Auf dieser Seite:
Vergleichen Sie die Angebote
Preis Xiaomi Mi Pad 5
Auspacken
Erste Konfiguration
Feinschliff
Spezifikationen
CPU / GPU Leistung
Benchmark Antutu/3DMark
Wifi-Leistung
GPS-Leistung
Akku-Autonomie
Kameratest
Fotoqualität
Videoqualität
Audio-Qualitätsprüfung
Bildschirmqualität
Betriebssystem
Endgültige Überprüfung / Schlussfolgerung
Fragen & Antworten

Benachrichtigung über neue Beiträge: YouTube Facebook

Xiaomi Mi Pad 5 : Test / Bewertung

Xiaomi Mi Pad 5 : Test / Bewertung (Gutscheincode 269€)
Kategorie: Tabletten

Ich habe in den letzten zwei Jahren viele Smartphones getestet und hatte mich nie wirklich um Tablets gekümmert, weil ich dachte, dass sich niemand mehr für sie interessiert. Ich benutze seit Jahren ein Surface Pro, es ist ein großartiges Produkt und ich hatte nicht das Bedürfnis, ein Android- oder iOS-Tablet zu kaufen. Zum Glück habe ich manchmal eine unbändige Neugier und lasse mich von einem ersten chinesischen Tablet (Chuwi Hipad Plus) in Versuchung führen und da ich dieses Produkt sehr geschätzt hatte, habe ich ein zweites (Teclast T40 Plus) getestet, aber jetzt kehrt Xiaomi wieder an die Spitze der Bühne mit den großen Geschützen durch die Einführung des Xiaomi Mi Pad 5. [b][b] Xiaomi ist seit einigen Jahren nicht mehr auf dem Tablet-Markt aktiv, aber sie überraschten alle mit der Einführung des Mi Pad 5 mi 2021. Xiaomi von Apple inspiriert (um nicht zu sagen "kopieren"), seine Smartphones durch ein deutlich aggressiveres Preis-Leistungs-Verhältnis zu gestalten, wendeten sie das gleiche Rezept mit dem Tablet Mi Pad 5 an, indem sie ein Premium-Tablet zu einem niedrigeren Preis als die Konkurrenz anbieten . Auf der Speisekarte finden wir einen schönen 11-Zoll-Bildschirm, eine Leistung, die dem iPad von 2020 entspricht, UFS 3.1 und viele andere Dinge! [b][b] Ich habe mir die Gelegenheit nicht entgehen lassen, das Mi Pad 5 im Vorverkauf zu kaufen und werde diese Gelegenheit nutzen, um dir einige tolle Tipps zu geben. [b][b]

Vergleichen Sie die Angebote

kaufte ich mir meine Mi Pad 5 auf Goboo.com für € 299 im Vorverkauf (Normalpreis: € 399). Goboo ist ein offizieller Xiaomi-Händler in Europa, hat seinen Sitz in Spanien und bietet zwei Jahre Garantie. [b] Um die Vorteile dieser Preis zu nehmen: Mi Pad 5 bei € 299 auf Goboo.com [b][b] Ich fand einige andere gute Angebote onAliexpress (Lieferung von einigen europäischen Ländern): [b] Frankreich: 269 € mit Code MI30 [b] Spanien: 299 € mit dem Code MIPAD45 [b] Stückzahlen sind begrenzt, also zögern Sie nicht![b][b][b]linkOffizielle Seite: Noch nicht verfügbar / getestet[b][b]linkWebsite, auf der ich das Xiaomi Mi Pad 5 gekauft habe: Noch nicht verfügbar / getestet[b][b]

Struktur meines Tests

Ich teste Tabletten nach einer vorgegebenen Struktur (siehe unten), um Ihnen so viele Informationen wie möglich zu liefern. Leider ist dies sehr zeitaufwändig. Einige Tests wie die Netzwerkleistungstests dauern mehrere Tage und für die Fototests muss ich manchmal auf gutes Wetter warten, um unter guten Bedingungen zu fotografieren. Ich bin daher verpflichtet, die Tests Schritt für Schritt zu veröffentlichen, daher lade ich Sie ein, wiederzukommen, wenn der Test zum Zeitpunkt Ihres Besuchs noch nicht abgeschlossen ist.

