderen. Performance ist vor allem ein Marketingargument für Gamer, aber auch hier spüren wir den Vorteil im täglichen Gebrauch des Telefons. Telefone wie das Galaxy S8 sind 3 bis 4 mal leistungsfähiger als das Cool1, aber der Preis ist 6 bis 7 mal höher, so dass das Cool1 gerade gut funktioniert.[b][b][b][b][b][b][b][b]

Schlussfolgerung

[b]Das Leeco Coolpad Cool1 ist eine nette Überraschung. Dieses Telefon bietet eine gute Leistung, eine lange Akkulaufzeit, eine gute Anbindung an das 3G/4G-Netzwerk und korrekte Fotos, ohne Kompromisse bei der Fertigungsqualität einzugehen. Ich habe dieses Telefon für 94 € gekauft (Lieferung inbegriffen), zu diesem Preis werden Sie dort nicht viele Telefone dieser Qualität finden. [b][b][b]
[b][b]Stärken[b][b]Leistung[b]Geschwindigkeit der Kamera[b]Batterielebensdauer[b]stabiles und einfach zu bedienendes OS[b]Fotoqualität [b]3G/4G-Kompatibilität[b]
[b]
[b]Schwächen[b]Übersetzungen[b]kein Speicherkartensteckplatz[b]Schriftgröße[b]
[b][b][b]Dieses Telefon wird Appell an ein ziemlich großes Publikum, weil es bietet alles, was Sie von einem Smartphone erwarten können, ohne die besten in einer bestimmten Kategorie. Abgesehen von den fehlenden Übersetzungen hat es auch keine größeren Mängel. Ich hatte es für meine Mutter gekauft, es war ihr erstes Smartphone und nach ein paar Erklärungen hat sie es sehr gut gemacht. Am nächsten Tag erhielt ich mein erstes Bild per E-Mail. Wenn ich ein Telefon für mich kaufen müsste, würde ich dieses Telefon nicht nehmen, weil ich viel anspruchsvoller in Sachen Fotografie bin, aber in dieser Preisklasse würde ich nie Glück finden.[b][b][b][b]Die Gesamtpunktzahl ist eine subjektive Beurteilung des Telefonerlebnisses unter Berücksichtigung des Preises. [b][b][b][b][b]

Wo kann ich den Cool1 kaufen?

[b]Aliexpress[b]Gearbest[b]Bitte beachten Sie, dass bei Einkäufen in China zusätzliche Zollgebühren anfallen können.[b]
Abonnieren
Abonnieren Sie meinen YouTube-Kanal, um Updates zu erhalten.

Bemerkungen

Beteiligen Sie sich an der Diskussion / Stellen Sie Ihre Fragen

Ihr Kommentar wird nach der Validierung veröffentlicht. In meiner Freizeit antworte ich auf über 1500 Kommentare pro Jahr, daher kann ich nicht immer sehr schnell antworten. Ihre E-Mail-Adresse ist nicht öffentlich sichtbar und wird nicht für kommerzielle Zwecke verwendet.









Sie werden per E-Mail benachrichtigt, wenn eine Antwort veröffentlicht wird