Auf dieser Seite:
Preis Umidigi F2
Auspacken
Erste Konfiguration
Feinschliff
Spezifikationen
CPU / GPU Leistung
Benchmark Antutu/3DMark
Netzwerk-Leistung
Wifi-Leistung
GPS-Leistung
Akku-Autonomie
Kameratest
Ausrüstung
Fotoqualität
Videoqualität
Audio-Qualitätsprüfung
Bildschirmqualität
Biometrie
Betriebssystem
Endgültige Überprüfung / Schlussfolgerung
Fragen & Antworten

Bester neuer Preis:
51 EUR
Siehe das Angebot | Aliexpress.

9 andere Preise in anderen Geschäften erhältlich.

Abonnieren
Abonnieren Sie meinen YouTube-Kanal, um Updates zu erhalten.
Umidigi F2: vollständiger Test / bewertung, objektive Meinung und Preise

Umidigi F2 test / bewertung / erfahrungen

Kategorie: Tests und Reviews

Umidigi ist ein kleiner chinesischer Hersteller, der Schritt für Schritt aufsteigt, um Smartphones mit guter Akkulaufzeit zu einem attraktiven Preis anzubieten. Ich hatte bereits das Umidigi F1 und das Umidigi S3 Pro getestet, diese beiden Telefone waren recht interessant, aber es fehlte ihnen ein wenig an Reife, insbesondere in Bezug auf das Foto und das Betriebssystem. Wird es dem Umidigi F2 gelingen, diese Probleme zu korrigieren? Ich schlage vor, dass Sie das in meinem Test herausfinden.[b][b][b][b]linkOffizielle Seite: https://www.umidigi.com[b][b]

Aufbau meines Tests

Ich teste die Telefone nach einer vorher festgelegten Struktur (siehe unten), um Ihnen so viele Informationen wie möglich zu geben. Leider dauert das sehr lange. Einige Tests wie Netzwerk-Performance-Tests dauern mehrere Tage und für Fototests muss ich manchmal warten, bis das Wetter geeignet ist, um unter guten Bedingungen zu fotografieren.[b]ch bin daher verpflichtet, die Tests Schritt für Schritt zu veröffentlichen, deshalb lade ich Sie ein, wiederzukommen, wenn der Test zum Zeitpunkt Ihres Besuchs nicht abgeschlossen ist.[b]
Wie unterscheiden sich meine Tests von anderen im Internet?

- Normalerweise kaufe ich die Geräte mit meinem eigenen Geld, daher ist der Preis genauso wichtig wie Sie!
- Ich bewahre die Geräte mindestens ein paar Wochen (manchmal auch länger) auf, um zu sehen, was sie unter realen Bedingungen wert sind.
- Ich beantworte (wenn möglich) Ihre Fragen, um Ihnen die Entscheidung vor dem Kauf zu erleichtern.
- Niemand bezahlt mich für diese Überprüfungen, also bin ich völlig neutral und unabhängig...
- Meine Seiten sind nicht mit Werbung gefüllt


iiiF150 B2022 : Test / Meinung / Bewertung
Realme 6 Test / bewertung / erfahrungen
Motorola G8 Power test / bewertung / erfahrungen
Xiaomi Redmi Note 7: Test und Meinung
Umidigi F1: Test,Bewertung,Preis
Poco M3 Pro : Test / Bewertung
Redmi Note 10s : Test / Bewertung
Poco F2 Pro Test / bewertung / erfahrungen
Realme GT 5G : ausführlicher Test / Rezension / Bewertung
Samsung Galaxy A52: Test / Bewertung

Preis Umidigi F2

Die folgende Liste zeigt die Preise für das Umidigi F2 von mehr als 50 Standorten auf der ganzen Welt. Wenn Sie mit einem Preis nicht zufrieden sind, können Sie eine Preiswarnung abonnieren, die Sie zuerst benachrichtigt, wenn der Preis fällt.[b]
6.53 inch for 100% original umidigi f2 lcd display +touch screen digitizer assembly replacement in s...
2021-09-17 06:48
59 USD
UMIDIGI F2 Android 10 Smartphone 6.53" FHD+ 6GB 128GB 5150mAh NFC Global Unlock...
2021-09-18 14:05
180 USD
UMIDIGI F2 Unlocked Mobile Phone Dual 4G VoLTE Smart Phone 48MP AI Four Mobile Rear Camera 6.53" Ful...
2021-09-18 15:41
144 GBP
global version umidigi f2 6gb 128gb android 10 octa core mobile phone 48mp 4g lte 6.53'' 5150mah nfc...
2021-09-18 05:02
200 USD
UMIDIGI F2 Smartphone ohne Vertrag 6.53" 6GB 128GB 5150mAh NFC Handy Android 10...
2021-09-18 14:19
180 EUR
UMIDIGI F2 Android 10 6GB+128GB Smartphone 6.53" 5150mAh NFC 2SIM téléphone 2SIM...
2021-09-18 14:19
216 EUR
[b]
helpDie obigen Links sind Partnerlinks von Unternehmen wie Amazon, Gearbest, Aliexpress,... Wenn Sie meine Arbeit schätzen, wäre ich Ihnen dankbar, wenn Sie diese Produkte über diese Links erwerben könnten. Es kostet Sie absolut nichts, aber ich bekomme eine kleine Provision, die es mir erlaubt, das Material, das ich teste, zu kaufen. Ich danke Ihnen vielmals!

Timeline

15/03/2020: Kauf von Umidigi F2 auf der offiziellen Website von Umidigi (Aktien in Europa)[b]06/04/2020: Telefonempfang und Auspacken[b][b]

Warum dieses Telefon?

Ich habe meinen ersten Umidigi aus Neugierde gekauft, weil ich noch nie etwas von der Marke gehört hatte, und auf dem Papier bot der Umidigi F1 ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. [b][b]Ich war von der Umidigi F1 ein wenig enttäuscht, weil es ihr ein wenig an fotografischer Reife fehlte und das Betriebssystem nicht ganz auf der Höhe der Zeit war. Einige Monate später kaufte ich dann den Umidigi S3 Pro. Dieses Modell brachte Umidigi auf ein neues Niveau, aber trotz allem lag Umidigi immer noch ein wenig hinter der Konkurrenz zurück.[b][b]Trotz dieser wenigen kleinen Mängel fand ich, dass Umidigi einen interessanten Ansatz mit seiner Community hatte, ich hatte die Gelegenheit, mit dem Hersteller live zu chatten, das ist ziemlich selten. Nun, da die Umidigi F2 verfügbar ist, musste ich sie kaufen, um zu sehen, ob Umidigi es geschafft hat, sich in einem zunehmend wettbewerbsorientierten Umfeld weiterzuentwickeln.[b][b]

Auspacken

Noch nicht verfügbar / getestet[b][b]
Länge : 162.6
Breite : 77.7
Dicke : 8.7
Gewicht : 201
Jack : Ja
USB-Typ : Type C
USB-Norm : 2.0

Erste Konfiguration

Das Einrichtungsverfahren für die Umidigi F2 ist nicht ungewöhnlich und eigentlich eine sehr gute Sache. Ich habe gerade einen Test eines Huawei-Telefons abgeschlossen, bei dem man versucht, Sie für alle Arten von Diensten anzumelden, die niemand braucht. Die Konfiguration von Umidigi ist also viel direkter, Umidigi wird nicht versuchen, Sie für irgendetwas anzumelden.[b][b][b][b]