Preis Xiaomi Mi Pad 5

Die folgende Liste zeigt die Preise für das Xiaomi Mi Pad 5 von mehr als 50 Standorten auf der ganzen Welt. Wenn Sie mit einem Preis nicht zufrieden sind, können Sie eine Preiswarnung abonnieren, die Sie zuerst benachrichtigt, wenn der Preis fällt.[b]
Original Mi Pad 5 Max Android Tablet 12GB 512GB 11 Inch HD Screen Tablette Andro...
2022-08-18 14:00
277 EUR
Xiaomi Mi Pad 5 11" WiFi 120Hz SD860 8720mAh - 128GB - 6GB* Ram Cosmic Gray NEW...
2022-08-18 14:19
280 EUR
NEW Xiaomi Mi Pad 5 11" WiFi 120Hz SD860 8720mAh - 128GB Cosmic Gray - UK Model!...
2022-08-17 14:19
300 EUR
2021 New XIAOMI Mi Pad 5 11-inch 120Hz Snapdragon 860 Android Tablet PC...
2022-08-18 14:19
320 EUR
Xiaomi Pad 5 – Tablet de 11” (Wi-Fi, Pantalla 2K+ de 120Hz, 128 GB de Memoria Interna, 6 GB de R...
2022-08-19 00:35
325 EUR
Xiaomi Pad 5 6GB 128GB Wi-Fi Cosmic Grigio...
2022-08-19 00:55
326 EUR
[b]
helpDie obigen Links sind Partnerlinks von Unternehmen wie Amazon, Gearbest, Aliexpress,... Wenn Sie meine Arbeit schätzen, wäre ich Ihnen dankbar, wenn Sie diese Produkte über diese Links erwerben könnten. Es kostet Sie absolut nichts, aber ich bekomme eine kleine Provision, die es mir erlaubt, das Material, das ich teste, zu kaufen. Ich danke Ihnen vielmals!

Timeline

22. September 2021: Kauf des Xiaomi Mi Pad 5 auf Goboo.com 14. Oktober 2021: Ich habe das Mi Pad 5 sehr spät erhalten, aber Goboo entschuldigte sich dafür, indem es ein Mi Band 6, eine Displayschutzfolie, eine Schutzhülle und eine Fall. Sie mussten es nicht tun, aber ich fand die Geste bemerkenswert. Ein guter Punkt für sie![b]

Warum dieses tablet?

Xiaomi hat den Smartphone-Markt in den letzten 2 Jahren wirklich aufgemischt, sie haben sich auch mit anderen Produkten wie vernetzten Armbändern, Projektoren, Rollern, Bildschirmen, Projektoren und vielem mehr diversifiziert, aber ihnen fehlte ein Flaggschiffprodukt für den Tablet-Markt. Es ist nun vollbracht und dieses neue Tablet wird in sehr großen Stückzahlen verkauft, ich sehe schon die Wirkung auf die Besucherzahlen meines Blogs. [b][b] Wie unterscheidet sich dieses Tablet? Tatsächlich ist Xiaomi es nicht gewohnt, den Markt mit ultra-innovativen Produkten zu revolutionieren. Sie bringen ab und zu etwas Neues, aber die Zauberformel bei Xiaomi lautet, das Gute von der Konkurrenz zu nehmen und ein gleichwertiges Produkt zu einem viel günstigeren Preis herzustellen. Das Mi Pad 5 befindet sich gegenüber dem Apple iPad 2020 mit ähnlicher Leistung, aber 6 GB Arbeitsspeicher und 128 GB Speicherplatz, wobei das iPad bei 3 GB Speicher und 32 GB Speicherplatz beginnt. Der Preis wird daher ein starkes Argument für dieses Tablet sein und es ist eine sichere Sache, dass es Xiaomi gelingen wird, sich neben Samsung und Apple in diesem Markt zu etablieren. [b][b][b]

Auspacken

Das Mi Pad 5 wird trotz seiner eher dünnen Größe in einem großen Karton geliefert und der Karton lässt nicht wirklich erahnen, was man von dem Produkt erwartet. Das Tablet hat einen edlen Look, der sich in der Verpackung absolut nicht widerspiegelt. Mir ist das nicht so wichtig, aber oft spielt der erste Kontakt eine Rolle. Die Box enthält das Tablet, ein USB-Kabel, ein Ladegerät und eine Anleitung. [b]

