Auf dieser Seite:
Preis Poco X3
Auspacken
Erste Konfiguration
Feinschliff
Spezifikationen
CPU / GPU Leistung
Benchmark Antutu/3DMark
Netzwerk-Leistung
Wifi-Leistung
GPS-Leistung
Akku-Autonomie
Kameratest
Ausrüstung
Fotoqualität
Videoqualität
Audio-Qualitätsprüfung
Bildschirmqualität
Biometrie
Betriebssystem
Endgültige Überprüfung / Schlussfolgerung
Fragen & Antworten

Werbe-Code
-50€ mit Gutschein POCOX3128 (europäische Garantie)


Poco X3 128 / 219€

Abonnieren
Abonnieren Sie meinen YouTube-Kanal, um Updates zu erhalten.
Poco X3: test / erfahrung (objektiver und unabhängiger)

Poco X3 test / erfahrung

Kategorie: Tests und Reviews

Ich war einer der ersten in Europa, der das Poco X2 Pro getestet hat, und dieses ausgezeichnete Smartphone hat die Konkurrenz in der Preisklasse zwischen 350 und 400 € in den Schatten gestellt.[b][b]Ich denke viel nach, bevor ich ein Telefon zum Testen auswähle, denn ich habe nicht die Zeit, alles zu testen, also muss ich die richtige Wahl treffen. Ich habe mich jedoch entschieden, den Poco X3 zu testen, ohne etwas über das Gerät zu wissen. Der Start der Poco X3 wurde im Geheimen vorbereitet, und vor dem offiziellen Start sind nur sehr wenige Informationen durchgesickert. Ich habe also eine blinde Entscheidung getroffen, aber ich gehe nicht zu viele Risiken ein.[b][b]Die Poco-Maschine ist auf dem Weg, mal sehen, ob sie im 200-300€-Segment aufräumen wird, wie die Poco F2 Pro in ihrem Segment.[b][b]Promo[b]Poco X3 189€ (mit Werbecode POCOX364)[b][b][b]

Aufbau meines Tests

Ich teste die Telefone nach einer vorher festgelegten Struktur (siehe unten), um Ihnen so viele Informationen wie möglich zu geben. Leider dauert das sehr lange. Einige Tests wie Netzwerk-Performance-Tests dauern mehrere Tage und für Fototests muss ich manchmal warten, bis das Wetter geeignet ist, um unter guten Bedingungen zu fotografieren.[b]ch bin daher verpflichtet, die Tests Schritt für Schritt zu veröffentlichen, deshalb lade ich Sie ein, wiederzukommen, wenn der Test zum Zeitpunkt Ihres Besuchs nicht abgeschlossen ist.[b]
Wie unterscheiden sich meine Tests von anderen im Internet?

- Normalerweise kaufe ich die Geräte mit meinem eigenen Geld, daher ist der Preis genauso wichtig wie Sie!
- Ich bewahre die Geräte mindestens ein paar Wochen (manchmal auch länger) auf, um zu sehen, was sie unter realen Bedingungen wert sind.
- Ich beantworte (wenn möglich) Ihre Fragen, um Ihnen die Entscheidung vor dem Kauf zu erleichtern.
- Niemand bezahlt mich für diese Überprüfungen, also bin ich völlig neutral und unabhängig...
- Meine Seiten sind nicht mit Werbung gefüllt


iiiF150 B2022 : Test / Meinung / Bewertung
Realme 6 Test / bewertung / erfahrungen
Motorola G8 Power test / bewertung / erfahrungen
Xiaomi Redmi Note 7: Test und Meinung
Umidigi F1: Test,Bewertung,Preis
Poco M3 Pro : Test / Bewertung
Redmi Note 10s : Test / Bewertung
Poco F2 Pro Test / bewertung / erfahrungen
Realme GT 5G : ausführlicher Test / Rezension / Bewertung
Samsung Galaxy A52: Test / Bewertung

Preis Poco X3

Die folgende Liste zeigt die Preise für das Poco X3 von mehr als 50 Standorten auf der ganzen Welt. Wenn Sie mit einem Preis nicht zufrieden sind, können Sie eine Preiswarnung abonnieren, die Sie zuerst benachrichtigt, wenn der Preis fällt.[b]
Xiaomi Poco X3 NFC - Smartphone 6+64GB, 6,67” FHD+ cámara Frontal con Punch-Hole, Snapdragon 732G...
2021-09-17 18:34
163 EUR
Xiaomi POCO X3 NFC, Smartphone 6+64GB, display 6,67” FHD+, Snapdragon 732G, 64MP AI Quad-Camera, b...
2021-09-18 18:33
163 EUR
Xiaomi POCO X3 6GB 64GB Smartphone NFC 64MP 5160mAh 6,67" Dual SIM Handy Blau...
2021-09-18 14:20
170 EUR
Xiaomi POCO X3 128GB 64GB Smartphone 6,67" NFC 64MP 5160mAh Dual SIM EU Handy...
2021-09-18 14:20
170 EUR
Xiaomi POCO X3 NFC - 64 Go - Shadow Gray (Désimlocké) (Double SIM)...
2021-09-18 14:13
175 EUR
POCO X3 6+128G NFC Smartphone 5160mAh 6,67Zoll Handy Globale Version 64MP Grau...
2021-09-18 14:20
179 EUR
[b]
helpDie obigen Links sind Partnerlinks von Unternehmen wie Amazon, Gearbest, Aliexpress,... Wenn Sie meine Arbeit schätzen, wäre ich Ihnen dankbar, wenn Sie diese Produkte über diese Links erwerben könnten. Es kostet Sie absolut nichts, aber ich bekomme eine kleine Provision, die es mir erlaubt, das Material, das ich teste, zu kaufen. Ich danke Ihnen vielmals!

Timeline

31/08/2020: Warten auf die Auslieferung des Poco X3[b][b]04/09/2020 Ich habe den Poco X3 erhalten, ich kann mit meinen Tests beginnen[b][b]

Warum dieses Telefon?

Der Poco F2 Pro hat mir sehr gut gefallen, es war der erste Poco, den ich getestet habe. Das hat mich dazu motiviert, den Poco X3 zu testen, ohne zu viel darüber nachzudenken. [b][b]Das Poco X3 wird mit einem SnapDragon 732G geliefert, es sagt vielleicht nicht viel aus, aber es gibt einen Hinweis auf die Leistung und die Positionierung des Telefons. Mit einem solchen Prozessor wird das Poco X3 nahe an die Leistung eines Xiaomi Mi 10 Lite herankommen, das für etwa 300 € verkauft wird. Wenn das Poco X3 über eine Flüssigkeitskühlung verfügt, wird es eine Freude für Spieler sein, die nicht ein Vermögen für ein Telefon bezahlen wollen.[b][b]Das Poco X3 bietet eine Bildwiederholrate von 120hz, was in dieser Preisklasse einzigartig ist. Die meisten Telefone haben eine Bildwiederholrate von 60hz. Eine höhere Frequenz sorgt für einen flüssigeren Bildschirm, die Frequenz bringt einen visuellen Komfort, der normalerweise nur bei Telefonen mit einem Preis von über 400€ zu finden ist.[b][b]Das Poco X3 wird für weniger als 300€ verkauft werden, es wird also viel zugänglicher sein als das Poco F2 Pro, so dass es sehr wahrscheinlich ist, dass sich dieses Telefon sehr gut verkaufen wird.[b][b]

Auspacken

[b][b]Die Poco X3 verwendet die gleiche Verpackung wie die Poco F2 Pro. Die Schachtel ist schwarz mit gelben Buchstaben, die Innenseite ist ebenfalls gelb, um die Identität der Marke Poco deutlich zu kennzeichnen.[b][b]In der Schachtel finden Sie das Telefon, ein Ladegerät, ein USB-Kabel, eine transparente Abdeckung, die Nadel für die Sim-Schublade sowie die üblichen Dokumente. Auch hier gilt dasselbe wie für die Poco F2 Pro.[b][b]
poco x3 test avis review recensione opinion analisis photo 2
[b][b]
Länge : 164.8
Breite : 76
Dicke : 8.8
Gewicht : 209
Jack : Ja
USB-Typ : Type C
Infrarot : Ja

Erste Konfiguration

Der Poco X3 wird mit MIUI 12 vermarktet, die Inbetriebnahme geht recht schnell vonstatten, und Xiaomi ist es gelungen, ein Gleichgewicht zwischen dem, was notwendig ist, und dem, was nicht notwendig ist, zu finden. Abgesehen von der üblichen Wifi- und Simkartenkonfiguration können Sie Ihre bevorzugte Suchmaschine auswählen und die Bildschirmsperre konfigurieren. [b][b]Am Ende des Prozesses gibt es eine kleine Raffinesse, wenn Xiaomi Ihnen vorschlagen wird, auf seine Wolke zuzugreifen. Normalerweise bietet Xiaomi einfach an, sich zu registrieren, aber hier bietet Xiaomi einen Google-Button an, der Sie glauben lässt, dass Sie einen Google-Dienst nutzen werden. Dies ist nicht der Fall, Sie können nun Ihr Google-Konto verwenden, um ein Konto bei Xiaomi zu erstellen. Das ist clever von Xiaomi, ich bin sicher, dass sich viele Nutzer registrieren werden, ohne es zu merken.[b][b]Das Verfahren zum Abrufen von Profilen funktioniert sehr gut, da es eine vollständige Neukonfiguration des Geräts vermeidet. Da ich mehrere Telefone gleichzeitig teste, spare ich damit viel Zeit.[b][b]

