Auf dieser Seite:
Yeelight Arwen: Was ist das?
Auspacken
Installation
Bewerbung
Lichtintensität
Farbtest
Stromverbrauch
Demo
Rückblick/Test der Yeelight Arwen
Fragen & Antworten

Benachrichtigung über neue Beiträge: YouTube Facebook

Xiaomi/Yeelight Arwen: Test / Rezension

Xiaomi/Yeelight Arwen: Test / Rezension
Kategorie: Verbundene Objekte

[b][b]Ich teste hauptsächlich Smartphones, aber da die Covid19-Krise die Markteinführung von Telefonen verlangsamt hat, habe ich diversifiziert, indem ich Alltagsgegenstände teste. Nach Zahnbürsten und Staubsaugern werde ich nun eine vernetzte Lampe testen, genauer gesagt eine vernetzte Deckenleuchte von Yeelight (die Teil des Xiaomi Ökosystems ist). Yeelight ist eine chinesische Marke, die sich auf Beleuchtungsprodukte spezialisiert hat. Die Yeelight Arwen ist nicht die erste Deckenleuchte, die von Yeelight auf den Markt gebracht wurde, aber sie ist zweifellos eine der schönsten. Sie wird wahrscheinlich viel besser in ein Wohnzimmer passen als die vorherigen Modelle.[b][b]

[b][b]Einführungsangebot[b][b]Promo/Coupon Code: EVE6YKG8FT08 (-15 USD)[b]Link: Yeelight Arwen auf Aliexpress[b]
[b][b][b]

Yeelight Arwen: Was ist das?

[b]Die Yeelight Arwen Reihe gibt es in zwei Versionen, der A-Version und der C-Version. Ich habe die Yeelight Arwen Serie C getestet, die eine runde Form hat (Serie A ist rechteckig) und zusätzliche Funktionen bietet. Der Zweck einer Lampe ist es, zu leuchten, ob sie also angeschlossen ist oder nicht, ändert nichts an ihrer Hauptaufgabe. Das gilt auch für die Yeelight Arwen, aber abgesehen von den angeschlossenen Funktionen, werde ich mich auf andere Merkmale konzentrieren, die dieses Produkt ein wenig anders machen. [b][b]Die Yeelight Arwen ist nicht nur eine Lampe, sie ist eine formschöne Deckenleuchte, die in ein Wohnzimmer passt. Ich habe noch andere angeschlossene Leuchten zu Hause, aber das sind Glühbirnen und das Äußere ist definitiv rudimentärer. Die Yeelight Arwen ist sehr groß, sie ist fast 50cm hoch und strahlt ein sehr starkes 4000lm Licht aus, das Sie nach Ihren Wünschen (Intensität und Farbe) dimmen können. Durch die kreisförmige Form wird das Licht gleichmäßig in alle Richtungen verteilt, so dass Sie nicht riskieren, dass ein stärkerer Strahl einen ganz bestimmten Bereich ausleuchtet und die Person in der Achse des Strahls stört. Das Licht der Yeelight Arwen ist kraftvoll, aber es respektiert auch die Farben, dies ist eine der Stärken des Produkts. Starkes Licht neigt dazu, Farben zu verfälschen und den Wänden oder Möbeln in Ihren Wohnräumen einen stumpfen Farbton zu verleihen. Die Yeelight Arwen hat einen CRI-Index von über 95, das bedeutet, dass die Farben trotz der starken Leuchtkraft ihren Farbton behalten. [b][b]Für den vernetzten Teil können Sie die Deckenleuchte mit der Yeelight-App steuern oder sie mit Ihrem Google Home- oder Alexa-Konto verknüpfen. Ich werde auf diesen Punkt später in diesem Test zurückkommen.[b][b]Seine Stärken im Überblick:[b]- gepflegtes Design[b]- starke Leuchtkraft[b]- Achtung der Farben[b]- zwei Lichtaustrittsquellen (eine zur Decke, eine zum Boden)[b][b]

Auspacken

[b]
[b]Der Karton enthält die Yeelight Arwen, einen Montagesockel mit Decke, eine Fernbedienung, eine Anleitung und Schrauben zur Befestigung des Sockels an der Decke.[b][b][b]

Installation

[b]
[b]Ich bin kein Elektroprofi, aber ich habe es geschafft, alle notwendigen Verbindungen herzustellen, um das Yeelight zum Laufen zu bringen, also kann das jeder machen. Der Einfachheit halber habe ich die Leuchte an eine Steckdose angeschlossen, so dass ich das Licht manipulieren und Tests in meinem Mini-Fotostudio durchführen konnte.[b][b]Die Yeelight besteht aus einem abnehmbaren Sockel und der Hauptlampe. Der abnehmbare Sockel sollte mit den üblichen 3 Drähten an das Stromnetz angeschlossen werden (gelb/grün für Masse und die beiden anderen blau und braun). Denken Sie daran, die Stromversorgung auszuschalten, bevor Sie die Anschlüsse vornehmen, und schließen Sie dann die Drähte an die Basis an. Die Basis ist mit einem kleinen Kasten mit drei roten Knöpfen ausgestattet. Drücken Sie einfach die roten Knöpfe, um einen leicht abisolierten Draht in die Basis einzuführen und den roten Knopf loszulassen. Anschließend müssen Sie den Sockel an der Decke befestigen. Schrauben finden Sie im Karton, der Sockel ist an mehreren Stellen gebohrt, um eine optimale Fixierung mit Ihrer Decke zu gewährleisten. Einmal an der Decke installiert, müssen Sie die Lampe nur noch in den Sockel schieben, gehalten wird das Ganze mit den beiden roten Arretierungsknöpfen an den Seiten.[b][b][b]