Erste Konfiguration

Das Mi Pad 5 läuft unter MIUI 12.5 wie die letzten von Xiaomi vermarkteten Telefone. Die neue grafische Oberfläche für die Konfiguration passt sich perfekt an eine größere Bildschirmgröße an, wir sehen aber andererseits, dass sie nicht für diesen Bildschirmtyp ausgelegt ist, da der von den Bildschirmen belegte Platz nicht immer richtig optimiert ist. [b][b] Die Konfiguration folgt also dem gleichen Prinzip wie bei Telefonen, es gibt einen gemeinsamen Kern mit der Grundkonfiguration (Backup, WLAN, ...) aber man kommt dann bei Xiaomi auf den richtigen Teil wo Xiaomi wird versuchen, sich für seine Cloud zu registrieren und dann zu einer Ebene von Google zurückzukehren, um Google Pay zu aktivieren. [b]

Feinschliff

Xiaomi hat seit einigen Jahren keine Tablets mehr verkauft und um wieder auf den Markt zu kommen, mussten wir ein Produkt entwickeln, das Aufmerksamkeit erregen sollte. Das Mi Pad 5 hat ein nüchternes, aber sehr elegantes Design. Es revolutioniert nicht die Welt der Tablets, aber das Finish ist tadellos. Die Kanten sind abgerundet, die Tasten sind fast vollständig in das Tablet integriert, die Rückseite ist mit einer weichen und gleichmäßigen Textur überzogen, während die Kanten in einer coolen Metallic-Textur gestaltet sind.
[b] Der Fotosensor auf der Rückseite erinnert mich an das, was Xiaomi für seine Redmi-Smartphone-Reihe verwendet, Xiaomi hat einen Omnivision-Sensor verwendet, den ich noch nicht testen konnte. Tablets produzieren normalerweise keine guten Fotos, aber die Verwendung eines Omnivision-Sensors anstelle eines unbekannten billigen Sensors könnte ein entscheidender Faktor sein. Durch den Sensor lässt sich das Tablet nicht ganz flach auf die Rückseite legen, aber der Überstand ist recht begrenzt, sodass das Tablet nicht wackelt. [b][b] An der Seite befindet sich ein magnetischer Sensor, ich denke, er wird verwendet, um eine Tastatur an das Mi Pad 5 anzuschließen. Die Bildschirmgröße und die Möglichkeit, einen Stift zu verwenden, könnten dieses Tablet zusätzlich als Arbeitswerkzeug positionieren zum medienoptimierten Tablet. [b][b] Das Tablet verfügt über 4 Tonausgänge, die oben und unten am Tablet angeordnet sind. Ich habe den Sound getestet und würde später einen detaillierteren Testbericht veröffentlichen, aber ich kann schon jetzt sagen, dass dieses Tablet einen guten Klang liefert und das Lautsprecher-Layout etwas Immersion bietet. [b][b] Der Bildschirm ist mit 11 Zoll ziemlich groß, aber der Rand ist gut sichtbar, wir sind weit von einem Vollbilderlebnis entfernt, aber das Mi Pad 5 bietet immer noch eine große Bildschirmoberfläche. [b]

Spezifikationen

[b]Die folgenden Informationen stammen aus der Anwendung Device Info HW. Die Anwendung liefert detaillierte technische Informationen über das getestete Telefon. Das Mi Pad 5-Tablet läuft unter einer Qualcomm-Performance-Architektur, es ist zweifellos das leistungsstärkste Tablet, das ich dieses Jahr testen werde. Wenn ich in das Datenblatt eintauche, sehe ich folgende Dinge: [b] - es gibt kein GPS [b] - das WLAN-Modul ist das gleiche wie bei vielen Xiaomi- und Poco-Telefonen, zum Glück ist es ein gutes Modul [b] - der Hauptsensor ist ein Omnivision - Sensor, dies auch eine gute Nachricht sein könnte [b] - 8720 mAh Batterie [b] - Vorhandensein eines Beschleunigungsmessers, Lichtsensor, ohne Näherungssensor, Magnetometer, Kreisel [b][b]

CPU / GPU Leistung

[b][b]Das Mi Pad 5 setzt auf eine Qualcomm Snapdragon 860 CPU, diesen Prozessor habe ich noch nicht getestet aber er rangiert eher bei Hochleistungs-CPUs, daher erwarte ich auf Antutu eine gute Punktzahl. Für den Grafikteil basiert es auf einer Adreno 640, die ich beispielsweise im Poco X3 Pro oder im Samsung Galaxy S10 finde, auch hier kann ich eine gute Leistung erwarten.[b]