Feinschliff

poco x3 test avis review recensione opinion analisis photo 3
[b][b]Ich habe diesen Artikel erstellt, bevor ich das Telefon erhalten habe, also musste ich ein offizielles Bild zur Illustration verwenden. Dieses Bild vermittelte mir keinen guten Eindruck, ich fand, dass das Telefon seltsam aussah. [b][b]Als ich das Telefon erhielt, änderte ich meine Meinung sehr schnell. Die Poco X3 hat die gleiche Grundform wie die Poco F2 Pro, der Hauptunterschied ist der Fotosensor auf der Rückseite. Statt rund wie beim F2 Pro ist er rechteckig und hebt sich recht stark von der Rückseite des Telefons ab. Ich bin sicher, dass diese Wahl eine Menge Diskussionen auslösen wird.[b][b]Insgesamt sind die Ausführungen für ein Telefon in dieser Preisklasse gut. Das Poco X3 scheint mit seinen Streifenmustern auf der Rückseite wie ein Gaming-Telefon positioniert zu sein. Dies verleiht ihm eine stärkere Identität als dem Poco F2 Pro.[b][b]
poco x3 test avis review recensione opinion analisis photo 14
[b][b]Das Poco X3 verwendet einen Fingerabdrucksensor an der Seite des Telefons, ich hatte bereits Gelegenheit, Telefone mit diesem Mechanismus zu testen. Es dauert ein wenig, nach der richtigen Methode zu suchen, um den Bildschirm zu entsperren, aber man gewöhnt sich recht schnell daran und die Entsperrung geht schnell. Der Nachteil dieser Art von Konfiguration ist, dass die Tasten sehr glatt und flach sind, so dass man sie mit den Fingern suchen muss. Auch hier ist es eine Frage der Gewohnheit.[b][b]
poco x3 test avis review recensione opinion analisis photo 10
[b][b]Die Sim-Schublade befindet sich auf der linken Seite und kann zwei Sim-Karten im Dual-Sim-Standby-Modus aufnehmen, was bedeutet, dass beide Sim-Karten zuhören und wenn eine Karte verwendet wird, wird die andere angehalten.[b][b][b]
poco x3 test avis review recensione opinion analisis photo 18
[b][b]An der Unterseite des Telefons befindet sich eine klassische Konfiguration mit einem USB-Anschluss vom Typ C und einem Gitter für den Lautsprecher (Mono) und den Audio-Klinkenstecker.[b][b]
poco x3 test avis review recensione opinion analisis photo 17
[b][b]Der Bildschirm nimmt 84% des verfügbaren Platzes ein, die Ränder sind dünn, aber sichtbar, dies ist ein normaler Wert in dieser Preisklasse. Der Bildschirm ist mit einem kleinen schwarzen Punkt durchbohrt, um die Frontkamera durchzulassen, seine Präsenz ist sehr diskret.[b][b]
poco x3 test avis review recensione opinion analisis photo 22
[b][b]Insgesamt finde ich den Poco X3 recht elegant, er hat einen Stil, der mich an die Redmi Note 9s/9Pro-Reihe erinnert, aber mit einem kleinen Touch, der ihn von anderen unterscheidet. [b][b][b][b]

Spezifikationen

[b]Die folgenden Informationen stammen aus der Anwendung Device Info HW. Die Anwendung liefert detaillierte technische Informationen über das getestete Telefon.Das Poco X3 ist keine technische Revolution, es nimmt, was auf anderen Telefonen existiert, aber seine Stärke ist sein Preis und das, was man dafür bekommt.[b][b]Wie ich oben geschrieben habe, bietet der Poco ein gutes Leistungsniveau, das die große Mehrheit der Benutzer zufrieden stellen dürfte, aber er bietet einen 120-Hz-Bildschirm, den man nur bei High-End-Telefonen findet. Der Bildschirm ist auch für das Spielerlebnis optimiert, indem er eine noch bessere Reaktionsfähigkeit bietet.[b][b]Weitere Merkmale sind[b]- NFC[b]- Stereo-Lautsprecher[b]- 4 interne Antennen für ein besseres Signal[b]- eine riesige 5160 mAh-Batterie[b]- einen Sony IMX 682-Fotosensor[b][b]Und das alles zu einem Preis von etwa 200€ bei der Markteinführung, das ist unerhört![b][b][b][b]

CPU / GPU Leistung

CPU : Qualcomm Snapdragon 732G
GPU : Qualcomm AdreNein 618
Speicher (RAM) : 6 Gb
Speicher : 128Gb

Benchmark Antutu/3DMark

Ich habe mit Antutu knapp 300.000 Punkte erzielt. Für dieses Leistungsniveau ist der Poco X3 zur Startzeit am billigsten.[b][b]Der Poco ist auf dem Niveau der Redmi Note 9s für den Prozessor, er ist auf dem Niveau eines Realme 6 für den Grafikteil (kostet aber 50€ weniger) und er ist besonders schnell, was den Speicher betrifft. Diese Speicherleistung verleiht ihm eine Flüssigkeit in der Nutzung (z.B.: Wechsel von einer Anwendung zur anderen), die den Unterschied in der Nutzung ausmachen könnte.[b][b][b][b]
Antutu Score : 285833
Antutu CPU : 98456
Antutu GPU : 77880
Antutu UX : 63243
Antutu Mem : 46254
3D Mark Open GL : 2697
3D Mark Vulkan : 2504
[b]Top 10 - Leistungsranking basierend auf Antutu
1. Realme Gt - 811858
2. Oppo Find X2 Pro - 605184
3. Oneplus 8t - 595000
4. Poco F3 - 589677
5. Xiaomi Mi 10t Pro - 581650
6. Oneplus 8 Pro - 579417
7. Xiaomi Mi 10 - 579114
8. Poco F2 Pro - 569559
9. Samsung Galaxy S20 Fe - 565000
10. Samsung Galaxy S20 - 503905

Anzahl der Smartphones im Ranking:128
Position dieses Smartphones im Ranking:41/128

Hinweis: Dieses Ranking enthält nur die von mir getesteten Telefone sowie einige andere, die ich als Referenz hinzugefügt habe.
[b]Gaming[b]Um die Leistung im Spiel zu testen, lade ich das mobile PUBG-Spiel herunter und beurteile die Fließfähigkeit, das Grafikniveau und die Sichttiefe. Dieses Spiel ist sehr anspruchsvoll und ermöglicht es Ihnen, die Leistung eines Telefons hervorzuheben.[b][b]Mit einem Ergebnis von fast 300.000 Punkten auf Antutu können Sie jedes Spiel unter guten Bedingungen spielen. PUBG Mobile ist auf dem Poco X3 perfekt flüssig und mit dem 120hz Bildschirm genießen Sie einen visuellen Komfort, der den meisten Telefonen überlegen ist.[b][b]

Netzwerk-Leistung

Das Poco X3 deckt alle 3G- und 4G-Frequenzen ab, die in Europa genutzt werden, und wo das B28 von Xiaomi oft beiseite gelegt wurde, scheint es in allen neueren Telefonen der Marke vorhanden zu sein.[b][b]Ich bin überrascht, dass das Poco X3 nicht 5G-kompatibel ist, denn damit wäre es zu einem der billigsten 5G-Handys auf dem Markt geworden. Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels nimmt eine andere Xiaomi diesen Platz ein (Xiaomi Mi 10 Lite). Ich denke, das sollte die Käufer nicht aufhalten, denn 5G ist in Europa nicht sehr weit verbreitet.[b][b]
3G-Frequenzen : B1 (2100), B2 (1900), B4 (1700/2100 AWS A-F), B5 (850), B8 (900)
4G-Frequenzen : B1 (2100), B2 (1900), B3 (1800), B4 (1700/2100 AWS 1), B5 (850), B7 (2600), B8 (900), B20 (800), B28 (700), B38 (TDD 2600), B40 (TDD 2300)
Bluetooth : Bluetooth 5.0 LE
SAR / Kopf : 0.720
SAR / Körper : 0.980
Volte : Ja
VoWifi : Ja
NFC : Ja
Anzahl Messungen : 821
Durchschnittssignal : -101.19
Anzahl Messungen : 821
Durchschnittliches Signal (Referenz) : -94.89
Durchschnittliches Signal (Telefon) : -103.19
Durchschnittliche Abweichung Referenz/Telefon : -8.3
Min/Max-Signal (Referenz) : -91 / -97.7
Min/Max-Signal (Telefon) : -101 / -104
Download-Geschwindigkeit : 232
Upload-Geschwindigkeit : 55
Wählen Sie Ihr Land aus, um zu überprüfen, ob Ihr Telefon kompatibel ist:


Mit den unten angezeigten Frequenzen können Sie feststellen, ob dieses Telefon mit Ihrem Netzbetreiber kompatibel ist oder ob Sie es in dem Land verwenden können, in dem Sie Urlaub machen.