Feinschliff

umidigi f2 avis test review recencione opinion photo 11[b]Das Finish in Umidigi hat sich in einem Jahr wirklich verbessert. Zuerst kaufte ich einen Umidigi F1, der ein ziemlich durchschnittliches Finish bot und mich an die Redmi Note 5 erinnerte, die zwei Jahre zuvor auf den Markt gebracht worden war. Dann kaufte ich den Umidigi S3 Pro, der eine sehr gute Verarbeitung hatte, aber dieses Smartphone kostete doppelt so viel wie der Umidigi F1. Heute stellt das Umidigi F2 einen guten Kompromiss zwischen diesen beiden Extremen dar. Für weniger als 200 € bietet das Umidigi F2 ein Finish, das mit dem anderer Marken in dieser Preisklasse durchaus vergleichbar ist. [b][b]Der Umidigi F2 sieht etwas massiver aus als ein Redmi Note 7/8, er ist etwas größer, dicker und auch schwerer. Umidigi bietet normalerweise Telefone mit einer guten Akkulaufzeit an, was sich in einem schwereren Telefon niederschlägt. Im Gebrauch stört mich das überhaupt nicht, aber wenn Sie von einem leichten Telefon wie einigen Samsung-Telefonen wechseln, werden Sie das Gefühl haben, ein Gewicht in der Tasche zu haben. Die Verwendung des mitgelieferten Etuis wird diesen Eindruck noch verstärken, da das Telefon einige Millimeter größer wird, aber dieses Etui schützt das gesamte Telefon sehr gut.[b][b]umidigi f2 avis test review recencione opinion photo 16[b]Der obere Teil des Telefons ist völlig glatt, es gibt absolut nichts, keinen Klinkenstecker, keinen Infrarot- oder Tonsensor. Der Lautsprecherschlitz ist ziemlich dünn und unauffällig.[b][b]umidigi f2 avis test review recencione opinion photo 13[b]Der untere Teil des Telefons ist recht klassisch, er hat einen Audio-Buchsenanschluss, einen USB-Anschluss Typ C, ein Gitter für den externen Lautsprecher und ein kleines Loch, das wahrscheinlich zur Aufnahme des Tons verwendet wird.[b][b]umidigi f2 avis test review recencione opinion photo 14[b]Auf der linken Seite befindet sich die SIM-Schublade und auf der rechten Seite die üblichen Lautstärke- und Einschalttasten. Die Besonderheit der Umidigi F2 besteht darin, dass sie einen Fingerabdruckleser an der Ein/Aus-Taste bietet. Dies ist das erste Mal, dass ich ein Telefon mit dieser Art von Fingerabdrucksensor teste, ich werde im Abschnitt über Biometrie auf diesen Punkt zurückkommen. Die Tasten sind aus Hartplastik, so dass sie leicht zu erkennen sind, wenn man sie berührt.[b][b]umidigi f2 avis test review recencione opinion photo 18[b]Die Rückseite des Telefons ist fast vollkommen einheitlich, man findet nur den Fotosensor, der oben ein wenig hervorsticht und unten die Marke Umidigi. Dieses Umidigi sieht dem Redmi Note 8 sehr ähnlich, man könnte sie fast verwechseln. Die Rückseite ist sehr glatt und angenehm anzufassen, Fingerabdrücke sind jedoch sehr schnell sichtbar, wie bei den meisten Telefonen, die diese Art von Material verwenden.[b][b]umidigi f2 avis test review recencione opinion photo 24[b]Der Umidigi F2 hat einen großen 6,53-Zoll-Bildschirm, der über dem liegt, was man in dieser Preisklasse findet. Der Bildschirm nimmt 82% der sichtbaren Fläche ein, die Ränder sind nicht die dünnsten, aber in dieser Preisklasse ist dies normal. Der Bildschirm wird oben links durch eine diskrete Frontkamera im Inneren des Bildschirms unterbrochen, Benachrichtigungen werden je nach Anwesenheit des Fotosensors angezeigt. Umidigi hat auch einen Bildschirmschutz aufgeklebt, der sich sehr gut an die Anwesenheit des Fotosensors im Bildschirm anpasst, so dass Sie nicht die Tortur des Aufklebens einer Schutzfolie durchmachen müssen.[b][b]

Spezifikationen

[b]Die folgenden Informationen stammen aus der Anwendung Device Info HW. Die Anwendung liefert detaillierte technische Informationen über das getestete Telefon.Die Standardversion des Umidigi F2 bietet 6 Gb RAM-Speicher in Kombination mit 128 Gb Speicher, was in dieser Preisklasse recht selten ist. Umidigi bietet hier also einen wichtigen Vorteil, denn mit 128 Gb Speicher ist eine Speicherkarte wahrscheinlich nicht mehr notwendig.[b][b][b][b]

CPU / GPU Leistung

CPU : MediaTek Helio P70
GPU : ARM Mali-G72
Speicher (RAM) : 6 Gb
Speicher : 128 Gb

Benchmark Antutu/3DMark

Bei Antutu erhalte ich 185910 Punkte, und auch hier ist die Gesamtpunktzahl höher als bei einer Xiaomi in der gleichen Preisklasse, auch wenn die Redmi bei der GPU-Leistung immer noch etwas höher liegt. Bei Spielen sollte das nicht auffallen, der Unterschied ist nicht groß genug.[b][b] [b]Top 10 - Leistungsranking basierend auf Antutu
1. Realme Gt - 811858
2. Oppo Find X2 Pro - 605184
3. Oneplus 8t - 595000
4. Poco F3 - 589677
5. Xiaomi Mi 10t Pro - 581650
6. Oneplus 8 Pro - 579417
7. Xiaomi Mi 10 - 579114
8. Poco F2 Pro - 569559
9. Samsung Galaxy S20 Fe - 565000
10. Samsung Galaxy S20 - 503905

Anzahl der Smartphones im Ranking:128
Position dieses Smartphones im Ranking:62/128

Hinweis: Dieses Ranking enthält nur die von mir getesteten Telefone sowie einige andere, die ich als Referenz hinzugefügt habe.
[b]Gaming[b]Um die Leistung im Spiel zu testen, lade ich das mobile PUBG-Spiel herunter und beurteile die Fließfähigkeit, das Grafikniveau und die Sichttiefe. Dieses Spiel ist sehr anspruchsvoll und ermöglicht es Ihnen, die Leistung eines Telefons hervorzuheben.Das Umidigi F2 ist kein Gaming-Telefon, aber es erlaubt Ihnen, die meisten Spiele mit einigen Zugeständnissen, wie z.B. dem Niveau der Grafik, zu spielen.[b][b]PUBG Mobile läuft sehr gut auf dem Umidigi F2 und bei der Größe eines 6-Zoll-Bildschirms sind die Unterschiede in der Grafik nicht immer sichtbar.[b][b][b][b]

Netzwerk-Leistung

Die Umidigi F2 bietet eine sehr breite Frequenzabdeckung und in dieser Preisklasse ist dies eher selten. Sogar die Frequenz B28 (für Free & Bouygues in Frankreich) ist verfügbar.[b][b]
3G-Frequenzen : B1 (2100), B2 (1900), B4 (1700/2100 AWS A-F), B5 (850), B6 (800), B8 (900), B19 (800)
4G-Frequenzen : B1 (2100), B2 (1900), B3 (1800), B4 (1700/2100 AWS 1), B5 (850), B7 (2600), B8 (900), B12 (700), B13 (700), B17 (700), B18 (800), B19 (800), B20 (800), B25 (1900+), B26 (850), B28 (700), B38 (TDD 2600), B39 (TDD 1900), B40 (TDD 2300), B41 (TDD 2500), B66 (1700/2100), B71 (600)
Bluetooth : Bluetooth 4.2 LE
Volte : Ja
Anzahl Messungen : 712
Durchschnittssignal : -101.47
Download-Geschwindigkeit : 60
Upload-Geschwindigkeit : 50
Wählen Sie Ihr Land aus, um zu überprüfen, ob Ihr Telefon kompatibel ist:


Mit den unten angezeigten Frequenzen können Sie feststellen, ob dieses Telefon mit Ihrem Netzbetreiber kompatibel ist oder ob Sie es in dem Land verwenden können, in dem Sie Urlaub machen.