Benchmark Antutu/3DMark

Wie ich oben geschrieben habe, habe ich eine gute Leistung erwartet und das Urteil steht, es ist. Ich habe auf Antutu eine Punktzahl von 493.132 erreicht und es ist vor allem der grafische Teil, der mit 190.611 Punkten hervorsticht. Die GPU bietet eine überlegene Leistung als ein Samsung Galaxy S20, Xiaomi hat ein Tablet entwickelt, das Spieler ansprechen wird, denn mit dieser Leistung können Sie mit gierigen Spielen wie PUBG Mobile oder Fortnite mit einem guten Grafikniveau spielen. Auch die Kühlung des Tablets scheint recht effizient zu sein, denn während des Antutu-Tests stieg die Temperatur um 4 °C auf nur 29 °C, das ist eine hervorragende Leistung. [b]
[b][b]Gaming[b]Um die Leistung im Spiel zu testen, lade ich das mobile PUBG-Spiel herunter und beurteile die Fließfähigkeit, das Grafikniveau und die Sichttiefe. Dieses Spiel ist sehr anspruchsvoll und ermöglicht es Ihnen, die Leistung eines Telefons hervorzuheben. Das Xiaomi Mi Pad 5 ist ein Freizeit-Tablet, das zum Konsumieren von Medien, aber auch zum Spielen entwickelt wurde. Mit der Punktzahl, die auf Antutu erzielt wurde, vermutete ich, dass das Spielerlebnis gut sein würde, und das ist in der Tat der Fall. PUBG Mobile läuft mit einer hervorragenden Framerate und der 120-Hz-Bildschirm verleiht Spielen eine sehr spürbare Flüssigkeit. Die 4 Lautsprecher produzieren einen hochwertigen Sound, der dem Spielerlebnis einen weiteren positiven Punkt hinzufügt.Die Anordnung der 4 Lautsprecher ermöglicht es, trotz der Anwesenheit der Hände zum Spielen einen guten Klang zu erzeugen.[b]

Wifi-Leistung

Um die Fähigkeit eines Telefons zu testen, das Netzwerk richtig zu empfangen, nehme ich Messungen in der Nähe meines Routers und dann ferngesteuert (und immer am gleichen Ort) vor. Das gibt mir einen Mittelwert in dBm, wobei ein Wert von -90 dBm eine schlechtere Leistung anzeigt als ein Wert bei -30 dBm.[b]
[b]Wifi-Signal[b]Ich habe ein durchschnittliches Signal von -10 dBm in der Nähe des Routers und ein Signal von -56 dBm in der Ferne gemessen, dies ist einfach die beste Bewertung, die ich bisher erhalten habe. Das Mi Pad 5 hat eine sehr gute WLAN-Empfindlichkeit und bekommt ein besseres Signal als jedes Telefon, das ich getestet habe.[b][b][b][b]Download/Upload-Geschwindigkeit[b]Um die Geschwindigkeit in Wifi zu testen, verbinde ich mich mit meinem Router in 2.4Ghz und 5Ghz (falls verfügbar) und benutze die Ookla-Anwendung, um die Geschwindigkeit zu messen.[b][b]

GPS-Leistung

[b]Um die Qualität des GPS-Signals zu testen, benutze ich die Anwendung Offline Maps und mache die gleiche Zugfahrt im Fußgängermodus. Warum? Warum? Im Fußgängermodus korrigiert das GPS das Signal nicht künstlich, damit es auf der Straße bleibt, es hat keine Markierungen, so dass Sie die aktuelle Position sehen können. Ich benutze dann eine Anwendung, um die Genauigkeit des Signals zu messen. Ich war ziemlich überrascht, kein GPS-Signal zu haben, ich dachte zunächst, es sei eine Inkompatibilität der GPS-Anwendung mit dem Mi Pad 5, aber nein, das Mi Pad 5 hat tatsächlich keinen GPS-Chip. Es ist eine ziemlich kuriose Wahl für ein Tablet in dieser Preisklasse, Xiaomi hat ein Tablet für den reinen Heimgebrauch entwickelt. Ich kann diese Wahl nicht kritisieren, da ich mich kaum vorstellen kann, ein Tablet zu verwenden, um den GPS-Level zu verfolgen, aber alle anderen Tablets, die ich getestet habe, hatten einen GPS-Chip.[b][b]][b]