4G-Signal (Vor Dezember 2020)Die Fähigkeit, das Netz korrekt abzunehmen, ist ein wesentliches Merkmal eines Telefons, wird aber nur sehr selten gemessen. Um die Fähigkeit eines Telefons zu messen, das Netzwerk abzurufen, führe ich eine große Anzahl von Messungen an den gleichen Zellen durch, um Telefone unter ähnlichen Bedingungen vergleichen zu können. Das Signal wird in dBm gemessen, ein Wert von -90dBm bedeutet ein schlechteres Signal als -70dBm. Diese Messungen werden unter realen Bedingungen und nicht in einem Labor durchgeführt, sie sind nicht wissenschaftlich fundiert, geben aber einen guten Hinweis auf die Leistung.[b][b]Empfindlichkeitssignal für Netzwerksignale
Telefon getestet:Durchschnittliches Signal (dBm)Anzahl der Messungen:
Xiaomi Mi 9t Pro-881600
Xiaomi Redmi Note 5-91.305600
Xiaomi Mi 9 Lite-93788
Samsung Galaxy A70-94.5111975
Nokia 5.3-94.98531
Realme 6-95.142301
Xiaomi Redmi Note 8 Pro-95.9221599
Xiaomi Mi A3-95.951000
Huawei Y6 2019-95.951199
Doogee S58 Pro-96.22856
Redmi 9a-96.481000
Meizu Note 9-96.68937
Motorola G8 Power-96.881032
Xiaomi Redmi Note 7-97.011430
Redmi 9c-97.041000
Umidigi S3 Pro-97.131200
Xiaomi Redmi Note 8-97.34879
Samsung Galaxy A21s-97.781000
Umidigi F1-97.82298
Ulefone Armor 7e-98.71000
Xiaomi Mi Note 10 Lite-991000
Honor 9x-99.14899
Xiaomi Redmi Note 9s-99.41860
Poco F2 Pro-99.81247
Xiaomi Redmi Note 9-100.791785
Xiaomi Mi 10 Lite 5g-100.881198
Poco X3-101.19821
Umidigi F2-101.47712
[b]Das Poco X3 ist das erste Telefon, das ich mit meinem neuen 4G-Testprotokoll teste. Ich habe also nicht viele Vergleichsdaten, aber ich kann leicht einen Trend erkennen.[b][b]Methodik:[b]Nach mehr als 30.000 Messungen mit etwa 15 Telefonen stellte ich fest, dass das 4G-Netz nicht so stabil war, wie ich dachte. Ich konnte die Unregelmäßigkeiten in meinen Ergebnissen nicht erklären. Also habe ich eine 4G-Antenne aufgebaut, die das 4G-Netz 24 Stunden am Tag abfragt und dabei jede Minute eine ganze Reihe von Parametern erfasst. Dadurch habe ich eine solide Vergleichsgrundlage und kann Netzschwankungen isolieren.[b][b]Dann nehme ich Messungen mit dem Telefon vor, indem ich es direkt neben meine Antenne stelle. Ich lasse beide Geräte mehr als 24 Stunden laufen und vergleiche dann die Messungen. [b][b]Das Signal wird in dBm gemessen, die Werte sind negativ, ein Signal von -90dBm ist besser als ein Signal von -100dBm. Oberhalb von 110dBm ist das Signal schlecht und könnte zu einer Unterbrechung führen, wenn keine alternative Antenne zur Verfügung steht.[b][b]
[b][b]Dieses erste Diagramm zeigt die Messung des Antennensignals im Vergleich mit der Poco X3. Der Poco X3 erfasst das Netzwerk eindeutig weniger gut als die Referenz, und das überrascht mich nicht. Mein altes Testprotokoll hatte bereits gezeigt, dass die Xiaomi keine Meister für das Netzwerksignal waren. [b][b]Ich erhielt ein durchschnittliches Signal von -103,19 dBm mit der Poco X3 und -94,89 dBm mit der Referenz. Dieser Unterschied sieht ziemlich wichtig aus, aber da ich keine anderen Telefone mit diesem Protokoll getestet habe, weiß ich nicht, ob dieser Unterschied problematisch ist oder nicht. Ich bin in meiner Kommunikation mit dem Poco auf keine Probleme gestoßen, so dass ich davon ausgehe, dass es keine größeren Probleme gibt.[b][b]Ich habe im Netz größere Schwankungen gemessen als beim Poco, das würde bedeuten, dass der Poco es schafft, einen stabileren Signalpegel zu halten. Dies erklärt wahrscheinlich, warum ich keine Probleme mit der Audioqualität hatte.[b][b]
[b][b]Diese Grafik zeigt die Signaldifferenz zwischen dem Referenzsignal und dem Poco X3. Der Unterschied ist nicht über den ganzen Tag gleich, ich habe den Eindruck, dass der Unterschied zu Spitzenzeiten wichtiger ist, aber ich konnte ihn erst nach dem Testen mehrerer Telefone überprüfen.[b][b][b][b]Signal 4G (ab Dezember 2020)[b]Ich beschloss, die Methodik zur Messung des Netzes zu ändern, weil ich feststellte, dass sich die Konfiguration des Mobilfunknetzes im Laufe der Zeit ändert. Das macht es schwieriger, Telefone zu vergleichen, weil die Bedingungen nicht mehr genau gleich sind.[b][b]Um dieses Problem zu überwinden, habe ich ein Gerät eingerichtet, das 24 Stunden am Tag etwa zehn Parameter aus dem Mobilfunknetz erfasst (z.B.: cell id, rssi, rsrq, snr, Frequenz,...). Dann stelle ich das Telefon für 24 bis 48 Stunden neben das Gerät und nehme dieselben Messungen vor, damit ich sie vergleichen kann. [b][b]Überblick über die mit dieser Methodik getesteten Telefone[b][b]
Telefon getestet:MessungenDurchschnittssignal (ref)Durchschnittssignal (phone)Min/Max (ref)Min/Max (phone)
Samsung Galaxy S10+457-93.06-97.39-89 / -98-97 / -99
Xiaomi Mi 9t Pro669-93.69-95.84-90 / -95-92 / -98
Poco F2 Pro1438-91.02-94.99-89 / -94-94 / -96
Xiaomi Mi 10 Lite 5g1645-90.77-95.02- 88 / -98-95 / -100
Poco X3821-94.89-103.19-91 / -97.7-101 / -104
Umidigi Bison2343-92.71-96.46-90 / -99-94 / -102
Oukitel C211101-92.04-94.99-90 / -97-92 / -95
Poco M31116-92.09-91.74-88 / -98-90 / -99
Xiaomi Mi 10t Pro1071-90.61-94.03-88 / -94-94 / -96
Umidigi A9 Pro981-90.40-94.01-88 / -95-93 / -95
Redmi Note 9t1201-92.149-91.71-90 / -97-91 / -97
Xiaomi Redmi Note 10999-92.35-93.99-88 / -97-92 / -98
Xiaomi Redmi Note 10 Pro877-89.72-90.56- 88 / -92-89 / -95
Poco X3 Pro1876-91.45-92.91-90 / -94-90 / -96
Poco F31382-90.79-94.2-89 / -94-93 / -98
Oneplus Nord N100896-91.23-96.005-88 / - 99-96 / -99
Xiaomi Mi 11 Lite2875-91.36-91.49-87 / -96-90 / -96
Samsung Galaxy A521427-89.27-93.39-87 / -98-92 / -96
Doogee S96 Pro1259-94.2-91.21-90 / -102-88 / -95
Xiaomi Redmi Note 10s957-92.07-97.62-90 / -102-96 / -102
Poco M3 Pro1247-91.76-102.97-99 / -104-88 / -98
Realme Gt843-96.49-94.02-93 / -101- 92 / -96
F150 R20221002-92.4-105.1-90 / -97-98 / -110
[b][b][b][b]Download/Upload-GeschwindigkeitUm die Download-Geschwindigkeit zu testen, habe ich einige 4G-Zellen mit guter Leistung identifiziert, bei denen ich alle meine Geräte mehrmals teste, um zu sehen, wie schnell sie herunterladen und hochladen können.[b]Top 10 - Geschwindigkeitsranking im Download
1. Samsung Galaxy S20 D:351Mbps U: 20Mbps
2. Poco X3 D:232Mbps U: 55Mbps
3. Xiaomi Mi 10 Lite 5g D:223Mbps U: 52Mbps
4. Poco F2 Pro D:207Mbps U: 53Mbps
5. Xiaomi Mi Note 10 Lite D:153Mbps U: 68Mbps
6. Xiaomi Mi A3 D:150Mbps U: 60Mbps
7. Xiaomi Redmi Note 9s D:150Mbps U: 60Mbps
8. Xiaomi Mi 8 Lite D:149Mbps U: 60Mbps
9. Samsung Galaxy A21s D:147Mbps U: 51Mbps
10. Huawei Y6 2019 D:145Mbps U: 61Mbps

Anzahl der Smartphones im Ranking:30
Position dieses Smartphones im Ranking:2/30

Hinweis: Die theoretische Höchstgeschwindigkeit eines Telefons wird häufig durch die Konfiguration des Mobilfunknetzes und die Überlastung des Netzes zum Zeitpunkt der Messung begrenzt. Vielleicht könnten Sie in einem anderen Netzwerk eine höhere Geschwindigkeit erzielen
[b]Der Poco X3 ist nicht mit 5G kompatibel, kann aber 4G-Frequenzen (4G+ oder LTE+) kombinieren, um eine sehr gute Download-Geschwindigkeit zu erreichen.[b][b]Ich habe eine Download-Geschwindigkeit von 232 Mbps und eine Upload-Geschwindigkeit von 55 Mbps. Der Poco X3 kann theoretisch viel höher fahren, aber die Geschwindigkeit wird stark von der Netzüberlastung bestimmt, ich hatte zum Zeitpunkt meiner Tests kein Glück.[b][b]Das Poco X3 ist also sehr schnell in 4G, es ist eines der schnellsten Telefone, die ich in diesem Jahr getestet habe. [b][b][b][b][b]

Wifi-Leistung

Um die Fähigkeit eines Telefons zu testen, das Netzwerk richtig zu empfangen, nehme ich Messungen in der Nähe meines Routers und dann ferngesteuert (und immer am gleichen Ort) vor. Das gibt mir einen Mittelwert in dBm, wobei ein Wert von -90 dBm eine schlechtere Leistung anzeigt als ein Wert bei -30 dBm.[b]
Wifi-Frequenzen : 802.11a, 802.11b, 802.11g, 802.11n, 802.11n 5GHz, 802.11ac
Download-Geschwindigkeit : 251
Signal / Nähe : -17
Signal / Entfernung : -61
Wifi-Signal[b]Ich habe ein Signal von -17 dBm in der Nähe des Routers gemessen, das ist ein gutes Ergebnis, das die Poco X3 über den Durchschnitt stellt. Die Poco F2 Pro erhielt mit - 11 dBm ein besseres Ergebnis. In einer Entfernung vom Router habe ich ein Signal von - 61 dBm gemessen, das ist das beste Ergebnis, das ich bisher erzielt habe.[b][b]Das Poco X3 bietet daher eine gute Empfindlichkeit für das Wifi-Signal und sollte in der Lage sein, das Wifi-Signal dort abzunehmen, wo andere Telefone Schwierigkeiten haben.[b][b][b]Top 10 - WLAN-Sensitivitäts-Ranking
1. Poco F2 Pro -11dBm
2. Xiaomi Redmi Note 10 Pro -12dBm
3. Realme Gt -12dBm
4. Samsung Galaxy A21s -13dBm
5. Oneplus Nord N100 -15dBm
6. Poco X3 Pro -15dBm
7. Poco F3 -15dBm
8. Redmi Note 9t -15dBm
9. Samsung Galaxy A52 -17dBm
10. Xiaomi Redmi Note 10s -17dBm

Anzahl der Smartphones im Ranking:48
Position dieses Smartphones im Ranking:11/48

[b]Download/Upload-Geschwindigkeit[b]Um die Geschwindigkeit in Wifi zu testen, verbinde ich mich mit meinem Router in 2.4Ghz und 5Ghz (falls verfügbar) und benutze die Ookla-Anwendung, um die Geschwindigkeit zu messen.Ich habe eine Download-Geschwindigkeit von 251 Mbps erreicht, und das Telefon kann das wahrscheinlich wieder besser. Mit einer solchen Punktzahl steht der Poco X3 an der Spitze der Charts und ermöglicht es Ihnen, in HD zu streamen und große Dateien recht schnell herunterzuladen.[b][b][b]Top 10 - WLAN-Download-Geschwindigkeitsranking
1. Poco F3 398Mbps
2. Poco X3 Pro 389Mbps
3. Xiaomi Redmi Note 10 Pro 367Mbps
4. Samsung Galaxy S20 351Mbps
5. Poco F2 Pro 341Mbps
6. Redmi Note 9t 332Mbps
7. Realme Gt 330Mbps
8. Doogee S96 Pro 328Mbps
9. Xiaomi Redmi Note 10s 325Mbps
10. Poco M3 Pro 323Mbps