4G-SignalDie Fähigkeit, das Netz korrekt abzunehmen, ist ein wesentliches Merkmal eines Telefons, wird aber nur sehr selten gemessen. Um die Fähigkeit eines Telefons zu messen, das Netzwerk abzurufen, führe ich eine große Anzahl von Messungen an den gleichen Zellen durch, um Telefone unter ähnlichen Bedingungen vergleichen zu können. Das Signal wird in dBm gemessen, ein Wert von -90dBm bedeutet ein schlechteres Signal als -70dBm. Diese Messungen werden unter realen Bedingungen und nicht in einem Labor durchgeführt, sie sind nicht wissenschaftlich fundiert, geben aber einen guten Hinweis auf die Leistung.[b][b]Empfindlichkeitssignal für Netzwerksignale
Telefon getestet:Durchschnittliches Signal (dBm)Anzahl der Messungen:
Xiaomi Mi 9t Pro-881600
Xiaomi Redmi Note 5-91.305600
Xiaomi Mi 9 Lite-93788
Samsung Galaxy A70-94.5111975
Nokia 5.3-94.98531
Realme 6-95.142301
Xiaomi Redmi Note 8 Pro-95.9221599
Xiaomi Mi A3-95.951000
Huawei Y6 2019-95.951199
Doogee S58 Pro-96.22856
Redmi 9a-96.481000
Meizu Note 9-96.68937
Motorola G8 Power-96.881032
Xiaomi Redmi Note 7-97.011430
Redmi 9c-97.041000
Umidigi S3 Pro-97.131200
Xiaomi Redmi Note 8-97.34879
Samsung Galaxy A21s-97.781000
Umidigi F1-97.82298
Ulefone Armor 7e-98.71000
Xiaomi Mi Note 10 Lite-991000
Honor 9x-99.14899
Xiaomi Redmi Note 9s-99.41860
Poco F2 Pro-99.81247
Xiaomi Redmi Note 9-100.791785
Xiaomi Mi 10 Lite 5g-100.881198
Poco X3-101.19821
Umidigi F2-101.47712
[b]Die Netzwerkleistung war noch nie ein Trumpf der Marke Umidigi, und diese Umidigi F2 wird daran nichts ändern. Ich habe bei einigen hundert Messungen ein durchschnittliches Signal von -102 dBm gemessen, das ist kein gutes Ergebnis. Wenn Sie in einem Gebiet leben, in dem die Netzabdeckung gut ist, sollten Sie von dem Problem nicht betroffen sein, aber ich ziehe es vor, das Problem transparent zu machen, um eine schlechte Wahl zu vermeiden.[b][b]Ich habe diese beiden Telefone verglichen, weil sie in einer ziemlich engen Preiszone liegen. Das Redmi Note 9s bietet eine unterdurchschnittliche Netzleistung, das Umidigi F2 bietet eine noch geringere Leistung, es liegt sogar am unteren Ende der Tabelle.[b][b][b]Download/Upload-GeschwindigkeitUm die Download-Geschwindigkeit zu testen, habe ich einige 4G-Zellen mit guter Leistung identifiziert, bei denen ich alle meine Geräte mehrmals teste, um zu sehen, wie schnell sie herunterladen und hochladen können.[b]Top 10 - Geschwindigkeitsranking im Download
1. Samsung Galaxy S20 D:351Mbps U: 20Mbps
2. Poco X3 D:232Mbps U: 55Mbps
3. Xiaomi Mi 10 Lite 5g D:223Mbps U: 52Mbps
4. Poco F2 Pro D:207Mbps U: 53Mbps
5. Xiaomi Mi Note 10 Lite D:153Mbps U: 68Mbps
6. Xiaomi Mi A3 D:150Mbps U: 60Mbps
7. Xiaomi Redmi Note 9s D:150Mbps U: 60Mbps
8. Xiaomi Mi 8 Lite D:149Mbps U: 60Mbps
9. Samsung Galaxy A21s D:147Mbps U: 51Mbps
10. Huawei Y6 2019 D:145Mbps U: 61Mbps

Anzahl der Smartphones im Ranking:30
Position dieses Smartphones im Ranking:24/30

Hinweis: Die theoretische Höchstgeschwindigkeit eines Telefons wird häufig durch die Konfiguration des Mobilfunknetzes und die Überlastung des Netzes zum Zeitpunkt der Messung begrenzt. Vielleicht könnten Sie in einem anderen Netzwerk eine höhere Geschwindigkeit erzielen
[b]Noch nicht verfügbar / getestet[b][b][b]

Wifi-Leistung

Um die Fähigkeit eines Telefons zu testen, das Netzwerk richtig zu empfangen, nehme ich Messungen in der Nähe meines Routers und dann ferngesteuert (und immer am gleichen Ort) vor. Das gibt mir einen Mittelwert in dBm, wobei ein Wert von -90 dBm eine schlechtere Leistung anzeigt als ein Wert bei -30 dBm.[b]
Wifi-Frequenzen : 802.11a, 802.11ac, 802.11b, 802.11g, 802.11n, 802.11n 5GHz
Download-Geschwindigkeit : 176
Signal / Nähe : -36
Signal / Entfernung : -75
Wifi-Signal[b]Ich habe ein Signal von -36 dBm in der Nähe des Routers gemessen, dieser Wert ist leider nicht sehr gut. Ich wiederholte mehrere Male und testete gleichzeitig andere Telefone, um ein Problem mit meinem Router auszuschließen, aber jedes Mal erhielt ich ein ähnliches Ergebnis. [b][b]Aus der Entfernung erhielt ich einen Wert von -75 dBm, dieser Wert liegt etwas unter dem Durchschnitt.[b][b][b][b][b]Top 10 - WLAN-Sensitivitäts-Ranking
1. Poco F2 Pro -11dBm
2. Xiaomi Redmi Note 10 Pro -12dBm
3. Realme Gt -12dBm
4. Samsung Galaxy A21s -13dBm
5. Oneplus Nord N100 -15dBm
6. Poco X3 Pro -15dBm
7. Poco F3 -15dBm
8. Redmi Note 9t -15dBm
9. Samsung Galaxy A52 -17dBm
10. Xiaomi Redmi Note 10s -17dBm

Anzahl der Smartphones im Ranking:48
Position dieses Smartphones im Ranking:43/48

[b]Download/Upload-Geschwindigkeit[b]Um die Geschwindigkeit in Wifi zu testen, verbinde ich mich mit meinem Router in 2.4Ghz und 5Ghz (falls verfügbar) und benutze die Ookla-Anwendung, um die Geschwindigkeit zu messen.Mit einer Wifi-Download-Geschwindigkeit von 176 Mbps wird die Umidigi F2 die Erwartungen der meisten Benutzer erfüllen. Streaming oder Gaming wird kein Problem sein.[b][b][b]Top 10 - WLAN-Download-Geschwindigkeitsranking
1. Poco F3 398Mbps
2. Poco X3 Pro 389Mbps
3. Xiaomi Redmi Note 10 Pro 367Mbps
4. Samsung Galaxy S20 351Mbps
5. Poco F2 Pro 341Mbps
6. Redmi Note 9t 332Mbps
7. Realme Gt 330Mbps
8. Doogee S96 Pro 328Mbps
9. Xiaomi Redmi Note 10s 325Mbps
10. Poco M3 Pro 323Mbps

Anzahl der Smartphones im Ranking:47
Position dieses Smartphones im Ranking:30/47

Hinweis: Ich habe eine 400-Mbit / s-Leitung und ein Modem, das eine höhere Geschwindigkeit liefern kann, kann jedoch nie sicher sein, wie viel Bandbreite bei einem Test verfügbar ist.
[b]

GPS-Leistung

[b]Um die Qualität des GPS-Signals zu testen, benutze ich die Anwendung Offline Maps und mache die gleiche Zugfahrt im Fußgängermodus. Warum? Warum? Im Fußgängermodus korrigiert das GPS das Signal nicht künstlich, damit es auf der Straße bleibt, es hat keine Markierungen, so dass Sie die aktuelle Position sehen können. Ich benutze dann eine Anwendung, um die Genauigkeit des Signals zu messen. [b][b]Das Umidigi F2 erreicht eine sehr gute GPS-Genauigkeit, die Genauigkeit stabilisiert sich bei 1 Meter, ich habe nicht viele Telefone getestet, die diesen Genauigkeitsgrad erreicht haben. Das Telefon empfängt knapp 40 Satelliten und nutzt etwa die Hälfte davon.[b][b][b][b]Der Straßentest zeigt, dass der Umidigi F2 in der Lage ist, während der gesamten Fahrt eine korrekte Position beizubehalten. Der Test wurde bei allen unter einfachen Bedingungen durchgeführt, da ich wegen der Verriegelung (Covid) keine andere Wahl hatte, als weiter zu fahren. Meine Bewertung wird sich daher auf dieses einfache Szenario stützen.[b][b][b]Top 10 - GPS-Genauigkeitsrang
1. Oukitel C21 1m
2. Redmi 9a 1m
3. Doogee S96 Pro 1m
4. Xiaomi Redmi Note 10s 1m
5. Xiaomi Redmi Note 9 1m
6. Redmi 9c 2m
7. Umidigi Bison 2m
8. Poco M3 Pro 2m
9. F150 R2022 2m
10. Redmi Note 9t 2m

Anzahl der Smartphones im Ranking:23
Position dieses Smartphones im Ranking:0/23

Hinweis: Eine Genauigkeit von 3 Metern oder weniger kann mit einer guten GPS-Anwendung leicht korrigiert werden. Die Telefonleistung spielt auch eine Rolle bei der Geschwindigkeit, mit der Ihr Display aktualisiert wird. Daher kann eine gute Genauigkeit durch eine zu langsame Anzeige beeinträchtigt werden.
[b]

Akku-Autonomie

Kapazität : 5150
Schnellladung : Ja
Reichweite (100% Helligkeit) : 927.00
Reichweite (50% Helligkeit) : 1854.00
Laden Zeit : 299.00
Entladungsgeschwindigkeit (100%) : 0.11
Entladungsergebnis (100%) : 5.56
Entladungsgeschwindigkeit (50%) : 0.05
Entladungsergebnis (50%) : 2.78
Ladegeschwindigkeit : 0.33
Ladegeschwindigkeit : 17.22
Ab März 2020 ersetzte ich meinen subjektiven Batterietest durch einen technischen Test, um das reale Verhalten der Batterie besser messen zu können. Jetzt teste ich die Autonomie und die Ladezeit unter absolut identischen Bedingungen. Ich führe mehrere Messungen durch, so dass allein dieser Test mehrere Tage dauert, in denen ich das Telefon für nichts anderes benutzen kann.