Akku-Autonomie

Das Mi Pad 5 Tablet ist mit einem Akku mit einer Kapazität von 8720 mAh ausgestattet, es ist zweifellos der größte Akku, den ich testen durfte. Ich habe 215 Minuten gebraucht, um den Akku von 4 auf 100% aufzuladen, das ist eine sehr lange Zeit, aber bei so einer Akkukapazität kein Wunder. Ich bemerkte einen starken Rückgang der Ladegeschwindigkeit auf etwa 85%, wenn die Geschwindigkeit linear gewesen wäre, hätte die Ladezeit etwa 185 Minuten betragen. [b][b]
Ich habe eine Akkulaufzeit von 526 Minuten bei 100 % eingeschaltetem Bildschirm und eine Akkulaufzeit von 1398 Minuten bei 50 % eingeschaltetem Bildschirm. Autonomie ist nicht linear, da der Bildschirm bei 50 % 2,6-mal weniger verbraucht als bei 100 %. Wenn ich diese Akkulaufzeit mit anderen von mir getesteten Tablets vergleiche, rangiert das Mi Pad 5 an erster Stelle. Die Akkukapazität spielt offensichtlich eine Rolle, aber die Energieeffizienz scheint besser kontrolliert zu werden als bei Teclast oder Chuwi. [b][b][b]

Kameratest

Um die Qualität der Fotos zu testen, führe ich einen technischen Test (Auflösung, Schärfe, chromatische Aberration,...) im Studio (identische Bedingungen) durch, um den technischen Teil objektiv zu bewerten. Ab der zweiten Hälfte des Jahres 2020 baute ich mein eigenes Labor, um völlig objektive technische Messungen durchzuführen. Dann mache ich Bilder unter realen Bedingungen, um zu sehen, wie die Kamera funktioniert. Ich bewerte dann diese Fotos nach meinen Kriterien, aber ich veröffentliche die Fotos, damit Sie das Ergebnis nach Ihren Kriterien bewerten können.[b]

Fotoqualität

Fototest / Studio[b]
Für diesen ersten Teil des Fototests habe ich meine üblichen Studiofotos gemacht und war von der Helligkeit dieser Fotos überrascht. Zu den gleichen Bedingungen produzieren die meisten Smartphones im Studio im Automatikmodus unterbelichtete Fotos, während das Mi Pad 5 wirklich gut abschneidet. Das Foto ist viel heller als das, was ich normalerweise auf einem Smartphone sehe und die Farbsättigung ist ziemlich stark (aber nicht unbedingt korrekt). Ich habe andere Tests mit anderen Helligkeitsstufen durchgeführt und sehe, dass das Mi Pad 5 bis zu einem bestimmten Level gut abschneidet. Es gibt eine Art Schwellenwert, unterhalb dessen dieses Tablet in die gleiche Falle tappt wie Telefone, und wenn dieser Schwellenwert überschritten wird, werden Fotos unterbelichtet. [b][b]
Das Testfoto mit den Banknoten zeigt die Schärfe der Fotos, die dieses Tablet produziert. Auch hier überrascht mich die Qualität des Fotos, Tablets produzieren meist keine guten Fotos, das Mi Pad 5 ist mit Abstand das beste Fototablett, das ich bisher getestet habe. Die Schärfe in der Mitte ist hervorragend, man kann das Kleingedruckte auf der kanadischen Banknote lesen, aber die Schärfe nimmt am Rand nicht zu stark ab, da die israelischen und ungarischen Banknoten immer scharf sind. Die Farben erscheinen mir etwas zu satt. [b][b][b][b]Fototest / außen und sonnig[b]
Die Fotos, die ich im Freien gemacht habe, werden mich zu dem gleichen Schluss führen wie im Studio. Bei gutem Licht kann dieses Tablet gute Fotos machen, die mit einem Mittelklasse-Smartphone mithalten können. Andererseits sind die Fotos ab einer bestimmten Helligkeitsschwelle unterbelichtet. Ich habe alle diese Fotos am selben Tag gemacht und es gibt vielleicht 20 Minuten Unterschied zwischen dem ersten und dem letzten, die Helligkeit war variabel, weil das Wetter ziemlich bewölkt war. Auch wenn einige Fotos unterbelichtet sind, finde ich, dass dieses Mi Pad 5 einen sehr guten Job macht. Ich kann es natürlich nicht mit guten Smartphones vergleichen, aber in der Tablet-Welt und in dieser Preisklasse schneidet das Mi Pad sehr gut ab. [b][b] Der AI-Modus neigt dazu, die Farben zu übertreiben, die Szenen, bei denen die Farben sehr gesättigt sind, wurden mit dem AI-Modus aufgenommen. Der HDR-Modus ermöglicht es Ihnen, kleine Details am Himmel wiederherzustellen, aber die Kombination der Bilder reicht nicht aus, um wirklich alle Details hervorzuheben. [b][b] Die Schärfe ist gut, solange Sie nicht über 80% hinaus zoomen, da wir beginnen, einen Detailverlust zu beobachten, aber bei der Skalierung des Tablet-Bildschirms passiert dies nicht . Ich habe an einigen Stellen des Fotos chromatische Aberrationen beobachtet, aber auch hier muss man ernsthaft heranzoomen, um es zu bemerken. [b][b] Tablets sind nicht dafür gedacht, eine Kamera zu ersetzen und produzieren meist keine guten Fotos (zumindest im Eingangsbereich und in der Mitte). Das Mi Pad rüttelt ein wenig auf, indem es eine höhere Fotoqualität bietet als die meisten Tablets in dieser Preisklasse. [b][b][b][b]