Anzahl der Smartphones im Ranking:47
Position dieses Smartphones im Ranking:15/47

Hinweis: Ich habe eine 400-Mbit / s-Leitung und ein Modem, das eine höhere Geschwindigkeit liefern kann, kann jedoch nie sicher sein, wie viel Bandbreite bei einem Test verfügbar ist.
[b]

GPS-Leistung

[b]Um die Qualität des GPS-Signals zu testen, benutze ich die Anwendung Offline Maps und mache die gleiche Zugfahrt im Fußgängermodus. Warum? Warum? Im Fußgängermodus korrigiert das GPS das Signal nicht künstlich, damit es auf der Straße bleibt, es hat keine Markierungen, so dass Sie die aktuelle Position sehen können. Ich benutze dann eine Anwendung, um die Genauigkeit des Signals zu messen. [b][b]Ich habe mit dem Poco X3 eine Präzision von 3 m erreicht, das ist eine Durchschnittsnote. Normalerweise erhalte ich diese Punktzahl bei allen Prozessoren vom Typ Snapdragon, bei denen Mediatek-Prozessoren ein besseres Ergebnis erzielen.[b][b]Die meisten GPS-Anwendungen sind in der Lage, Genauigkeitsabweichungen von 3 m zu korrigieren, so dass Sie keine Abweichung von der Straße bemerken sollten (außer im Fußgängermodus).[b][b][b]Top 10 - GPS-Genauigkeitsrang
1. Oukitel C21 1m
2. Redmi 9a 1m
3. Doogee S96 Pro 1m
4. Xiaomi Redmi Note 10s 1m
5. Xiaomi Redmi Note 9 1m
6. Redmi 9c 2m
7. Umidigi Bison 2m
8. Poco M3 Pro 2m
9. F150 R2022 2m
10. Redmi Note 9t 2m

Anzahl der Smartphones im Ranking:23
Position dieses Smartphones im Ranking:0/23

Hinweis: Eine Genauigkeit von 3 Metern oder weniger kann mit einer guten GPS-Anwendung leicht korrigiert werden. Die Telefonleistung spielt auch eine Rolle bei der Geschwindigkeit, mit der Ihr Display aktualisiert wird. Daher kann eine gute Genauigkeit durch eine zu langsame Anzeige beeinträchtigt werden.
[b]

Akku-Autonomie

Kapazität : 5160
Schnellladung : Ja
W max : 33
Reichweite (100% Helligkeit) : 653.00
Reichweite (50% Helligkeit) : 1654.00
Laden Zeit : 181.00
Entladungsgeschwindigkeit (100%) : 0.15
Entladungsergebnis (100%) : 7.90
Entladungsgeschwindigkeit (50%) : 0.06
Entladungsergebnis (50%) : 3.12
Ladegeschwindigkeit : 0.55
Ladegeschwindigkeit : 28.51
Ab März 2020 ersetzte ich meinen subjektiven Batterietest durch einen technischen Test, um das reale Verhalten der Batterie besser messen zu können. Jetzt teste ich die Autonomie und die Ladezeit unter absolut identischen Bedingungen. Ich führe mehrere Messungen durch, so dass allein dieser Test mehrere Tage dauert, in denen ich das Telefon für nichts anderes benutzen kann.

Batterielebensdauer - methodik
Um die Akkulaufzeit zu testen, messe ich den Akkuverbrauch jede Minute unter streng identischen Bedingungen, um Telefone vergleichen zu können und um Ihnen zu ermöglichen, Ihr Telefon unter den gleichen Bedingungen zu beurteilen. Ich schliesse jeglichen Einfluss von Anwendungen aus, die die Messung stören könnten. Die Autonomie ist nicht linear, die Batterie entlädt sich am Ende manchmal viel schneller. Dies ist ein frustrierendes Phänomen, aber mit meinen Messungen werden Sie wissen, ob Sie schnell ein Ladegerät finden müssen.

Batterielebensdauer
Der Akku des Poco X3 hat eine Kapazität von 5160 mAh und hat sich von 100% % auf 1% in 653.00 Minuten bei 100% Helligkeit entladen, er hat sich von 100% auf 1% in 1654.00 min. bei 50% Helligkeit entladen. Auf diese Weise erhalte ich eine durchschnittliche Entladungsgeschwindigkeit von 0.15% pro Minute bei 100% Leuchtkraft und 0.06% pro Minute bei 50% Leuchtkraft, der Verbrauch beträgt also 7.90 mA pro Minute bei 100% Leuchtkraft und 3.12 bei 50% Leuchtkraft. Um die Effizienz des Telefons und seinen Einfluss auf den Akku vergleichen zu können, müssen Sie die Bewertung 7.90 (oder 50%) mit der von anderen Smartphones vergleichen, der Wert sollte so niedrig wie möglich sein.

Ladezeit - methodik
Um die Ladezeit zu testen, benutze ich immer das gleiche Ladegerät mit dem gleichen Kabel. Ich messe die Ladezeit Minute für Minute, um die Entwicklung der Ladung sowie die Ladegeschwindigkeit zu sehen. Die Ladegeschwindigkeit einer Batterie ist nicht linear, sie ist am Anfang oft schneller und am Ende langsamer. Das Ladegerät ist mit der Schnellladung kompatibel.

Ladezeit
Der Akku des Poco X3 hat eine Kapazität von 5160 mAh und wurde von 1% bis 100% in 181.00 Minuten geladen. Dies ergibt für mich eine durchschnittliche Ladegeschwindigkeit von 0.55% pro Minute und damit einen Anstieg des 28.51 mA pro Minute. Um die Leistung des Poco X3 im Vergleich zu anderen Handys zu vergleichen, sollten Sie die Bewertung 28.51 pro Minute verwenden, diese Bewertung sollte so hoch wie möglich sein.

Wichtiger Hinweis: Die Ladegeschwindigkeit ist nicht immer linear, die untenstehende Grafik gibt Ihnen einen Hinweis auf das Verhalten des Akkus.

In der folgenden Tabelle sind die mit dem technischen Akkutest getesteten Telefone aufgeführt, sie sind in der Reihenfolge ihrer Effizienz geordnet. Eine höhere Akkukapazität sollte logischerweise zu einer höheren Akkulaufzeit führen, aber das ist nicht immer der Fall und gibt keinen Hinweis auf die Effizienz eines Telefons.

SmartphoneKapazität (mAh)Batterielebensdauer (Minuten)Effizienz-ScoreBatterielebensdauer (Minuten) / 50%Effizienz-Score / 50%Ladezeit.Aufladen-Score
Samsung Galaxy S204000565.007.081217.003.29136.0029.41
Oukitel C214000497.008.051324.003.02167.0023.95
Nokia 5.34000549.007.291096.003.65199.0020.10
Honor 9x4000770.005.191333.003.00151.0026.49
Umidigi A9 Pro4150552.007.521562.002.66112.0037.05
Xiaomi Mi 10 Lite 5g4160749.005.551541.002.70163.0025.52
Realme 64300704.006.111104.003.89162.0026.54
Realme Gt4500574.007.841057.004.2687.0051.72
Samsung Galaxy A524500652.006.901239.003.63165.0027.27
Poco F34520657.006.881840.002.46122.0037.05
Poco F2 Pro47001150.004.091536.003.06180.0026.11
Oneplus Nord N1005000808.006.191278.003.91663.007.54
Xiaomi Redmi Note 105000691.007.241728.002.89193.0025.91
Redmi Note 9t5000766.006.532054.002.43148.0033.78
Xiaomi Redmi Note 10s5000636.007.861556.003.21161.0031.06
Poco M3 Pro5000657.007.611647.003.04131.0038.17
Redmi 9a5000694.007.201902.002.63195.0025.64
Motorola G8 Power5000912.005.482792.001.79311.0016.08
Samsung Galaxy A21s5000729.006.861283.003.90166.0030.12
Redmi 9c5000656.007.621915.002.61170.0029.41
Umidigi Bison5000550.009.091471.003.40238.0021.01
Xiaomi Redmi Note 10 Pro5020625.008.031557.003.22213.0023.57
Xiaomi Redmi Note 9s5020663.007.571876.002.68224.0022.41
Xiaomi Redmi Note 95020650.007.721808.002.78162.0030.99
Umidigi F25150927.005.561854.002.78299.0017.22
Poco X35160653.007.901654.003.12181.0028.51
Poco X3 Pro5160648.007.961688.003.06138.0037.39
Doogee S58 Pro5180845.006.131908.002.71177.0029.27
Xiaomi Mi Note 10 Lite5260827.006.361609.003.27208.0025.29
Ulefone Armor 7e5500768.007.161140.004.82179.0030.73
Poco M36000842.007.131898.003.16217.0027.65
Doogee S96 Pro6350929.006.841405.004.52424.0014.98
F150 R20228300879.009.441498.005.54243.0034.16

helpWie diese Zahlen zu lesen sind?
Die Batteriekapazität ist ein wichtiges Element bei der Bestimmung der Autonomie eines Telefons, aber sie ist nicht der einzige Faktor. Ein Telefon mit einem großen Akku kann eine kürzere Akkulaufzeit haben, wenn es mehr Strom verbraucht. Wenn ich ein Beispiel aus dem Alltagsleben nehmen müsste, würde ich das Universum des Autos verwenden. Wenn ein Auto einen großen Kraftstofftank hat, sollte es in der Lage sein, eine längere Strecke zu fahren, es sei denn, sein durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch ist höher. Die Bewertung der Batterieeffizienz funktioniert auf die gleiche Weise, sie sollte so niedrig wie möglich sein und den Energieverbrauch des Telefons darstellen. Diese Unterschiede in der Effizienz hängen oft mit der Helligkeit des Bildschirms zusammen, große helle Bildschirme verbrauchen tendenziell mehr Energie, und selbst wenn sie eine große Batterie haben, ist ihre Reichweite kürzer.