Batterielebensdauer - methodik
Um die Akkulaufzeit zu testen, messe ich den Akkuverbrauch jede Minute unter streng identischen Bedingungen, um Telefone vergleichen zu können und um Ihnen zu ermöglichen, Ihr Telefon unter den gleichen Bedingungen zu beurteilen. Ich schliesse jeglichen Einfluss von Anwendungen aus, die die Messung stören könnten. Die Autonomie ist nicht linear, die Batterie entlädt sich am Ende manchmal viel schneller. Dies ist ein frustrierendes Phänomen, aber mit meinen Messungen werden Sie wissen, ob Sie schnell ein Ladegerät finden müssen.

Batterielebensdauer
Der Akku des Umidigi F2 hat eine Kapazität von 5150 mAh und hat sich von 100% % auf 1% in 927.00 Minuten bei 100% Helligkeit entladen, er hat sich von 100% auf 1% in 1854.00 min. bei 50% Helligkeit entladen. Auf diese Weise erhalte ich eine durchschnittliche Entladungsgeschwindigkeit von 0.11% pro Minute bei 100% Leuchtkraft und 0.05% pro Minute bei 50% Leuchtkraft, der Verbrauch beträgt also 5.56 mA pro Minute bei 100% Leuchtkraft und 2.78 bei 50% Leuchtkraft. Um die Effizienz des Telefons und seinen Einfluss auf den Akku vergleichen zu können, müssen Sie die Bewertung 5.56 (oder 50%) mit der von anderen Smartphones vergleichen, der Wert sollte so niedrig wie möglich sein.

Ladezeit - methodik
Um die Ladezeit zu testen, benutze ich immer das gleiche Ladegerät mit dem gleichen Kabel. Ich messe die Ladezeit Minute für Minute, um die Entwicklung der Ladung sowie die Ladegeschwindigkeit zu sehen. Die Ladegeschwindigkeit einer Batterie ist nicht linear, sie ist am Anfang oft schneller und am Ende langsamer. Das Ladegerät ist mit der Schnellladung kompatibel.

Ladezeit
Der Akku des Umidigi F2 hat eine Kapazität von 5150 mAh und wurde von 1% bis 100% in 299.00 Minuten geladen. Dies ergibt für mich eine durchschnittliche Ladegeschwindigkeit von 0.33% pro Minute und damit einen Anstieg des 17.22 mA pro Minute. Um die Leistung des Umidigi F2 im Vergleich zu anderen Handys zu vergleichen, sollten Sie die Bewertung 17.22 pro Minute verwenden, diese Bewertung sollte so hoch wie möglich sein.

Wichtiger Hinweis: Die Ladegeschwindigkeit ist nicht immer linear, die untenstehende Grafik gibt Ihnen einen Hinweis auf das Verhalten des Akkus.

In der folgenden Tabelle sind die mit dem technischen Akkutest getesteten Telefone aufgeführt, sie sind in der Reihenfolge ihrer Effizienz geordnet. Eine höhere Akkukapazität sollte logischerweise zu einer höheren Akkulaufzeit führen, aber das ist nicht immer der Fall und gibt keinen Hinweis auf die Effizienz eines Telefons.

SmartphoneKapazität (mAh)Batterielebensdauer (Minuten)Effizienz-ScoreBatterielebensdauer (Minuten) / 50%Effizienz-Score / 50%Ladezeit.Aufladen-Score
Samsung Galaxy S204000565.007.081217.003.29136.0029.41
Oukitel C214000497.008.051324.003.02167.0023.95
Nokia 5.34000549.007.291096.003.65199.0020.10
Honor 9x4000770.005.191333.003.00151.0026.49
Umidigi A9 Pro4150552.007.521562.002.66112.0037.05
Xiaomi Mi 10 Lite 5g4160749.005.551541.002.70163.0025.52
Realme 64300704.006.111104.003.89162.0026.54
Realme Gt4500574.007.841057.004.2687.0051.72
Samsung Galaxy A524500652.006.901239.003.63165.0027.27
Poco F34520657.006.881840.002.46122.0037.05
Poco F2 Pro47001150.004.091536.003.06180.0026.11
Oneplus Nord N1005000808.006.191278.003.91663.007.54
Xiaomi Redmi Note 105000691.007.241728.002.89193.0025.91
Redmi Note 9t5000766.006.532054.002.43148.0033.78
Xiaomi Redmi Note 10s5000636.007.861556.003.21161.0031.06
Poco M3 Pro5000657.007.611647.003.04131.0038.17
Redmi 9a5000694.007.201902.002.63195.0025.64
Motorola G8 Power5000912.005.482792.001.79311.0016.08
Samsung Galaxy A21s5000729.006.861283.003.90166.0030.12
Redmi 9c5000656.007.621915.002.61170.0029.41
Umidigi Bison5000550.009.091471.003.40238.0021.01
Xiaomi Redmi Note 10 Pro5020625.008.031557.003.22213.0023.57
Xiaomi Redmi Note 9s5020663.007.571876.002.68224.0022.41
Xiaomi Redmi Note 95020650.007.721808.002.78162.0030.99
Umidigi F25150927.005.561854.002.78299.0017.22
Poco X35160653.007.901654.003.12181.0028.51
Poco X3 Pro5160648.007.961688.003.06138.0037.39
Doogee S58 Pro5180845.006.131908.002.71177.0029.27
Xiaomi Mi Note 10 Lite5260827.006.361609.003.27208.0025.29
Ulefone Armor 7e5500768.007.161140.004.82179.0030.73
Poco M36000842.007.131898.003.16217.0027.65
Doogee S96 Pro6350929.006.841405.004.52424.0014.98
F150 R20228300879.009.441498.005.54243.0034.16

helpWie diese Zahlen zu lesen sind?
Die Batteriekapazität ist ein wichtiges Element bei der Bestimmung der Autonomie eines Telefons, aber sie ist nicht der einzige Faktor. Ein Telefon mit einem großen Akku kann eine kürzere Akkulaufzeit haben, wenn es mehr Strom verbraucht. Wenn ich ein Beispiel aus dem Alltagsleben nehmen müsste, würde ich das Universum des Autos verwenden. Wenn ein Auto einen großen Kraftstofftank hat, sollte es in der Lage sein, eine längere Strecke zu fahren, es sei denn, sein durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch ist höher. Die Bewertung der Batterieeffizienz funktioniert auf die gleiche Weise, sie sollte so niedrig wie möglich sein und den Energieverbrauch des Telefons darstellen. Diese Unterschiede in der Effizienz hängen oft mit der Helligkeit des Bildschirms zusammen, große helle Bildschirme verbrauchen tendenziell mehr Energie, und selbst wenn sie eine große Batterie haben, ist ihre Reichweite kürzer.