Videoqualität

Stabilisierung[b]Noch nicht verfügbar / getestet[b][b]Video unter normalen Bedingungen [b]

Audio-Qualitätsprüfung

Das Mi Pad 5 ist mit vier externen Lautsprechern ausgestattet und diese Lautsprecher sind in der Lage, einen mittelstarken Klang zu erzeugen, aber die Qualität dieses Klangs ist anderen Tablets, die ich getestet habe, deutlich überlegen. Der Sound der externen Lautsprecher ist oft zu hoch, dies ist bei diesem Tablet überhaupt nicht der Fall. Der Klang ist wärmer und der Unterschied zwischen Höhen und Tiefen ist viel stärker wahrnehmbar. Dreht man den Ton auf Maximum und fährt mit den Fingern über die Lautsprecher, spürt man, dass ein wenig Wind aus den Lautsprechern bläst. Das Design dieses Tablets ist ein Premium-Design, der Sound hat nichts mit dem kreischenden Sound der meisten Einsteiger- und Mittelklasse-Tablets zu tun. Mit Kopfhörern ist die Klangqualität natürlich noch besser, der Klang ist nicht sehr kraftvoll aber von guter Qualität und ich habe keine Verzerrungen bemerkt.[b]

Bildschirmqualität

Um den Bildschirm zu testen, benutze ich eine farbmetrische Sonde, die die Genauigkeit der Farben auf einem Bildschirm sowie andere Parameter misst, um zu sehen, ob ein Bildschirm in der Lage ist, ein Bild genau wiederzugeben. Ich teste auch die Helligkeitsstufe, um festzustellen, ob der Bildschirm in der Lage ist, ein Bild bei voller Sonneneinstrahlung anzuzeigen.[b]Kolorimetrie[b]
Xiaomi hat die Angewohnheit, seine Bildschirme so zu konfigurieren, dass die Farbsättigung erhöht wird, was dazu führt, dass die Farben nicht ganz korrekt sind. Ich war überrascht, dass dies beim Xiaomi Mi Pad 5 nicht der Fall ist, der Bildschirm ist einfach perfekt, es ist vielleicht sogar der beste Bildschirm, den ich bisher testen konnte. Ohne etwas an der Konfiguration zu ändern, erhalte ich ein Delta E von 1,1, also ist die Farbmetrik perfekt. Der Bildschirm des Mi Pad 5 kann es locker mit dem Bildschirm eines iPad aufnehmen. [b][b] Die Temperatur des Weißen beträgt 6730 Kelvin, es hätte eher bei 6500 Kelvin liegen sollen, aber der Unterschied ist mit bloßem Auge nicht wahrnehmbar. Die Farbdarstellung ist sogar recht linear, ich merke bei einer bestimmten Farbe keine Schwächen. [b][b] Der Bildschirm des Mi Pad 5 hat eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hertz, die Übergänge sind daher perfekt flüssig, er ist besonders gut sichtbar für Spiele und alle Anwendungen, die eine schnelle Darstellung erfordern.[b][b]Top 10 - Ranking der besten Bildschirme nach Kolorimetrie
1. Poco X4 Gt dE = 0.6
2. Xiaomi Mi 10 Lite 5g dE = 0.73
3. Xiaomi Mi 10t Pro dE = 0.83
4. Redmi Note 11 dE = 0.91
5. Google Pixel 5 dE = 1.11
6. Realme Gt dE = 1.17
7. Xiaomi Mi 11 Lite dE = 1.19
8. Xiaomi Redmi Note 8 dE = 1.2
9. Xiaomi Redmi Note 10 dE = 1.23
10. Poco M4 Pro 4g dE = 1.31