Zusammenfassend Die Helligkeit und Größe der Anzeige sind entscheidende Faktoren für die Akkulaufzeit. Der Poco X3 verfügt über ein großes, helles Display. Ich habe einen Faktor von 2,53 zwischen einem Bildschirm, der zu 50% eingeschaltet ist, und einem Bildschirm, der zu 100% eingeschaltet ist, was bedeutet, dass eine Verdoppelung der Bildschirmhelligkeit bedeutet, dass der Stromverbrauch mit 2,53 multipliziert wird. Ich habe dasselbe bei anderen Telefonen beobachtet, der Poco liegt im Durchschnitt.[b][b]
[b][b]Die Grafik zeigt, dass die Autonomie mit dem Bildschirm bei 100% viel schneller abnimmt als bei 50%, aber das bedeutet nicht, dass die Autonomie schlecht ist, es zeigt nur, dass der Poco X3 nicht der effizienteste im Energieverbrauch ist.[b][b]Mit 10 Stunden Autonomie bei 100 % und 25 Stunden bei 50 % sollten Sie in der Lage sein, bei normaler Nutzung 2 bis 3 Tage auszuhalten.[b][b]Bei normalem Gebrauch und einem Bildschirmanteil von 50 % sollten Sie 2 bis 3 Tage durchhalten können.[b][b][b][b]

Kameratest

Um die Qualität der mit einem Telefon erzeugten Fotos zu testen, führe ich einen technischen Test (Auflösung, Schärfe, chromatische Aberration,...) im Studio (identische Bedingungen) durch, um den technischen Teil objektiv zu bewerten. Ab der zweiten Hälfte des Jahres 2020 baute ich mein eigenes Labor, um völlig objektive technische Messungen durchzuführen. Dann mache ich Bilder unter realen Bedingungen, um zu sehen, wie die Kamera funktioniert. Ich bewerte dann diese Fotos nach meinen Kriterien, aber ich veröffentliche die Fotos, damit Sie das Ergebnis nach Ihren Kriterien bewerten können.[b]

Ausrüstung

Selfie / Auflösung : 20
Auflösung : 64
Sensor : Sony IMX682
Video Auflösung : 2160p
mm Weitwinkel : 5.43 mm
mm Ultra-Weitwinkel : 1.86 mm
Das Poco X3 ist mit einem Sony IMX 692 Hauptsensor ausgestattet, dieser Sensor ist noch nicht weit verbreitet und wieder einmal ist das Poco das billigste der Handys mit diesem Sensor.[b][b]Die Poco F2 Pro verwendet einen Sony IMX 686, der auch in der Huawei P30 Pro verwendet wird, dieser Sensor ist einer der besten auf dem Markt.[b]Was ist der Unterschied zwischen dem Sony IMX 682 und dem Sony IMX 686? Der Hauptunterschied besteht in der Möglichkeit, 4k-Video aufzunehmen. Mit dem IMX 686 können Sie 4K-Video mit 60 Bildern pro Sekunde erfassen, während das IMX 682 30 Bilder pro Sekunde aufnehmen kann.[b][b]Das bedeutet, dass der Poco X3 für den Fototeil Bilder in einer Qualität produziert, die der Qualität der viel teureren Handys entspricht (2- bis 3-mal teurer!).[b][b]Standard-App[b][b][b]Die Standardanwendung für das Fotografieren ist auf allen Xiaomi-Kameras mit MIUI 12 die gleiche. Es gibt manchmal einige Unterschiede von einem Modell zum anderen, aber die Funktionalitäten sind im Allgemeinen die gleichen.[b][b]Xiaomi hat einige Bereinigungen im Eingabemenü vorgenommen, aber die meisten Funktionen sind im Menü "mehr" verfügbar. Neue Funktionen sind hinzugekommen, wie z.B. Lichtmalerei, die es ermöglicht, während der Nacht kreative Bilder zu machen. [b][b]Die Einstellungen für jeden Fotomodus wurden ebenfalls überprüft, alles ist jetzt im Überlagerungsmodus verfügbar.[b][b]Diese neue Version ist meiner Meinung nach besser als die vorherige, die Menüs sind klarer, aber ich bedauere, dass Xiaomi weiterhin halbtransparente Symbole über dem Fotobereich anzeigt, weil diese Symbole bei starkem Licht nicht lesbar sind.[b][b][b]