Zusammenfassend [battery product="umidigi-f2" capa="5150" lg="de"][b]The Umidigi F2 is equipped with one of the largest batteries available on the market, so it should offer you in theory the best autonomy.[b][b]It took 299 minutes to reach 100% of the battery, the charging speed of the battery is quite stable, only the last percents took longer. The Umidigi F2 ranks below average for charging time.[b][b]It took 927 minutes to completely empty the battery, which is a very good score but lower than what I get with a Motorola G8 Power and a slightly smaller battery. The energy efficiency of the Umidigi F2 is good but not the best. [b][b]The autonomy is not linear, it decreases much faster from 40%. It takes 700 minutes to empty the first 60 percent but the last 40 percent evaporates in 200 minutes.[b][b]The Umidigi F2 offers very good battery performance and it could even have been the best if the fuel efficiency was at the level of the Motorola G8 Power. In normal use, the battery should give you 3 days of autonomy.[b][b][b]

Kameratest

Um die Qualität der mit einem Telefon erzeugten Fotos zu testen, führe ich einen technischen Test (Auflösung, Schärfe, chromatische Aberration,...) im Studio (identische Bedingungen) durch, um den technischen Teil objektiv zu bewerten. Ab der zweiten Hälfte des Jahres 2020 baute ich mein eigenes Labor, um völlig objektive technische Messungen durchzuführen. Dann mache ich Bilder unter realen Bedingungen, um zu sehen, wie die Kamera funktioniert. Ich bewerte dann diese Fotos nach meinen Kriterien, aber ich veröffentliche die Fotos, damit Sie das Ergebnis nach Ihren Kriterien bewerten können.[b]

Ausrüstung

Selfie / Auflösung : 32
Selfie / Sensor : Samsung S5KGD1
Auflösung : 48
Sensor : Samsung S5KGM1
Video Auflösung : 2160p
mm Weitwinkel : 3.8mm
mm Ultra-Weitwinkel : 3.8mm
mm zoom : 3.8mm
Nach den Informationen, die ich sammeln konnte, ist die Umidigi F2 mit einem Samsung S5KGM1-Sensor ausgestattet. Dieser Sensor wird in vielen anderen Geräten wie dem Redmi Note 7, dem Redmi Note 8 und dem Meizu Note 9 verwendet. [b][b]Ich habe diese Geräte letztes Jahr getestet, so dass ich das Ergebnis mit dem Umidigi vergleichen kann.[b][b]Ich habe letztes Jahr auch zwei andere Umidigi-Kameras getestet, und beide hatten den gleichen Defekt in der Fotoverarbeitung, die Schärfe war zu scharf und die Farbtemperatur zu niedrig. [b][b]Ich bin neugierig, ob es Umidigi gelungen ist, diese Fehler durch die Verwendung eines guten Sensors, wie er in der Redmi Note 7 und 8 verwendet wurde, zu beseitigen.[b][b]Standard-App[b][b]Die in der Umidigi F2 verwendete Standardfotoanwendung ist eine Anwendung, die ich bisher weder von Umidigi noch von einem anderen Hersteller kannte. Die Anwendung ist insgesamt recht vollständig, die meisten Grundfunktionen sind vorhanden, mit der Möglichkeit, jede Ansicht (Foto, Video, ...) zu konfigurieren. Mit der Foto-Option können Sie Bilder im Weitwinkel-, Makro- und Zoom-Modus aufnehmen, aber diese verschiedenen Modi werden dem sichtbaren Teil des Fotos überlagert. Wenn Sie eine Szene mit viel Licht fotografieren, werden Sie die verschiedenen angebotenen Optionen wahrscheinlich nicht sehen. Die Symbole sind auch recht klein.[b][b]Es ist möglich, den 48-Megapixel-Modus vom normalen Fotomodus aus zu aktivieren, so dass Sie nicht ständig vom Fotomodus in den 48-Megapixel-Modus wechseln müssen. Die meisten Optionen sind für alle Menüs verfügbar, die Einstellungen sind recht einfach zu verstehen. Ich finde, dass abgesehen von der Position der Fotomodi die Anwendung recht interessant ist. [b][b]Mir sind einige Verlangsamungen in einigen Modi aufgefallen, bei denen beim Bewegen des Bildschirms das Foto nicht sofort passt, als ob das Telefon das Bild noch verarbeiten müsste.[b][b][b]

