Auf dieser Seite:
Einführungsangebot
Xiaodu?
Auspacken
Überblick
Merkmale
Abschluss
Fragen & Antworten

Benachrichtigung über neue Beiträge: YouTube Facebook

Xiaodu Smart Buds: Test / Bewertung

Xiaodu Smart Buds: Test / Bewertung (mit Promo-Code)
Kategorie: Verbundene Objekte

[b]Ich teste Telefonzubehör nicht oft, da es sich nicht um Produkte handelt, die ich so ausführlich testen kann wie ein Telefon, aber wenn sich die Gelegenheit ergibt, integriere ich sie in mein tägliches Leben, um zu sehen, was sie wert sind. Letztes Jahr hatte ich Bluetooth-In-Ear-Kopfhörer von Elephonee getestet, und dieses Mal werde ich Kopfhörer von Xiaodu testen, die unter der 20-Pfund-Marke liegen und mit einem Einführungsangebot sogar noch günstiger sind.[b][b]

Einführungsangebot

[b]Der Preis ist ein starkes Argument für diese Xiaodu-Kopfhörer, der Einführungspreis liegt bei etwa 20 € (je nach Lieferland) und Sie können ihn über den folgenden Link nutzen:[b]Xiaodu Smart Buds $19.99[b][b]

Xiaodu?

[b]Ich hatte noch nie von dieser Marke gehört, aber wie ich oft schreibe, ist die chinesische Industrie ein Fass ohne Boden. Jedes Mal, wenn ich denke, dass ich alles abgedeckt habe, entdecke ich wieder etwas Neues. Xiaodu ist eine Marke, die vom chinesischen Riesen Baidu vermarktet wird, und wenn Sie Baidu nicht kennen, sollten Sie wissen, dass Baidu als das chinesische Google angesehen werden kann. Diese Kopfhörer werden also nicht von einem neuen Hersteller produziert, der irgendwann wieder verschwindet, wie es oft der Fall ist, sondern es ist zu erwarten, dass die Produktlinie erweitert wird und Baidu ziemlich schnell ein Stück vom Kuchen abbekommt.[b][b]

Auspacken

[b]
[b]Die Xiaodu Smart Buds Box enthält eine Tragetasche, mit der man die Kopfhörer auch aufladen kann, ein USB-Kabel und eine mehrsprachige Bedienungsanleitung.[b][b][b][b]

Überblick

[b]
[b]Die Xiaodu Smart Buds haben ein ganz besonderes Design. Das Gehäuse ist stark abgerundet und die Kopfhörer sind wie die Köpfe der Droiden in Star War geformt. Kopfhörer sind oft mit einem Kissen ausgestattet, um sie in der Ohrmulde zu platzieren, dies ist bei diesen Kopfhörern nicht der Fall. Ich muss zugeben, dass ich ein wenig besorgt war, als ich sie zum ersten Mal sah. Ich dachte, dass diese Kopfhörer nicht sehr bequem sein würden, aber das ist nicht der Fall, sie passen leichter ins Ohr als meine Elepods.[b][b]
[b]Im Gegensatz zu seinem Aussehen ist es der glatte Teil, der mit dem Gehörgang in Berührung kommt, so dass nichts in den Gehörgang eindringt. Die Ohrpolster sind hier überflüssig, und die Kopfhörer sitzen viel besser in meinem Ohr als meine vorherigen Kopfhörer, die aufgrund der Polster dazu neigten, sich zu verschieben.[b][b]
[b]Der Kopfhörer wird über die LEDs an der Unterseite des Kopfhörers aufgeladen, indem man ihn einfach in die Ladehülle steckt, wie bei den meisten anderen Kopfhörern dieser Art.[b][b][b][b]