Fotoqualität

Fototest / Studio[b]Hauptsensor[b]
poco x3 test review avis recensione prueba opinion beoordeling photo studio 1
[b][b]Belichtung: leicht unterbelichtet[b]Schärfe: gut[b]Farben: etwas zu dunkel[b]Tiefenschärfe: gut[b]Verzerrung: keine[b]Chromatische Aberration: keine[b]Vignettierung: keine[b]Digitales Rauschen: keines[b][b]Bei diesem ersten Studiotest beobachtete ich ein ähnliches Ergebnis wie mit einer Poco F2 Pro, der Unterschied zwischen der Sony IMX 682 und der Sony IMX 686 ist nicht wahrnehmbar. Das Foto ist scharf, die Farben sind etwas zu dunkel, aber das ist bei Studioaufnahmen oft der Fall. Das Blau neigt sogar dazu, in Richtung Violett abzurutschen, dies wird sich beim Farbtest etwas weiter unten zeigen.[b][b]Ultra-Weitwinkel-Sensor[b]
poco x3 test review avis recensione prueba opinion beoordeling photo studio 2
[b][b]Belichtung: korrekt[b]Schärfe: sehr lokalisiert[b]Farben: korrekt[b]Tiefenschärfe: flach[b]Verzerrung: sehr stark[b]Chromatische Aberration: keine[b]Vignettierung: keine[b]Digitales Rauschen: keines[b][b]Weitwinkelsensoren fangen normalerweise weniger Licht ein als der Hauptsensor, aber hier funktioniert es sehr gut. Der Schärfebereich ist sehr schmal, aber ein Studiofoto eignet sich nicht für diese Art von Sensor, die Schärfe ist besser für Landschaften. Die Verzerrung ist für die Objekte in der Nähe des Objektivs sehr präsent, sie ist auch ganz normal, aber es ist notwendig, sie zu kennen, bevor man diese Art von Sensor verwendet.[b][b]Farbmetrischer Test des Hauptsensors[b]
poco x3 test review avis recensione prueba opinion beoordeling photo studio 4
[b][b]Dies ist das erste Mal, dass ich einen Farbtest an einem Telefon durchführe, daher habe ich noch nicht genug Erfahrung, um Vergleiche anzustellen. Ich werde den Poco X3 nur anhand einer idealen Situation beurteilen.[b][b]Die obige Grafik zeigt den Farbunterschied für 24 Farben. Insbesondere ist zu erkennen, dass Blau sehr stark von seiner Referenzfarbe abweicht, Grün weicht ebenfalls stark von der Referenz ab. Diese Abweichung sollte für Fotos des Himmels und der Vegetation wahrnehmbar sein, aber da ich im Nachhinein nicht genug Einblick habe, kann ich noch nicht beurteilen, ob dieses Problem wichtig sein wird oder nicht.[b][b]Farbmetrischer Test des Ultraweitwinkel-Sensors[b]
poco x3 test review avis recensione prueba opinion beoordeling photo studio 5
[b][b]Blau und Grün weichen stärker ab als die anderen Farben, dies ist auch beim Hauptsensor der Fall, aber die Abweichung vom Standard ist geringer als beim Hauptsensor. Der Himmel und die Vegetation sollten mit dem Weitwinkel eine natürlichere Farbe haben. Ich muss noch einige Tests im Freien durchführen, um diesen Punkt zu bestätigen.[b][b][b]Fototest / außen und sonnig[b]
[b][b]Ich nahm dieses Bild am späten Nachmittag mit dem Hauptsensor auf, der CEW und der HDR waren deaktiviert. Bevor ich auf die Analyse eingehe, werde ich das gleiche Bild, das zur gleichen Zeit mit einem anderen Telefon aufgenommen wurde, veröffentlichen, um das Ergebnis zu vergleichen.[b][b]Samsung Galaxy S20[b]
[b][b]Poco F2 Pro[b]
[b][b]Der Poco X3 kostet 2x weniger als der Poco F2 Pro und 3x weniger als der Samsung. Das Foto, das sie schafft, ist jedoch nicht 2x oder 3x schlechter. Das Foto des Poco X3 ist reich gesättigt, aber es ist vor allem das Samsung, das die Farben forciert. Die Poco F2 Pro hat eine neutralere Wiedergabe, während sie einen sehr ähnlichen Sensor verwendet.[b][b]Das Poco X3 ist das erste Telefon, das meinen technischen Test für das Foto durchlaufen hat. Dieser Test hatte eine kolorimetrische Abweichung von Blau nach Violett und eine Abweichung von Grün ergeben. Ich freue mich, dass mein Test funktioniert, denn wenn man Himmel und Wasser auf dem Foto des Poco X3 vergleicht, sieht man, dass sich das Blau leicht in Violett verwandelt, wo das Samsung das Blau verstärkt. [b][b]Die Schärfe im Vordergrund ist vergleichbar mit anderen Telefonen, aber die Vegetation im Hintergrund verliert an Schärfe und die Farben verschmelzen miteinander. Die Behandlung scheint zu stark ausgeprägt zu sein.[b][b]Das folgende Bild wurde an der gleichen Stelle mit dem Ultraweitwinkel-Sensor der Poco X3 aufgenommen.[b][b]
[b][b]Das erste, was mir auffällt, ist, dass die Farbmetrik korrekter und die Behandlung weniger aggressiv ist, das ist bei einem Fotomodul dieser Art recht selten. Auf der anderen Seite finde ich auch die üblichen Defekte dieser Art von Sensoren. Die Schärfe in der Peripherie ist weniger gut, das Bild ist verzerrt und es gibt chromatische Aberrationen. Es gibt nichts Dramatisches, aber die gewarnten Oei werden es recht schnell erkennen. Ich finde immer noch, dass der Ultra-Weitwinkel-Sensor der Poco X3 recht gut funktioniert.[b][b]Hier sind zwei weitere Beispiele mit zuerst dem Hauptsensor und dann dem Ultraweitwinkelsensor:[b][b]Hauptsensor[b]
[b][b]Ultra-Weitwinkel-Sensor[b]
[b][b]Ich testete auch die Poco X3 mit Gcam 7.2, um zu sehen, ob diese Farbfehler mit den von Xiaomi getroffenen Entscheidungen zusammenhängen.[b][b]Mit Xiaomi's Foto-Anwendung:[b]
[b][b]Mit Gcam 7.2[b]
[b]Das Foto mit Gcam ist weniger belichtet, aber die Farben sind neutraler, die Schärfe ist auch besser.[b][b]Bevor ich diesen Fototest unter der Sonne beendete, wollte ich noch einen kleinen Umweg für den Rohmodus (RAW) machen. Der Poco X3 ist in der Lage, Bilder im Rohmodus (.dng) aufzunehmen, was Ihnen ermöglicht, mit Photoshop zu retuschieren. Der Fotosensor erfasst ein Maximum an Informationen, um das Bild nach Ihren Wünschen zu verbessern, und das Ergebnis ist wirklich gut.[b][b]
[b][b]Der Poco X3 ist in der Lage, gute Bilder mit manchmal ein paar Fehlern zu machen, die dank seines sehr günstigen Preises verziehen werden. [b][b][b][b][b][b][b][b]Fototest / außen und bewölkt[b]Hauptsensor (5,43 mm)[b]
poco x3 test avis review recensione opinion analisis photo quality cloud 1
[b][b]Belichtung: korrekt[b]Schärfe: gut[b]Farben: gut[b]Tiefenschärfe: gut[b]Verzerrung: keine[b]Chromatische Aberration: keine[b]Vignettierung: keine[b]Digitales Rauschen: keines[b][b]Das Wetter war wolkig, als ich diese Fotoserie aufnahm, ein kleiner Sonnenstrahl hatte es geschafft, durchzudringen und der Landschaft eine wärmere Farbe zu geben, was für die Fotos, die folgen werden, nicht mehr der Fall sein wird. Der Poco X3 gelingt es, die Helligkeitsunterschiede korrekt einzufangen, sie stellt die Wärme des Sonnenlichts am Ende des Nachmittags korrekt wieder her, die Schärfe ist gut. Ich finde nur, dass der Himmel ein wenig zu hart behandelt wurde, der KI-Modus führt manchmal zu unwahrscheinlichen Ergebnissen in Bezug auf die Farben.[b][b]Ultra-Weitwinkel-Sensor (1,86 mm)[b]
poco x3 test avis review recensione opinion analisis photo quality cloud 1w
[b][b]Belichtung: leicht unterbelichtet[b]Schärfe: gut, aber nicht einheitlich[b]Farben: gut[b]Tiefenschärfe: gut[b]Verzerrung: Licht[b]Chromatische Aberration: minimal[b]Vignettierung: keine[b]Digitales Rauschen: keines[b][b]Der Unterschied in der Fotoqualität ist oft sehr unterschiedlich zwischen dem Hauptmodul und dem Ultraweitwinkelmodul. Ich finde, dass der Ultra-Weitwinkel-Sensor der Poco X3 sehr gut funktioniert. Die Belichtung ist weniger gut, die SchÃ?rfe ist nicht einheitlich, aber insgesamt ist das Foto von guter QualitÃ?t, und ich finde, dass die Verarbeitung des Himmels weniger aggressiv ist als beim Hauptsensor.[b][b]Hauptsensor[b]
poco x3 test avis review recensione opinion analisis photo quality cloud 2
[b][b]Belichtung: leicht unterbelichtet[b]Schärfe: gut[b]Farben: zu dunkel[b]Tiefenschärfe: gut[b]Verzerrung: keine[b]Chromatische Aberration: keine[b]Vignettierung: keine[b]Digitales Rauschen: keines[b][b]Wenige Minuten nach dem ersten Foto verdunkelte sich der Himmel und machte es schwieriger, gute Fotos zu machen. Das Belichtungsniveau des Fotos sank um eine Kerbe auf leicht unterbelichtet, aber das Gesamtbild bleibt korrekt. Der Poco trifft offensichtlich die Wahl, so viele Details wie möglich auf der Grundlage der hellsten Bereiche (Himmel) einzufangen, und dies führt dazu, dass die Vegetation dunkler wird, ohne dass sie völlig dunkel ist. [b][b]Ultra-Weitwinkel-Sensor[b]
poco x3 test avis review recensione opinion analisis photo quality cloud 2w
[b][b]Belichtung: leicht unterbelichtet[b]Schärfe: gut im Zentrum, aber durchschnittlich in der Peripherie.[b]Farben: zu dunkel[b]Tiefenschärfe: gut[b]Verzerrung: leicht an der Peripherie[b]Chromatische Aberration: Licht[b]Vignettierung: keine[b]Digitales Rauschen: keines[b][b]Ich bin wieder einmal überrascht von dem Ultraweitwinkelsensor, der überdurchschnittlich gute Ergebnisse liefert. Die meisten Ultraweitwinkelsensoren produzieren unter diesen Bedingungen viel zu dunkle Fotos. Die Verzerrung ist nicht zu groß und die Schärfe nimmt an der Peripherie nicht zu stark ab.[b][b]Die anderen Fotos folgen einem ähnlichen Trend. Dies sind keine idealen Bedingungen, um schöne Fotos mit einem Telefon zu machen, aber der Poco funktioniert relativ gut.[b][b][b][b][b][b]Fototest / Schwachlicht - Nacht[b]Hauptsensor / Normalbetrieb[b]
[b][b]Bei einer Belichtungszeit von 1/5 Sekunden und ISO 1660 hatte ich nicht erwartet, ein sehr scharfes Bild zu machen, und dennoch ist das Ergebnis nicht schlecht. Der Hauptsensor ist in der Lage, die meisten Bereiche des Fotos auszuleuchten und gleichzeitig das digitale Rauschen zu begrenzen. Die Ränder sind nicht immer sehr scharf, besonders wenn man auf Lichtquellen und Laub schaut, aber bei 1/5 Sekunden muss man wirklich eine sehr ruhige Hand haben oder einen Ständer verwenden, um diese Art von Problem zu vermeiden.[b][b]Der Nachtmodus erlaubt es im Prinzip, diese Art von Problem zu korrigieren, indem mehrere nacheinander aufgenommene Bilder übereinander gelegt werden.[b][b]Hauptsensor - Nachtmodus[b]
[b][b]Der Detailgrad dieses Fotos ist höher als das vorherige, das Laub ist detailreicher, die Lichter verwandeln sich nicht mehr in einen Lichthof, aber ich stelle fest, dass die Neukomposition der Bilder nicht immer gelingt. Einige Bereiche sind scharf, andere weniger scharf. Die Farben sind korrekt wiederhergestellt, und die Beleuchtung ist insgesamt recht gut. [b][b]Ultra-Weitwinkel-Sensor[b]
[b][b]Der Ultraweitwinkel-Sensor kann nachts nicht verwendet werden, er kann nicht genug Licht einfangen, das Foto ist nicht verwertbar.[b][b]Die Poco X3 ist kein Champion der Nachtfotografie, aber sie ermöglicht es Ihnen, Fotos in akzeptabler Qualität für diese Preisklasse zu machen. Ich empfehle Ihnen, den Nachtmodus so weit wie möglich mit einer Belichtungsreihe zu verwenden, um von einer effizienteren Neukomposition zu profitieren. Dies ist ein Ratschlag, der auf allen Telefonen funktioniert, aber für den Poco X3 ist er manchmal wirklich notwendig.[b][b]Die folgenden Fotos wurden alle mit dem Hauptsensor und dem Ultra-Weitwinkel-Sensor unter Verwendung der Standard-Xiaomi-Fotoanwendung aufgenommen.[b][b][b][b]Die folgenden Bilder habe ich mit der Gcam-Anwendung in Version 7.1 aufgenommen. Gcam verwendet einen ausgeklügelten Algorithmus, um die Qualität von Nachtaufnahmen zu verbessern. [b][b]Hauptsensor / Gcam 7.1[b]
[b][b]Gcam ist in der Lage, detailliertere und hellere Fotos zu erzeugen. Das Ergebnis ist nicht perfekt, aber Gcam schafft es, ein wenig besser als die Standard-Fotoanwendung zu sein. Ich hatte die Grundeinstellungen der Anwendung verwendet, um diese Fotos zu erzeugen. Wenn ich die Einstellungen ein wenig ändere, bekomme ich zum Beispiel das hier:[b][b]
[b][b]Auf diesem Foto ist der grünliche Schleier verschwunden, die Farben sind realistischer, die Schärfe ist besser verteilt. Es ist zweifellos möglich, es noch besser zu machen, indem man mit den zahlreichen Einstellungen spielt, die von der Anwendung vorgeschlagen werden, und mit einem Werkzeug wie Photoshop, aber das erfordert natürlich etwas mehr Arbeit.[b][b][b][b][b]

Videoqualität

Stabilisierung[b][b][b]Der Poco X3 verfügt über ein Videostabilisierungssystem, das dazu beiträgt, einige der Vibrationen zu dämpfen. Es ist ziemlich selten, ein Telefon zu finden, das eine Stabilisierung in dieser Preisklasse bietet, aber die Stabilisierung ist nicht so effektiv wie bei einem Poco F2 Pro oder Samsung Galaxy S20, aber angesichts des Preisunterschieds kann man sich wohl kaum beschweren.[b][b]Die Pixel-Neuberechnung ist bei Bewegung sichtbar, aber der Poco schafft es, das Bild sehr schnell zu korrigieren.[b][b]Video unter normalen Bedingungen[b][b]Das Wetter war nicht sehr schön, als ich dieses Video aufgenommen habe, aber trotzdem zeigt das Video ziemlich gut, wozu der Poco in der Lage ist. Das Video wurde in 4k und 30 Bildern pro Sekunde aufgenommen.[b][b]Trotz des bedeckten Wetters gelingt es dem Poco, das Licht gut einzufangen und die Atmosphäre wiederzugeben. Er berechnet die Helligkeitsunterschiede ziemlich schnell neu, aber diese sind immer noch sichtbar. Die Schärfe des Blattwerks ist wirklich gut, und insgesamt ist das Video von guter Qualität.[b][b]Video bei schlechten Lichtverhältnissen[b][b][b]Die Poco X3 ist kein Champion für Nachtvideos, dem aufgenommenen Video mangelt es an Helligkeit und Schärfe. Der Poco X3 ist nicht in der Lage, auf die richtige Tiefe zu fokussieren, und man kann sehen, dass er ständig auf der Suche nach der richtigen Stelle ist, um sich zu positionieren. [b][b]