Fotoqualität

Fototest / Studio[b]Erstes Beispiel: ƒ/1,8 1/661 3,8 mm 109 ISO[b]umidigi f2 avis test review recencione opinion photo studio 1[b]Belichtung: unterbelichtet[b]Schärfe: gut[b]Farben: zu dunkel[b]Tiefenschärfe: gut[b]Verzerrung: keine[b]Chromatische Aberration: keine[b]Vignettierung: leicht[b]Digitales Rauschen: keines[b][b]Der Hauptsensor der Umidigi hat eine Brennweite von 3,8 mm, das ist die kürzeste Brennweite, die ich je an einem Hauptsensor getestet habe. Bei dieser Art von Brennweite habe ich Zweifel an der verwendeten Technologie, weil der Samsung-Sensor, der in diesem Telefon sein soll, normalerweise eine längere Brennweite hat. Eine Brennweite von 3,8 mm erlaubt es, einen größeren Winkel ohne allzu große Gefahr von Verzerrungen zu erfassen. [b][b]Das Foto ist im Allgemeinen unterbelichtet, während die Beleuchtung perfekt weiß und gleichmäßig ist. Auch die Farben sind aufgrund dieses Belichtungsproblems zu dunkel. Ich sehe auch ein leichtes Vignettierungsproblem an den Ecken.[b][b]Zweites Beispiel: ƒ/2,8 1/147 3,8 mm 113 ISO[b]umidigi f2 avis test review recencione opinion photo studio 2[b]Belichtung: leicht unterbelichtet[b]Schärfe: gut[b]Farben: etwas zu dunkel[b]Tiefenschärfe: gut[b]Verzerrung: keine[b]Chromatische Aberration: keine[b]Vignettierung: keine[b]Digitales Rauschen: keines[b][b]Um dieses Bild zu machen, habe ich auf den Weitwinkelmodus geklickt, und ich bin überrascht zu sehen, dass der Weitwinkelmodus dieselbe Brennweite verwendet wie der normale Fotomodus. Also ist entweder die Exif nicht korrekt oder Umidigi mit dem Hauptsensor ist eine gezoomte Version des Weitwinkels. Wenn ich mir das Bild dieses zweiten Beispiels ansehe, sehe ich, dass es sich eindeutig um einen Weitwinkel handelt und dass es sogar recht offen ist. Normalerweise lassen Weitwinkel weniger Licht herein, und die Bilder sind immer dunkler als mit dem Hauptsensor, aber hier ist es genau umgekehrt, und es macht keinen Sinn, wenn nicht der Hauptsensor verwendet wird. Wenn dies der Fall ist, würde es bedeuten, dass es besser ist, den Weitwinkelsensor ständig eingeschaltet zu lassen. Ich werde das außerhalb des Studios überprüfen müssen.[b][b]Drittes Beispiel: ƒ/1,8 1/661 3,8 mm ISO 109[b]umidigi f2 avis test review recencione opinion photo studio 3[b]Belichtung: unterbelichtet[b]Schärfe: gut[b]Farben: zu dunkel[b]Tiefenschärfe: gut[b]Verzerrung: keine[b]Chromatische Aberration: keine[b]Vignettierung: leicht[b]Digitales Rauschen: keines[b][b]Der Zoom der Umidigi F2 ist ein Digitalzoom, da sich die Brennweite nicht geändert hat, es handelt sich wahrscheinlich um ein Bild mit 48 Millionen Pixel, in das die Kamera gezoomt hat. Das Bild hat die gleichen Eigenschaften wie das erste Beispiel mit einer ziemlich ausgeprägten Unterbelichtung. Die Schärfentiefe sieht sehr gut aus, weil sich alle im Schärfebereich befinden.[b][b][b]Fototest / außen und sonnig[b]Erstes Beispiel: ƒ/1,8 1/2283 3,8 mm 110 ISO[b]umidigi f2 avis test review recencione opinion photo sun 1[b]Belichtung: ok[b]Schärfe zu stark[b]Farben: Farben etwas zu warm[b]Tiefenschärfe: gut[b]Verzerrung: keine[b]Chromatische Aberration: keine[b]Vignettierung: keine[b]Digitales Rauschen: keines[b][b]Bei diesem ersten Beispiel ist das Foto im Allgemeinen in Ordnung, aber es weist einige Mängel auf, wie z.B. einen zu starken Kontrast und eine zu hohe Schärfe, die zu einem Verlust von Details führen. Wir können daher die verschiedenen Blütenblätter des gelben Löwenzahns auf der linken Seite sehr gut unterscheiden, aber jedes Blütenblatt verliert Details. Die Färbung ist nicht ganz korrekt, aber das ist kein wirkliches Problem in einer Szene, die von Grün dominiert wird, das Grün erscheint dunkler, als es wirklich ist.[b][b]Zweites Beispiel: ƒ/1,8 1/2179 3,8 mm 112 ISO[b]umidigi f2 avis test review recencione opinion photo sun 3[b]Belichtung: ok[b]Schärfe zu stark[b]Farben: Farben etwas zu warm[b]Tiefenschärfe: gut[b]Verzerrung: keine[b]Chromatische Aberration: keine[b]Vignettierung: keine[b]Digitales Rauschen: keines[b][b]Bei diesem zweiten Beispiel habe ich einen Teil des Fotos isoliert, um es auf 100 % zu vergrößern. Durch die künstliche Betonung der Konturen und Kontraste ist das Foto weniger detailgetreu, besonders wenn man es zu 100% betrachtet. Diese Art von Problem ist auf einem Telefonbildschirm nicht wirklich sichtbar, weil die Größe des Bildschirms es nicht erlaubt, solche Dinge zu sehen, es sei denn, man zoomt in das Bild hinein. Wenn Sie Ihre Fotos auf einem größeren Bildschirm betrachten, ist das Problem viel besser sichtbar. Die Farbtemperatur ist zu niedrig (= zu warme Farben), ich werde unten in diesem Abschnitt einige Vergleichsbilder hinzufügen.[b][b]umidigi f2 avis test review recencione opinion photo sun 5[b]Hier ist ein Beispiel, das das Farbtemperaturproblem von Umidigi recht gut veranschaulicht. Ich habe hier die Umidigi F2 mit der Redmi Note 9s verglichen, die einen Samsung-Sensor verwendet, der dem von der Umidigi fast gleichwertig ist. Der Unterschied ist ziemlich auffällig, das von der Umidigi aufgenommene Foto ist zu bräunlich, das Grün ist nicht grün und der Himmel ist auch sehr verrauscht. [b][b]umidigi f2 avis test review recencione opinion photo sun 6[b]Bei diesem anderen Beispiel ist das Problem weniger sichtbar, weil das Foto bei Sonnenuntergang aufgenommen wurde, wo die Farben natürlich wärmer sind, der Unterschied zu den Redmi Note 9s ist weniger ausgeprägt. Das Blau des Himmels ist auch auf der Umidigi satter, der Effekt ist schön, aber die Redmi bietet eine neutralere Wiedergabe.[b][b]Der Samsung-Sensor des Umidigi ist kein schlechter Sensor, er wird in vielen anderen Geräten verwendet, die sich bewährt haben, wie zum Beispiel der Redmi Note 7. Die Behandlung, die zum Foto gebracht wird, verschlechtert die Qualität des Sensors, und ich hatte letztes Jahr beim Umidigi F1 und beim Umidigi S3 Pro genau dasselbe bemerkt. Für denselben Sensor verwendet Umidigi eine Verarbeitung von geringerer Qualität als andere Marken, die den gleichen Sensor verwenden. [b][b]Mein Urteil über diese Fotos ist rein technischer Natur, die Farben und die Schärfe sind nicht korrekt. Das bedeutet nicht, dass Sie Ihre Fotos nicht mögen werden, künstliche Behandlungen können manchmal den Eindruck erwecken, dass ein Foto schöner ist, auch wenn es technisch gesehen nicht korrekt ist.[b][b][b][b][b][b]Fototest / außen und bewölkt[b]Ich habe einige Bilder veröffentlicht, die an bewölkten Tagen aufgenommen wurden, um Ihnen eine Vorstellung davon zu vermitteln, was die Umidigi F2 zu leisten vermag.[b][b]Die Bilder sind insgesamt zu dunkel, die Umidigi F2 scheint eine Überbelichtung vermeiden zu wollen, und das ganze Bild ist zu dunkel. HDR kann die Situation ein wenig verbessern, aber das Gesamtbild bleibt unterbelichtet.[b][b]Das Problem der Farbtemperatur ist auch recht sichtbar, ich habe auch digitales Rauschen auf Fotos bemerkt, die bei ISO 110 aufgenommen wurden.[b][b]Die Umidigi F2 liegt nicht auf dem Niveau einiger Konkurrenten wie der Redmi Note 8 für Aufnahmen bei schlechtem Wetter.[b][b][b][b][b]Fototest / Schwachlicht - Nacht[b]Erstes Beispiel: ƒ/1.8 1/10 3.8 mm 3962 ISO[b]umidigi f2 test avis review recensione opinion photo night 10[b][b]Exposition: gut[b]Schärfe: mittel[b]Farben: etwas zu kalt[b]Tiefenschärfe: gut[b]Verzerrung: keine[b]Chromatische Aberration: keine[b]Vignettierung: keine[b]Digitales Rauschen: sehr wichtig[b][b]Die Umidigi F2 bietet einen Nachtmodus, der mehrere Fotos kombiniert, dieser Nachtmodus liefert leider keine guten Ergebnisse. Das digitale Rauschen ist sehr ausgeprägt, die Schärfe ist mittel, die Farben sind vergilbt, Lichthöfe werden zu großen Lichtpunkten. Die Belichtung ist recht gut, das Bild ist jedoch weder zu hell noch zu dunkel.[b][b]Zweites Beispiel: ƒ/1,8 1/10 3,8 mm ISO 4875[b]umidigi f2 test avis review recensione opinion photo night 10[b][b]Exposition: gut[b]Schärfe: mittel[b]Farben: etwas zu kalt[b]Tiefenschärfe: gut[b]Verzerrung: keine[b]Chromatische Aberration: keine[b]Vignettierung: keine[b]Digitales Rauschen: sehr wichtig[b][b]In diesem zweiten Beispiel finden wir alle Eigenschaften und Mängel des ersten Beispiels. Es ist jedoch zu beachten, dass die Umidigi F2 in Bezug auf die Belichtung gut abschneidet, da das Haus links, das sich in einem dunklen Bereich befindet, immer noch sichtbar ist. Bei anderen gleichzeitig getesteten Telefonen habe ich das Haus nicht immer so deutlich gesehen.[b][b]Hier sind einige weitere Bilder, die vom gleichen Ort aus aufgenommen wurden. Die Umidigi F2 ist eindeutig kein Verfechter der Nachtfotografie.[b][b][b][b][b]

Videoqualität

Stabilisierung[b][b]Die Umidigi F2 ist in der Lage, leichte Stöße zu absorbieren, kann aber die durch das Gehen verursachten Stöße nicht beseitigen. Das Ergebnis ist nicht schlecht, aber es ist nicht das beste Gerät seiner Klasse. Ich habe auch einen Test unter schwierigeren Bedingungen gemacht, das Ergebnis ist viel schlechter, der Umidigi kann die Bewegungen nicht ausgleichen.[b][b][b][b]Video unter normalen BedingungenVon der Umidigi F2 produzierte Tageslichtvideos haben die gleichen Eigenschaften wie Fotos (es handelt sich um den gleichen Sensor). Die Farbtemperatur ist zu hoch, die Schärfe ist etwas zu forciert, aber die Kamera schafft es, den Fokus recht schnell wieder herzustellen.[b][b]Video bei schlechten Lichtverhältnissen[b][b][b]Die nächtlichen Videos, die von der Umidigi F2 produziert werden, sind überhaupt nicht gut. Das Telefon kann mit der Bewegung nicht mithalten, es kommt mit dem Fokus nicht zurecht, und das ganze Video ist verschwommen.[b][b]