Anzahl der Smartphones im Ranking:66
Position dieses Smartphones im Ranking:0/66

Hinweis: Die kolorimetrische Differenz wird in dE gemessen. Nach drei nimmt das menschliche Auge einen kolorimetrischen Unterschied wahr, daher sollte der dE der niedrigste sein. Die Tests wurden alle mit einer kolorimetrischen Sonde durchgeführt.
[b]Helligkeit / Kontrast[b]Ich habe mit meiner Sonde eine Helligkeit von 448 cd / m² gemessen, dies ist ein sehr guter Wert und ermöglicht es Ihnen, das Mi Pad 5 bei fast allen Lichtverhältnissen zu verwenden. Ich denke, es ist möglich, diese Helligkeit noch höher zu erhöhen, aber ich habe nicht den Lichtsensor gefunden, der es mir ermöglicht hätte, diese Messung ein wenig zu forcieren. [b][b] Das Mi Pad 5 ist mit einem IPS-LCD-Bildschirm ausgestattet, eine ziemlich erstaunliche Wahl im Vergleich zur Positionierung dieses Tablets, ein amolierter Bildschirm wäre eindeutig besser geeignet gewesen. Der Kontrast ist daher recht durchschnittlich, ich habe einen Kontrast um 1100:1 gemessen.[b]

Betriebssystem

[b]Das Mi Pad 5 läuft unter MIUI 12.5 und diejenigen, die aktuelle Xiaomi / Redmi / Poco verwenden, werden schnell ihre Spuren finden, aber auch auf einige Probleme stoßen. MIUI wurde für die Ausführung auf Smartphones entwickelt und obwohl ich auf dem Mi Pad 5 keine Blockierungsprobleme festgestellt habe, sind einige Menüs eindeutig für ein Telefon ausgelegt und nehmen am Ende einen kleinen Teil des Tablet-Bildschirms ein. Am offensichtlichsten ist der Bildschirm mit den Verknüpfungen (von der oberen rechten Ecke nach unten wischen), die Symbole sind sehr klein und stecken in einer Ecke des Bildschirms, während der Rest komplett leer ist. Es gibt mehrere Bildschirme wie diese, bei denen Sie das Gefühl haben, dass MIUI nicht für eine Bildschirmgröße dieser Art entwickelt wurde. [b][b] Ich fand es auch ziemlich schade, dass die Screensharing-Funktion es nicht erlauben kann, Anwendungen wie gewünscht zu platzieren, es ist möglich, diese auf Bildschirmhälften oder freie Fenster zu platzieren, aber ein horizontaler Schnitt wäre gewesen sehr interessant auf einem Bildschirm dieser Größe. [b][b] Hier gibt es nichts, was Sie davon abhalten sollte, dieses Tablet zu kaufen, das sind Dinge, die verbessert werden können und da sich dieses Tablet wirklich gut verkauft, wird Xiaomi wahrscheinlich etwas mehr darauf achten es für die kommenden Monate.[b]

Aufgetretene Bugs

Noch nicht verfügbar / getestet[b][b]