Audio-Qualitätsprüfung

Um die Qualität der Audioausgabe des Telefons zu testen, schließe ich den Audioausgang des Geräts an ein Messgerät an, spiele dann Klänge auf allen Frequenzen ab und messe die Unterschiede zwischen dem Originalton und dem vom Telefon erzeugten Ton. Auf diese Weise messe ich die Fähigkeit des Telefons, alle Geräusche korrekt wiederzugeben.[b]
Frequency Respons : +0.03 / -0.03
Noise Level : -91.1
Dynamic Range : 91.1
THD : 0.00210
Intermodulation : 0.00845
Stereo crosstalk : -87.1
Ich beginne meine Audiotests immer mit einem subjektiven Hörtest. Ich gebe nicht vor, ein Experte zu sein, aber durch das Testen von Smartphones kann ich die Unterschiede zwischen guten und schlechten Telefonen recht deutlich hören. [b][b]Das Poco X3 ist zu den guten Telefonen zu zählen, es teilt mehr als wahrscheinlich die gleiche Audioausstattung wie das Poco F2 Pro, ist aber mit zwei Lautsprechern ausgestattet. Das Poco X3 ist daher in der Lage, Stereoton (ohne Kopfhörer) wiederzugeben, was in dieser Preisklasse eher selten ist.[b][b]Wie gut ist der Klang aus den Lautsprechern? Er ist wirklich ausgezeichnet! Den Basstönen fehlt ein wenig die Kraft, aber das ist normal, das ist bei allen Smartphones gleich. Die Höhentöne werden sehr gut wiedergegeben.[b][b]Beim Hören über Kopfhörer und dem anschließenden technischen Test wird sich bestätigen, was ich dachte: Der Poco X3 folgt den Kurven des Poco F2 Pro perfekt. Deshalb habe ich eines der besten Telefone für den Audiobereich (das Samsung Galaxy S10+) hinzugefügt, um die 3 Telefone zu vergleichen.[b][b]Frequency Response[b]Dieser Test soll die Fähigkeit des Gerätes testen, alle Frequenzen korrekt wiederzugeben. Die weiße Linie in der Mitte der Grafik ist die ideale Situation und die anderen Farben stammen aus Tests an verschiedenen Telefonen. Eine Abweichung von der Referenzlinie zeigt eine Abweichung vom Idealzustand an. Um bei allen Frequenzen einen guten Klang zu sehen, ist es daher notwendig, so nah wie möglich an die Referenzlinie zu kommen.
poco x3 frequency respons
[b][b]Der Poco X3 ist in der Lage, alle Frequenzen mit einem guten Grad an Klangtreue wiederzugeben, er liegt in den tiefen Frequenzen etwas hinter dem Samsung Galaxy S10+ zurück, gibt aber die anderen Frequenzen gleichmäßiger wieder. Der Samsung erlaubt sich einige Abweichungen. [b][b]Die Kurve des Poco X3 folgt getreu der des Poco F2 Pro, was bestätigt, dass die Audio-Hardware die gleiche ist.[b][b]Dynamic RangeDieser Test wurde entwickelt, um die Fähigkeit eines Telefons zu testen, Klänge mit unterschiedlichen Lautstärken wiederzugeben. Auch hier müssen die Telefone so nah wie möglich an der Referenz sein.
poco x3 dynamic range
[b][b]Die Poco X3 ist in der Lage, auf allen Frequenzen eine gute Lautstärke beizubehalten, ihre Kurve folgt der der Poco F2 Pro mit hier und da ein paar Passagen darunter und darüber. Der Poco ist in der Lage, einen kraftvollen Klang zu liefern, aber er ist nicht der stärkste bei diesem Spiel. Das Samsung ist in der Lage, auf allen Frequenzen einen kräftigeren Klang zu liefern.[b][b]Noise Level[b]Ziel dieses Tests ist es, festzustellen, ob das zu testende Gerät in der Lage ist, Geräusche ohne zu viel Rauschen wiederzugeben. Ein hoher Wert bedeutet eine niedrige Parasitenrate, ein niedriger Wert bedeutet ein höheres Vorhandensein von Parasiten.
poco x3 noise level
[b][b]Die Audioausgabe des Poco X3 scheint von besserer Qualität zu sein als die des Poco F2 Pro, aber der Unterschied ist nicht sehr wichtig. Der Unterschied zum Samsung ist hier minimal.[b][b]Das Poco F2 Pro war ein ausgezeichnetes Telefon für Audio und das gleiche gilt für das Poco X3. Sie sind noch nicht auf dem Niveau von Samsung, aber es wird wahrscheinlich sehr gute Ohren brauchen, um den Unterschied wahrzunehmen.[b][b]Konzert-Aufzeichnung[b]Der Zweck dieses Tests ist es, die Aufnahmequalität des Telefons bei starkem Umgebungslärm zu messen. Da ich nicht jedes Mal, wenn ich ein Telefon teste, die Möglichkeit habe, ein Konzert zu besuchen, simuliere ich das Geräusch eines Konzerts in einer geschlossenen Umgebung.Noch nicht verfügbar / getestet[b][b]

Bildschirmqualität

Um den Bildschirm zu testen, benutze ich eine farbmetrische Sonde, die die Genauigkeit der Farben auf einem Bildschirm sowie andere Parameter misst, um zu sehen, ob ein Bildschirm in der Lage ist, ein Bild genau wiederzugeben. Ich teste auch die Helligkeitsstufe, um festzustellen, ob der Bildschirm in der Lage ist, ein Bild bei voller Sonneneinstrahlung anzuzeigen.[b]
Bildschirmgröße : 6.67
Auflösung : 1080 x 2400
Ratio : 20:9
Bildschirmschutz : Corning Gorilla Glass 5
Bildschirm-Typ : IPS LCD
% Belegung : 84
dE weiß : 2.4
dE rot : 1.4
dE grün : 0.2
dE blau : 1.2
dE gelb : 8.5
dE cyan : 8.3
dE magenta : 8.9
Weiße Temperatur : 6785
Kontrast : 1658:1
Helligkeit : 466
Kolorimetrie[b]
poco x3 screen ecran calibration
[b][b]Wie bei der letzten Veröffentlichung von Xiaomi sind die grundlegenden Bildschirmeinstellungen nicht korrekt. Xiaomi hat sich dafür entschieden, die Standardfarben zu sättigen. Dies führt zu farbintensiveren Bildern, aber aus kolorimetrischer Sicht sind diese Farben nicht korrekt. Um die Farbmessung zu verbessern, schalten Sie die Anzeige in den Standardmodus.[b][b]Mit der kolorimetrischen Sonde habe ich eine kolorimetrische Abweichung (dE) von 4,4 gemessen. Dieses Ergebnis ist niedriger als das, was ich bei anderen Xiaomi in der gleichen Preisklasse erzielen konnte. Wenn ich mir die Testergebnisse genauer ansehe, finde ich, dass das Ergebnis bei Rot, Grün und Blau recht gut ist, es sind die Sekundärfarben, die am meisten von der Norm abweichen. Dies ist wahrscheinlich der Grund dafür, dass der Farbunterschied weniger auffällig ist.[b][b]Die Weißen haben eine Temperatur von 6785K, sind also mit 6500K nicht allzu weit von der Norm entfernt. Die Weißen werden etwas wärmer sein als der Standard.[b][b]Der Poco X3 stellt die etablierte Ordnung in vielen Kriterien in Frage, jedoch nicht bei der Farbmessung, wo er eine durchschnittliche Leistung bietet, was sich jedoch nicht auf Ihre Telefonnutzung auswirken sollte.[b][b][b][b]Top 10 - Ranking der besten Bildschirme nach Kolorimetrie
1. Xiaomi Mi 10 Lite 5g dE = 0.73
2. Xiaomi Mi 10t Pro dE = 0.83
3. Realme Gt dE = 1.17
4. Xiaomi Mi 11 Lite dE = 1.19
5. Xiaomi Redmi Note 8 dE = 1.2
6. Xiaomi Redmi Note 10 dE = 1.23
7. Xiaomi Redmi Note 10 Pro dE = 1.31
8. Samsung Galaxy S20 dE = 1.4
9. Poco M3 dE = 1.4
10. Xiaomi Mi 9 Lite dE = 1.46

Anzahl der Smartphones im Ranking:48
Position dieses Smartphones im Ranking:33/48

Hinweis: Die kolorimetrische Differenz wird in dE gemessen. Nach drei nimmt das menschliche Auge einen kolorimetrischen Unterschied wahr, daher sollte der dE der niedrigste sein. Die Tests wurden alle mit einer kolorimetrischen Sonde durchgeführt.
[b]Helligkeit / Kontrast[b]Die Poco X3 hat eine maximale Helligkeit von 466 cd/m², die durch die Aktivierung des "Licht/Sonne"-Modus in den Einstellungen erreicht werden kann. Dieser Modus ist vor kurzem auf der Xiaomi erschienen und ist auf allen Modellen mit MIUI 12 verfügbar, die ich bisher testen konnte.[b][b]Mit 466 cd/m² können Sie das Telefon problemlos in direktem Sonnenlicht benutzen. Ich hatte den Poco X3 mit voller Helligkeit am Lenker meines Fahrrads befestigt, ich trug eine Sonnenbrille und konnte den Bildschirm perfekt ablesen.[b][b] Der Poco X3 verwendet einen LCD-Bildschirm, was bedeutet, dass die Kontraste begrenzt sind und die Schwarztöne daher nie wirklich schwarz sein werden. Ich habe einen Kontrast von 1658:1 gemessen, was für einen LCD-Bildschirm ein sehr guter Kontrast ist.[b][b]Licht-Absorption/Reflexion[b]Der Bildschirm des Smartphones reflektiert das Licht und verwandelt es manchmal in einen echten Spiegel. Dieser Spiegeleffekt erschwert die Lesbarkeit. [b][b]Der untenstehende Absorptionsindex gibt den Prozentsatz des vom Bildschirm absorbierten Lichts an. Die Lesbarkeit eines Bildschirms ist besser, wenn der Absorptionsindex hoch ist.[b][b]
Telefon getestet:% Lichtabsorption
Samsung Galaxy S10+58
Xiaomi Mi 9T Pro52
Honor 9x65
Redmi Note 9s55
Motorola G8 Power60
Realme 654
Umidigi F248
Poco F2 Pro52
Redmi Note 956
Xiaomi Mi Note 10 Lite53
Samsung Galaxy S2047
Samsung Galaxy A21s53
Die getesteten Telefone haben eine durchschnittliche Absorptionsrate von54 %