Audio-Qualitätsprüfung

Um die Qualität der Audioausgabe des Telefons zu testen, schließe ich den Audioausgang des Geräts an ein Messgerät an, spiele dann Klänge auf allen Frequenzen ab und messe die Unterschiede zwischen dem Originalton und dem vom Telefon erzeugten Ton. Auf diese Weise messe ich die Fähigkeit des Telefons, alle Geräusche korrekt wiederzugeben.[b]
Frequency Respons : -18.11 / -21.34
Noise Level : -78.7
Dynamic Range : 78.5
THD : 0.023
Intermodulation : 0.298
Stereo crosstalk : -16.6
[b]Ich habe von Umidigi F2 nichts Besonderes in Bezug auf die Tonqualität erwartet. In dieser Preisklasse sind mir selten Telefone begegnet, die eine außergewöhnliche Klangqualität bieten. Beim ersten subjektiven Hören stellte ich fest, dass der Klang des Umidigi F2 recht durchschnittlich ist, mit nicht genug präzisen Höhen und nicht genug kräftigen Bässen. Der Umidigi F2 ist in der Lage, eine hohe Lautstärke zu erzeugen, was sich jedoch in einer hohen Sättigung niederschlägt. Ich musste den technischen Test 2 oder 3 Kerben unterhalb der maximalen Lautstärke durchführen, um zuverlässige Messungen zu erhalten.[b][b]Ich habe die Umidigi F2 mit der Redmi Note 8 verglichen, letztere erzeugt einen korrekten Klang, ohne den Pegel eines Samsung Galaxy A70 zu erreichen, der Vergleich sollte also fair sein.[b][b]Frequency Response[b]Dieser Test soll die Fähigkeit des Gerätes testen, alle Frequenzen korrekt wiederzugeben. Die weiße Linie in der Mitte der Grafik ist die ideale Situation und die anderen Farben stammen aus Tests an verschiedenen Telefonen. Eine Abweichung von der Referenzlinie zeigt eine Abweichung vom Idealzustand an. Um bei allen Frequenzen einen guten Klang zu sehen, ist es daher notwendig, so nah wie möglich an die Referenzlinie zu kommen. [b]umidigi f2 frequency respons[b]Was ich in meinem Ohr wahrgenommen habe, wird auch durch den technischen Test verifiziert. Das Umidigi F2 weist im Vergleich zu einem Telefon wie dem Redmi Note 8 ein überdurchschnittliches Defizit bei niedrigen Frequenzen und ein geringeres Defizit bei höheren Frequenzen auf. Das Umidigi F2 ist also kein Telefon für Musikliebhaber, aber es ist für diejenigen geeignet, die keine besonderen Anforderungen in diesem Bereich haben.[b][b]Dynamic RangeDieser Test wurde entwickelt, um die Fähigkeit eines Telefons zu testen, Klänge mit unterschiedlichen Lautstärken wiederzugeben. Auch hier müssen die Telefone so nah wie möglich an der Referenz sein.umidigi f2 dynamic range[b]Wie ich oben erklärt habe, musste ich diesen technischen Test bei einem niedrigeren Lautstärkepegel durchführen, und wie man an diesem Test erkennen kann, liegt Umidigi zwar eine Stufe unter der Redmi-Note 8, aber das ist normal. Ich bemerke auch eine Schwäche im Bass und eine weitere in den Höhen, wie ich bereits beim vorherigen Test festgestellt hatte.[b][b]Noise Level[b]Ziel dieses Tests ist es, festzustellen, ob das zu testende Gerät in der Lage ist, Geräusche ohne zu viel Rauschen wiederzugeben. Ein hoher Wert bedeutet eine niedrige Parasitenrate, ein niedriger Wert bedeutet ein höheres Vorhandensein von Parasiten.umidigi f2 noise level[b]Bei diesem letzten Test liegt das Ergebnis etwas näher an der Redmi-Note 8, aber ich habe wieder eine Anomalie in den Bässen und Höhen. [b][b]Konzert-Aufzeichnung[b]Der Zweck dieses Tests ist es, die Aufnahmequalität des Telefons bei starkem Umgebungslärm zu messen. Da ich nicht jedes Mal, wenn ich ein Telefon teste, die Möglichkeit habe, ein Konzert zu besuchen, simuliere ich das Geräusch eines Konzerts in einer geschlossenen Umgebung.Der Umidigi F2 ist ein durchschnittlicher Darsteller für Live-Audioaufnahmen. Der Ton ist verzerrt, aber nicht mehr als der Durchschnitt der getesteten Telefone. Ich sehe eine etwas größere Abweichung in den Höhen oberhalb von 10khz.[b][b]

Bildschirmqualität

Um den Bildschirm zu testen, benutze ich eine farbmetrische Sonde, die die Genauigkeit der Farben auf einem Bildschirm sowie andere Parameter misst, um zu sehen, ob ein Bildschirm in der Lage ist, ein Bild genau wiederzugeben. Ich teste auch die Helligkeitsstufe, um festzustellen, ob der Bildschirm in der Lage ist, ein Bild bei voller Sonneneinstrahlung anzuzeigen.[b]
Bildschirmgröße : 6.53
Auflösung : 1080 x 2340
Ratio : 19.5:9
Bildschirm-Typ : IPS LCD
% Belegung : 82
dE weiß : 13.8
dE rot : 5.2
dE grün : 4.0
dE blau : 7.4
dE gelb : 4.6
dE cyan : 12.4
dE magenta : 4.7
Kontrast : 2769:1
Helligkeit : 504
Kolorimetrie[b][b][b]Ich hatte eine Diskussion mit Umidigi, nachdem ich die F1 vor mehr als einem Jahr getestet hatte. Ich sagte ihnen, dass sich der F1-Bildschirm zu sehr in Richtung Blau drehte, und sie argumentierten, dass dies nicht möglich sei und dass ihr Bildschirm genauso gut sei wie das, was Xiaomi machte. Damals hatte ich keine Sonde, um den Farbunterschied zu messen, aber jetzt habe ich eine, und ich sehe, dass das, was ich letztes Jahr berichtet habe, auch heute noch da ist. Die Farbmessung ist nicht genau, ich erhalte einen dE von 7, was über dem Durchschnitt liegt. Natürlich ist das kein Problem bei der Verwendung des Telefons, weil es Sie nicht daran hindert, es zu benutzen, aber Sie werden wahrscheinlich einen Unterschied zwischen den auf dem Umidigi angezeigten Fotos und den gleichen Fotos, die auf einem Computerbildschirm angezeigt werden, feststellen. [b][b]Diese Art von Problem kommt recht häufig vor, und normalerweise bietet Android eine Möglichkeit, die Farbtemperatur in den Einstellungen anzupassen. Diese Möglichkeit habe ich bei der Umidigi F2 nicht gefunden, so dass ich keinen Trick vorschlagen kann, um das Problem zu lindern.[b][b][b]Top 10 - Ranking der besten Bildschirme nach Kolorimetrie
1. Xiaomi Mi 10 Lite 5g dE = 0.73
2. Xiaomi Mi 10t Pro dE = 0.83
3. Realme Gt dE = 1.17
4. Xiaomi Mi 11 Lite dE = 1.19
5. Xiaomi Redmi Note 8 dE = 1.2
6. Xiaomi Redmi Note 10 dE = 1.23
7. Xiaomi Redmi Note 10 Pro dE = 1.31
8. Samsung Galaxy S20 dE = 1.4
9. Poco M3 dE = 1.4
10. Xiaomi Mi 9 Lite dE = 1.46

Anzahl der Smartphones im Ranking:48
Position dieses Smartphones im Ranking:46/48

Hinweis: Die kolorimetrische Differenz wird in dE gemessen. Nach drei nimmt das menschliche Auge einen kolorimetrischen Unterschied wahr, daher sollte der dE der niedrigste sein. Die Tests wurden alle mit einer kolorimetrischen Sonde durchgeführt.
[b]Helligkeit / Kontrast[b]Ich habe eine Helligkeit von 504 cd/m² bei maximaler Beleuchtung gemessen, das ist eine ausgezeichnete Bewertung, die es Ihnen erlaubt, die Umidigi F2 bei vollem Sonnenlicht zu benutzen.[b][b] Ich habe auch ein Kontrastverhältnis gemessen, das weit über dem Durchschnitt liegt, mit 2769:1 ist es eines der besten Ergebnisse, aber ich muss spezifizieren, dass ich dieses Ergebnis durch das Fluten des Lichtsensors erreicht habe, um den Bildschirm ganz nach vorne zu drücken. Der natürliche Kontrast wird in der Realität wahrscheinlich geringer sein, aber im hohen Durchschnitt bleiben.[b][b]Licht-Absorption/Reflexion[b]Der Bildschirm des Smartphones reflektiert das Licht und verwandelt es manchmal in einen echten Spiegel. Dieser Spiegeleffekt erschwert die Lesbarkeit. [b][b]Der untenstehende Absorptionsindex gibt den Prozentsatz des vom Bildschirm absorbierten Lichts an. Die Lesbarkeit eines Bildschirms ist besser, wenn der Absorptionsindex hoch ist.[b][b]
Telefon getestet:% Lichtabsorption
Samsung Galaxy S10+58
Xiaomi Mi 9T Pro52
Honor 9x65
Redmi Note 9s55
Motorola G8 Power60
Realme 654
Umidigi F248
Poco F2 Pro52
Redmi Note 956
Xiaomi Mi Note 10 Lite53
Samsung Galaxy S2047
Samsung Galaxy A21s53
Die getesteten Telefone haben eine durchschnittliche Absorptionsrate von54 %