Merkmale

[b]Die Xiaodu Smart Buds-Kopfhörer bieten noch viele andere Funktionen, aber um sie optimal nutzen zu können, muss man die Xiaodu-App herunterladen, die in Belgien leider nicht verfügbar ist, sodass ich die Kopfhörer nicht konfigurieren konnte. Die Konfiguration ermöglicht es zum Beispiel, jedem Ohrhörer eine Funktion zuzuweisen, so dass Sie die gewählte Funktion durch einfaches Drücken auslösen können. Da ich die Kopfhörer nicht konfigurieren konnte, ist die Standardfunktion das Überspringen zum nächsten Lied auf Spotify oder Deezer.[b][b][b]ANC - aktive Geräuschunterdrückung[b][b]Meine vorherigen Kopfhörer hatten eine recht effektive Geräuschunterdrückung und man konnte deutlich hören, wie das Gerät ausgelöst wurde. Mit dem Xiaodu habe ich diesen Unterschied nicht gespürt, die Unterdrückung ist zwar vorhanden, aber die Dezibelzahl ist wahrscheinlich geringer als bei den Elepods.[b][b][b]Klangqualität[b][b]Der Hersteller betont die Audioqualität, ich denke, das tun alle Hersteller, aber in der Praxis ist das nicht unbedingt der Fall. Ich war positiv überrascht von der Qualität der Höhen dieser Xiaodu Smart Buds. Die tiefen Töne werden gut wiedergegeben, aber vor allem bei den Höhen und Stimmen bemerke ich einen Unterschied zu meinen Elepods.[b][b][b]Notizen machen[b][b]Die Xiaodu Smart Buds können als Diktiergerät fungieren und ein Gespräch in Text umwandeln, diese Funktion ist in Englisch und Chinesisch verfügbar. Ich konnte diese Funktion nicht testen, da ich keinen Zugriff auf die App hatte und diese Funktion nicht auslösen konnte.[b][b][b]Berührungssteuerung[b][b]Standardmäßig ist es möglich, zum nächsten Lied zu springen, indem Sie einen der Kopfhörer zweimal berühren. Das funktioniert sehr gut. Wenn Sie Zugriff auf die App haben, können Sie diese Funktion ändern und durch eine Funktion Ihrer Wahl aus dem Angebot der App ersetzen.[b][b][b][b]Es gibt immer eine gewisse Latenz im Bluetooth-Signal, aber gute Kopfhörer haben eine so geringe Latenz, dass man keine Verzögerung im Klang mehr wahrnimmt. Wenn ich ein YouTube-Video mit aufgesetzten Kopfhörern anschaue, habe ich keine Verzögerung zwischen den Lippen und dem Ton bemerkt. [b][b]

Abschluss

[b]Ich habe nicht die Möglichkeit, Kopfhörer so detailliert zu testen wie ein Telefon, ich habe zum Beispiel nicht die Möglichkeit, die Klangqualität zu messen, wie ich es bei Smartphones tue. Meine Schlussfolgerung wird daher subjektiv sein.[b][b]Was mir an diesen Kopfhörern gefallen hat:[b]- Position im Ohr, keine Notwendigkeit, etwas in den Gehörgang zu schieben[b]- die Kopfhörer sitzen sehr gut, man kann den Kopf schütteln, ohne sie fallen zu lassen[b]- der Klang ist sehr gut, die Höhen werden besonders gut wiedergegeben[b]- der berührungsempfindliche Teil des Kopfhörers reagiert schnell[b][b]Was mir nicht gefallen hat:[b]- die Anwendung ist für Belgien nicht verfügbar, daher habe ich keinen Zugang zu allen Funktionen[b]- die Geräuschunterdrückung scheint schwächer zu sein als bei meinen Elepods[b][b]Ich habe die Akkulaufzeit noch nicht getestet, weil ich den Artikel vor der Markteinführung veröffentlichen wollte und ich im Moment nur 2 bis 3 Stunden hören kann. Ich werde trotzdem weiterhin diese Kopfhörer anstelle meiner Elepods verwenden, da die Klangqualität besser ist und die Positionierung in meinen Ohren viel besser ist. Wenn mir noch etwas auffällt, werde ich es dem Artikel hinzufügen.[b][b]Update: Nach 3 Stunden Musikgenuss hatte ich noch 10% Akku übrig, ich habe die Kopfhörer nicht in die Tasche zurückgelegt.


laurent willen Laurent Willen
Anstatt mir Unsinn im Fernsehen oder auf YouTube anzusehen, verbringe ich meine Zeit abends damit, Produkte zu testen und meine Leidenschaft für Technik, Reisen und Fotografie zu teilen.

Ich betreibe diese Website in meinem Namen und völlig unabhängig, niemand bezahlt mich dafür.

Ich habe mehr als 20 Jahre Erfahrung in der digitalen Welt, ich habe zahlreiche Websites mit hohem Publikum bei Unternehmen in Belgien wie Mobistar, Microsoft, Immoweb, BrusselsAirlines, Proximus, Orange,... verwaltet und weiterentwickelt.

Bemerkungen

Beteiligen Sie sich an der Diskussion / Stellen Sie Ihre Fragen

Ihr Kommentar wird nach der Validierung veröffentlicht. In meiner Freizeit antworte ich auf über 1500 Kommentare pro Jahr, daher kann ich nicht immer sehr schnell antworten. Ihre E-Mail-Adresse ist nicht öffentlich sichtbar und wird nicht für kommerzielle Zwecke verwendet.









Sie werden per E-Mail benachrichtigt, wenn eine Antwort veröffentlicht wird