Biometrie

Das Poco X3 ist mit einem Fingerabdrucksensor an der Seite des Telefons ausgestattet. Dieser Sensortyp ist etwas gewöhnungsbedürftig, da sich der Zündknopf an der gleichen Stelle befindet.[b][b]Es wird nicht immer bemerkt, weil der Fingerabdrucksensor als etwas Grundlegendes angesehen wird, aber er ist wahrscheinlich eine der am häufigsten verwendeten Funktionen eines Telefons. Wenn dieser Sensor nicht gut funktioniert, kann er Ihr Telefonerlebnis ruinieren.[b][b]Dies ist das dritte Telefon mit einem solchen Mechanismus, das ich testen durfte, und das Poco X3 ist wahrscheinlich das beste. Die Freischaltung ist sehr schnell, und ich finde sie noch besser als die Bildschirmfreischaltung der Poco F2 Pro. [b][b]

Betriebssystem

Das Poco X3 läuft auf MIUI 12, so dass die Erfahrung genau die gleiche ist wie auf anderen Xiaomi-Handys, die dieselbe Version von MIUI 12 verwenden.[b][b]Ich habe unten ein Video gezeigt, das ich für das Xiaomi MI 10 Lite gemacht habe. Das Poco X3 verwendet dieselbe Schnittstelle.[b][b][b][b][b]

Aufgetretene Bugs

Ich bin bei der Verwendung des Poco X3 auf keine Fehler gestoßen, aber es gibt eine Sache, die mich etwas irritiert hat. Der Lautsprecher an der Oberseite des Telefons befindet sich am Rand des Telefons und gibt den Ton nach oben ab. Dies mag trivial erscheinen, aber es zwingt Sie dazu, das Telefon tief genug auf dem Ohr zu positionieren, um den Ton richtig zu hören. Ich finde diese Positionierung nicht sehr bequem, aber es ist eine sehr subjektive Meinung.[b][b]

Zubehör für Poco X3

Um Ihre Erfahrung mit Ihrem Smartphone besser genießen zu können, biete ich Links zu allen Arten von Zubehör an, die Sie möglicherweise nützlich finden

Schutzhülle / Schutzhülle poco x3
Bildschirmschutzfolie poco x3
Speicherkarte poco x3
USB-Kabel / Ladegerät poco x3
Kopfhörer poco x3
Fahrradständer poco x3

Telefon mit anderen vergleichen

Ich habe für jeden Test eine Bewertung von 1 bis 10 vergeben, die die Stärken und Schwächen eines Produkts bestimmt. Ich verwende 0 für Kriterien, die (noch) nicht getestet wurden. Eine Punktzahl von 1 bis 3 zeigt eine schlechte Leistung an (und ja, das tut es), eine Punktzahl von 4 bis 6 zeigt eine durchschnittliche Leistung an, eine Punktzahl von 7 bis 8 zeigt eine gute Leistung an und eine Punktzahl von 9 und 10 zeigt eine hervorragende Leistung an. .
Die Punktzahl wird basierend auf meinen Messungen berechnet und wenn es keine Messungen gibt, ist es eine subjektive Meinung basierend auf meiner Erfahrung.

Die Bewertungen sind nicht statisch, sie ändern sich im Laufe der Zeit, da sich die Leistung neuer Produkte ändert und dies berücksichtigt werden muss.

Poco X3
Oberflächenqualität7.006.00
Batterieleistung7.008.00
CPU-Leistung7.506.5
GPU-Leistung7.506.5
Bildschirmqualität7.007.00
Bildqualität7.005.00
Videoqualität7.005.00
Wi-Fi-Leistung7.507.00
Mobile Download-Geschwindigkeit7.505.00
Empfindlichkeit des Mobilfunknetzes6.006.00
Frequenzabdeckung7.007.00
Audio Qualität8.006.00
GPS-Leistung7.006.00
Betriebssystem8.008.00
Gesamtpunktzahl10189
Globales Ranking
1. Realme Gt 112.5 / 140
2. Poco F2 Pro 111.5 / 140
3. Poco F3 111.5 / 140
4. Samsung Galaxy S20 111 / 140
5. Poco X3 Pro 107.5 / 140
6. Samsung Galaxy S10+ 107 / 140
7. Xiaomi Redmi Note 10 Pro 106.5 / 140
8. Xiaomi Mi 9t Pro 106 / 140
9. Samsung Galaxy A52 104 / 140
10. Xiaomi Redmi Note 10 101.5 / 140
11. Poco X3 101 / 140
12. Xiaomi Mi 10 Lite 5g 101 / 140
13. Xiaomi Mi Note 10 Lite 101 / 140
14. Redmi Note 9t 100.5 / 140
15. Xiaomi Redmi Note 8 Pro 100 / 140
16. Xiaomi Mi 9 Lite 98 / 140
17. Doogee S96 Pro 98 / 140
18. Poco M3 Pro 98 / 140
19. Xiaomi Redmi Note 9s 98 / 140
20. Xiaomi Redmi Note 8 97 / 140
21. Xiaomi Mi 11 Lite 96.5 / 130
22. Poco M3 94.5 / 140
23. Xiaomi Redmi Note 10s 94.5 / 130
24. Xiaomi Redmi Note 7 94 / 140
25. Realme 6 93 / 140
26. Umidigi Bison 92 / 140
27. Umidigi A9 Pro 92 / 140
28. Oukitel C21 89.5 / 140
29. Xiaomi Mi A3 89 / 140
30. Xiaomi Redmi Note 9 89 / 140
31. Nokia 5.3 89 / 140
32. Motorola G8 Power 89 / 140
33. Oneplus Nord N100 88.5 / 140
34. Honor 9x 88 / 140
35. Xiaomi Mi 8 Lite 86 / 140
36. Meizu Note 9 86 / 140
37. Xiaomi Redmi Note 5 85 / 140
38. Umidigi S3 Pro 83 / 140
39. Samsung Galaxy A21s 82 / 140
40. Umidigi F2 82 / 140
41. Redmi 9a 81 / 140
42. Redmi 9c 80 / 140
43. Ulefone Armor 7e 80 / 140
44. Doogee S58 Pro 78.5 / 140
45. Honor 8x 78 / 140
46. Umidigi F1 77 / 140
47. Huawei Y6 2019 74 / 140
48. Xiaomi Mi 10t Pro 57 / 70
49. F150 R2022 53.5 / 80
50. Elephone U5 0 / 0

Endgültige Überprüfung / Schlussfolgerung

Das Poco ist wie ein Spieltelefon positioniert, und es ist schade, denn dieses Telefon kann für ein breites Publikum geeignet sein. Ich erhielt viele Fragen von interessierten Leuten, die das Gefühl hatten, dieses Telefon sei nicht für sie, weil sie nicht spielten. Vergessen Sie also die Marketing-Positionierung des Telefons, dieses Telefon wird die Erwartungen eines sehr großen Publikums erfüllen.[b][b]Das Poco ist groß, es ist schwer und seine Kamera kommt hinten ziemlich stark heraus... das stimmt, aber ich hatte nie ein Problem damit. Ich habe viel kleinere Telefone, und ich kann von einem zum anderen wechseln, ohne den Wechsel von einem zum anderen zu bereuen. Ich ziehe diesen Poco sogar meinem Samsung Galaxy S20 vor, da die Bildschirmgröße ein intensiveres Erlebnis bietet. [b][b]Das Poco bietet ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und diese Leistung ist nützlich für Gamer, aber nicht nur. Die Leistung bietet Bedienungskomfort, es gibt fast keine Latenzzeit, man muss nicht zu lange warten, um Anwendungen zu laden. Der Poco ist auch in 4G und Wifi schnell.[b][b]Der Sony-Fotosensor des Poco X3 produziert gute Tagesfotos mit einer kleinen Abweichung bei den Blautönen, aber insgesamt produziert er bessere Fotos als der Redmi Note 9s. Für Nachtaufnahmen ist der Nachtmodus jedoch nicht so effektiv wie bei einigen anderen Redmi. Gcam gleicht dieses Problem teilweise aus.[b][b]Der von der Poco X3 erzeugte Ton ist wahrscheinlich der beste in dieser Preisklasse. Sie müssen den Preis erhöhen (250-300€), um etwas Gleichwertiges zu finden.[b][b]Der Bildschirm des Poco und insbesondere seine Bildwiederholrate ist eines der Marketingargumente, die für dieses Telefon angeführt werden. Es ist eindeutig ein Gewinn, und zwar nicht nur für diejenigen, die mit ihrem Telefon spielen. Andererseits finde ich es ein wenig schade, dass das Telefon nicht mit einem Amoled-Bildschirm ausgestattet ist, denn die Kontraste sind nicht so gut und die Farbmetrik des Poco ist nicht die beste, das Redmi Note 9s schneidet besser ab.[b][b][b]Stärken:[b]- Preis-/Leistungsverhältnis[b]- Bildschirmfrequenz[b]- Autonomie[b]- Qualität der Tagesfotos[b]- Geschwindigkeit 4G/wifi[b]- Tonqualität[b][b][b]Schwächen:[b]- Nachtaufnahme[b]- Sprecher/Ohr-Position[b][b][b]Alternativen zu diesem Produkt[b][b]Die direktesten Wettbewerber in der gleichen Preiszone sind die Redmi Note 9s und die Redmi Note 8 Pro.[b][b]Die Punktzahlen dieser Telefone liegen sehr nahe beieinander (RN9: 98 Punkte, RN8 Pro: 100 Punkte, Poco X3: 102 Punkte). [b][b]Der Redmi Note 8 Pro bietet eine geringere Akkulaufzeit, bietet aber schärfere (und kühlere) Bilder.[b][b]Der Poco ist etwas besser in der Fotoqualität (aber weniger scharf als der RN8 Pro), er ist besser im Ton, seine Bildschirmfrequenz ist viel höher und er ist schneller in 4G / Wifi. [b]
Abonnieren
Abonnieren Sie meinen YouTube-Kanal, um Updates zu erhalten.

Bemerkungen

Beteiligen Sie sich an der Diskussion / Stellen Sie Ihre Fragen

Ihr Kommentar wird nach der Validierung veröffentlicht. In meiner Freizeit antworte ich auf über 1500 Kommentare pro Jahr, daher kann ich nicht immer sehr schnell antworten. Ihre E-Mail-Adresse ist nicht öffentlich sichtbar und wird nicht für kommerzielle Zwecke verwendet.









Sie werden per E-Mail benachrichtigt, wenn eine Antwort veröffentlicht wird