Endgültige Überprüfung / Schlussfolgerung

[b]Ich teste hauptsächlich Smartphones und habe daher Reflexe, die mit dieser Art von Geräten verbunden sind, aber die Welt der Tablets ist nicht weit entfernt und dies ermöglicht es mir, einen Großteil der Smartphone-Tests zurückzugewinnen, um sie auf Tablets anzuwenden. Ich hatte bisher nur chinesische Einsteiger-Tablets getestet, das Mi Pad 5 zielt eher auf das High-End und daher ist der Vergleich mit dem Einsteigermodell nicht ganz fair. Ich greife daher auf Kriterien zurück, um Smartphones zu einem gleichwertigen Preis zu bewerten. [b][b] Ich habe dieses Tablet für 299 € gekauft, es ist ein extrem aggressiver Preis für ein so erfolgreiches Tablet. Xiaomi hat das gleiche Rezept wie bei seinen Smartphones angewendet, sie wurden frei von der High-End-Konkurrenz (hauptsächlich Apple und Samsung) inspiriert, um ein Tablet zu vermarkten, das ihnen mit einem viel niedrigeren Preis standhalten kann. Das Mi Pad 5 ist ein großes Tablet mit einem sehr schönen 120-Hertz-Bildschirm, der farblich an Perfektion grenzt, ich finde es einfach schade, dass der Bildschirm nur ein LCD-Bildschirm ist. Ein Amoled-Bildschirm hätte die Qualitäten dieses Tablets weiter verbessert. [b][b] Positiv überrascht war ich auch von der Foto- / Videoqualität, da Tablets normalerweise keine guten Fotos machen, aber dieses Mi Pad 5 schafft es, bei guten Bedingungen gute Fotos zu machen, ich könnte die fast vergleichen Fotoleistung mit der Mittelklasse Xiaomi. [b][b] Leistungsmäßig steht das Mi Pad 5 nicht im Weg, es bringt die etablierte Ordnung durcheinander und mischt iPads auf, um eine sehr komfortable Leistung für Spiele und Multimedia im Allgemeinen zu bieten. Dieses Tablet ist klar auf Multimedia-Konsum ausgelegt. Der Bildschirm ist gut, die WLAN-Empfindlichkeit ist gut, die Akkulaufzeit ist gut, der Sound ist gut und auch die Handhabung ist sehr angenehm. Dieses Tablet erfüllt wirklich alle Kriterien. [b][b] Es ist jedoch nicht alles perfekt, aber die kleinen Fehler sind nicht wichtig genug, um das Bild abzudunkeln. Das Betriebssystem ist für ein Tablet nicht immer sehr geeignet, mir fehlt ein Entsperrsystem (zB: Fingerabdrucksensor oder Gesichtserkennung), es gibt kein GPS, keine Audio-Ausgangsbuchse, keine Speicherkarte und kein 4G. Wenn Sie diese Funktionen nicht unbedingt benötigen, wird das Mi Pad 5 sicherlich ein sehr großes Publikum erobern und eine glaubwürdige Alternative zu iPads und Galaxy Tabs bieten. [b][b][b]Stärken:[b]- Bildschirmqualität [b] - WLAN-Empfindlichkeit [b] - Leistung [b] - Tonqualität [b] - Finish [b] - Gute Akkulaufzeit [b] - Foto / Videoqualität bei gutem Licht [b][b][b]Schwächen:[b]- kein GPS [b] - einige Bildschirme ungeeignet für Tablets [b] - kein Entsperren [b] - kein Klinkenausgang [b] - kein 4G [b] - teures Zubehör (z : der Stift kostet fast 100 €) [b][b][b]

laurent willen Laurent Willen
Anstatt mir Unsinn im Fernsehen oder auf YouTube anzusehen, verbringe ich meine Zeit abends damit, Produkte zu testen und meine Leidenschaft für Technik, Reisen und Fotografie zu teilen.

Ich betreibe diese Website in meinem Namen und völlig unabhängig, niemand bezahlt mich dafür.

Ich habe mehr als 20 Jahre Erfahrung in der digitalen Welt, ich habe zahlreiche Websites mit hohem Publikum bei Unternehmen in Belgien wie Mobistar, Microsoft, Immoweb, BrusselsAirlines, Proximus, Orange,... verwaltet und weiterentwickelt.

Bemerkungen

Beteiligen Sie sich an der Diskussion / Stellen Sie Ihre Fragen

Ihr Kommentar wird nach der Validierung veröffentlicht. In meiner Freizeit antworte ich auf über 1500 Kommentare pro Jahr, daher kann ich nicht immer sehr schnell antworten. Ihre E-Mail-Adresse ist nicht öffentlich sichtbar und wird nicht für kommerzielle Zwecke verwendet.









Sie werden per E-Mail benachrichtigt, wenn eine Antwort veröffentlicht wird