Biometrie

Die Umidigi F2 kann durch Gesichtserkennung oder durch den Fingerabdrucksensor an der Seite entriegelt werden.[b][b]Die Gesichtserkennung funktioniert korrekt und ist ziemlich schnell. Der Fingerabdrucksensor an der Seite ist weniger effektiv als ein Sensor auf der Rückseite des Telefons, aber er funktioniert besser als der Realme 6-Sensor, der sich an der gleichen Stelle befindet.[b][b]

Betriebssystem

Die Umidigi F2 läuft auf Android 10 ohne Umidigi-Overlay. Diese Wahl hat den Vorteil, dass sie ein sehr ähnliches Erlebnis bietet wie andere Geräte, die ohne Overlay laufen, und Umidigi hat keine unerwünschten Anwendungen hinzugefügt, wie sie bei vielen anderen Marken verfügbar sind.[b][b]Als ich den Umidigi F1 vor etwas mehr als einem Jahr testete, stieß ich auf viele Fehler, die das Telefonieren manchmal schmerzhaft machten. Das Umidigi F2 ist ein viel fortschrittlicheres Telefon als das F1, ich bin auf keine Fehler wie beim F1 gestoßen, und insgesamt funktioniert diese schlanke Version von Android ziemlich gut.[b][b]Was ich vermisse, ist eine Möglichkeit, die Farbtemperatur einzustellen, um eine korrektere Farbmetrik zu erhalten, mir fehlt auch eine native Fotogalerie-Anwendung. Es gibt natürlich Unterschiede zu Overlayern wie Xiaomi oder Samsung, aber das sollte Sie nicht behindern.[b][b][b][b][b]

Aufgetretene Bugs

Noch nicht verfügbar / getestet[b][b]

Zubehör für Umidigi F2

Um Ihre Erfahrung mit Ihrem Smartphone besser genießen zu können, biete ich Links zu allen Arten von Zubehör an, die Sie möglicherweise nützlich finden

Schutzhülle / Schutzhülle umidigi f2
Bildschirmschutzfolie umidigi f2
Speicherkarte umidigi f2
USB-Kabel / Ladegerät umidigi f2
Kopfhörer umidigi f2
Fahrradständer umidigi f2

Telefon mit anderen vergleichen

Ich habe für jeden Test eine Bewertung von 1 bis 10 vergeben, die die Stärken und Schwächen eines Produkts bestimmt. Ich verwende 0 für Kriterien, die (noch) nicht getestet wurden. Eine Punktzahl von 1 bis 3 zeigt eine schlechte Leistung an (und ja, das tut es), eine Punktzahl von 4 bis 6 zeigt eine durchschnittliche Leistung an, eine Punktzahl von 7 bis 8 zeigt eine gute Leistung an und eine Punktzahl von 9 und 10 zeigt eine hervorragende Leistung an. .
Die Punktzahl wird basierend auf meinen Messungen berechnet und wenn es keine Messungen gibt, ist es eine subjektive Meinung basierend auf meiner Erfahrung.

Die Bewertungen sind nicht statisch, sie ändern sich im Laufe der Zeit, da sich die Leistung neuer Produkte ändert und dies berücksichtigt werden muss.

Umidigi F2
Oberflächenqualität6.006.00
Batterieleistung8.008.00
CPU-Leistung6.006.5
GPU-Leistung6.006.5
Bildschirmqualität5.007.00
Bildqualität4.005.00
Videoqualität4.005.00
Wi-Fi-Leistung6.007.00
Mobile Download-Geschwindigkeit5.005.00
Empfindlichkeit des Mobilfunknetzes4.006.00
Frequenzabdeckung8.007.00
Audio Qualität5.006.00
GPS-Leistung8.006.00
Betriebssystem7.008.00
Gesamtpunktzahl8289
Globales Ranking
1. Realme Gt 112.5 / 140
2. Poco F2 Pro 111.5 / 140
3. Poco F3 111.5 / 140
4. Samsung Galaxy S20 111 / 140
5. Poco X3 Pro 107.5 / 140
6. Samsung Galaxy S10+ 107 / 140
7. Xiaomi Redmi Note 10 Pro 106.5 / 140
8. Xiaomi Mi 9t Pro 106 / 140
9. Samsung Galaxy A52 104 / 140
10. Xiaomi Redmi Note 10 101.5 / 140
11. Poco X3 101 / 140
12. Xiaomi Mi 10 Lite 5g 101 / 140
13. Xiaomi Mi Note 10 Lite 101 / 140
14. Redmi Note 9t 100.5 / 140
15. Xiaomi Redmi Note 8 Pro 100 / 140
16. Xiaomi Mi 9 Lite 98 / 140
17. Doogee S96 Pro 98 / 140
18. Poco M3 Pro 98 / 140
19. Xiaomi Redmi Note 9s 98 / 140
20. Xiaomi Redmi Note 8 97 / 140
21. Xiaomi Mi 11 Lite 96.5 / 130
22. Poco M3 94.5 / 140
23. Xiaomi Redmi Note 10s 94.5 / 130
24. Xiaomi Redmi Note 7 94 / 140
25. Realme 6 93 / 140
26. Umidigi Bison 92 / 140
27. Umidigi A9 Pro 92 / 140
28. Oukitel C21 89.5 / 140
29. Xiaomi Mi A3 89 / 140
30. Xiaomi Redmi Note 9 89 / 140
31. Nokia 5.3 89 / 140
32. Motorola G8 Power 89 / 140
33. Oneplus Nord N100 88.5 / 140
34. Honor 9x 88 / 140
35. Xiaomi Mi 8 Lite 86 / 140
36. Meizu Note 9 86 / 140
37. Xiaomi Redmi Note 5 85 / 140
38. Umidigi S3 Pro 83 / 140
39. Samsung Galaxy A21s 82 / 140
40. Umidigi F2 82 / 140
41. Redmi 9a 81 / 140
42. Redmi 9c 80 / 140
43. Ulefone Armor 7e 80 / 140
44. Doogee S58 Pro 78.5 / 140
45. Honor 8x 78 / 140
46. Umidigi F1 77 / 140
47. Huawei Y6 2019 74 / 140
48. Xiaomi Mi 10t Pro 57 / 70
49. F150 R2022 53.5 / 80
50. Elephone U5 0 / 0

Endgültige Überprüfung / Schlussfolgerung

Ich habe 2 Umidigi-Telefone getestet, bevor ich dieses Umidigi F2 gekauft habe, und ich muss sagen, dass ich von der Entwicklung der Marke positiv überrascht bin. Das Niveau der Verarbeitung hat das Niveau der Konkurrenz erreicht, die Stabilitätsprobleme sind verschwunden, und in der Preisklasse, in der es verkauft wird, wird dieses Umidigi zweifellos einem breiteren Publikum gefallen als die Vorgängermodelle. Die Stärke des Umidigi ist der Akku, und dieses F2 hat einen guten Akku, der es Ihnen ermöglicht, dieses Telefon mehrere Tage lang zu benutzen, ohne es aufladen zu müssen. Dieser Vorteil war vor einem Jahr ziemlich einzigartig, aber auch andere Hersteller (wie z.B. Xiaomi) sind in das Rennen um die Akkulaufzeit eingestiegen, zum Glück für Umidigi sind diese anderen Telefone teurer.[b][b]Das Umidigi F2 hat viele Qualitäten für ein Telefon für weniger als 200€. Ich habe sehr gute Ergebnisse mit dem GPS erzielt, es bietet auch eine breite Kompatibilität mit 3G/4G-Frequenzen. Seine beiden größten Schwächen sind die Fotoqualität und die Netzwerkleistung.[b][b][b]Stärken:[b]Batterie[b]GPS[b]3G/4G-Frequenzen[b][b][b]Schwächen:[b]Qualität der Fotos[b]Netzwerk-Leistung[b][b][b]Alternativen zu diesem Produkt[b][b]
Abonnieren
Abonnieren Sie meinen YouTube-Kanal, um Updates zu erhalten.

Bemerkungen

Beteiligen Sie sich an der Diskussion / Stellen Sie Ihre Fragen

Ihr Kommentar wird nach der Validierung veröffentlicht. In meiner Freizeit antworte ich auf über 1500 Kommentare pro Jahr, daher kann ich nicht immer sehr schnell antworten. Ihre E-Mail-Adresse ist nicht öffentlich sichtbar und wird nicht für kommerzielle Zwecke verwendet.









Sie werden per E-Mail benachrichtigt, wenn eine Antwort veröffentlicht wird