Bewerbung

[b]Das Yeelight Arwen kann über die kostenlose Yeelight-App gesteuert werden. Diese App ist extrem einfach zu bedienen. Um Ihre Lampe mit der App zu verknüpfen, wählen Sie einfach den hinzuzufügenden Gerätetyp aus der Liste aus und folgen Sie den Anweisungen. Es ist möglich, mehrere Lampen zur App hinzuzufügen, aber da ich keine anderen Yeelight-Lampen habe, werde ich mich auf die Yeelight Arwen konzentrieren. Der Hauptbildschirm hat zwei Registerkarten, eine für die Hauptlampe (die nach unten ragt) und eine für die Stimmungslampe, die zu den Seiten hin ragt. Für jede Lampe können Sie vordefinierte Szenarien wählen, die die Lampen automatisch nach einer Farbe und Intensität einstellen. Sie können auch alles selbst einstellen, indem Sie für jede Lampe eine andere Farbe und Intensität wählen.[b][b]Wenn Sie mit der Anwendung weiter gehen wollen, bietet sie Ihnen auch andere Möglichkeiten:[b]- verbinden Sie Ihre Yeelight-Lampe mit Google Home, Alexa, Mi Home und anderen sprachgesteuerten Systemen[b]- Räume mit verschiedenen Objekten erstellen, die von einer einzigen Anwendung gesteuert werden[b]- Szenarien erstellen[b]- Farbkombinationen erstellen und programmieren [b]- Ihr Mi Band-Armband so verknüpfen, dass sich die Lampe ausschaltet, wenn Sie einschlafen[b]- ... usw...[b][b]Die Anwendung ist recht vollständig und einfach zu bedienen, es gibt noch einige Übersetzungsfehler, wie es bei chinesischen Anwendungen oft der Fall ist, aber ich bin auf nichts wirklich Blockierendes gestoßen.[b][b][b][b]

Lichtintensität

[b]Wahrscheinlich haben Sie schon einige tolle Fotos gesehen, auf denen Produkte wie das Yeelight zu sehen sind, aber es handelt sich dabei oft um in Photoshop nachbearbeitete Bilder. Ein Licht zu fotografieren, um eine Vorstellung von seiner Leistung zu bekommen, ist nicht einfach und auch nicht sehr aussagekräftig auf einem Foto. Also habe ich ein Messgerät verwendet, das ich 60cm unterhalb der Yeelight-Deckenleuchte platziert habe und dann mit der App die Intensität und Farbe des Lichts variiert. Bei einer Intensität von 50 % erhalte ich knapp über 2000 Lux. Wenn ich die Helligkeit auf 100 % stelle, erhalte ich fast 5000 Lux. [b][b][b][b]

Farbtest

[b]Der CRI/RA 95+ ist ein guter Indikator für die Farbtreue und ein Wert von 95+ steht für eine sehr hohe Farbtreue. Dies mag Ihnen sehr technisch oder wenig hilfreich erscheinen, daher werde ich ein konkretes Beispiel verwenden, um den Unterschied zu verdeutlichen.[b][b]Hier ist ein Bild, das mit einer Lampe mit einem CRI/RA 80+ aufgenommen wurde. Das Weiß, auf dem die Figur posiert, ist nicht weiß, sondern grau, und alle Farben sind von einem gräulichen Schleier bedeckt.[b]
[b][b]So sieht es aus, wenn das Yeelight auf 70 % Intensität und eine fast rein weiße Farbe eingestellt ist.[b]
[b]Die Hintergrundfarbe ist fast reinweiß, die Gesichtsfarbe ist viel genauer, die Farben sind lebendiger. Das zeigt Ihnen, wie schlecht die Beleuchtung einen Raum aussehen lassen kann. Ich bin schon lange auf der Suche nach guten Lampen für mein Studio mit einem hohen CRI-Wert und nachdem ich diese Deckenleuchte getestet habe, denke ich, dass ich sie vielleicht auch für mein Studio verwenden könnte.[b][b]

Stromverbrauch

[b]Ich habe die Leistungsaufnahme der Yeelight Arwen mit einem Wattmeter gemessen und bei maximaler Helligkeit beider Lampen habe ich einen Verbrauch von ca. 50W.[b][b]

Demo

[b]Ich kann wahrscheinlich vieles über diese Deckenleuchte schreiben, aber ich denke, das Beste wäre, sie in Aktion zu zeigen. Ich habe ein kleines Video gemacht, in dem ich mit der Yeelight-App interagiere, indem ich beide Leuchten gleichzeitig filme. Wie Sie sehen können, können Sie diese Lampen nach Ihren Wünschen konfigurieren. Sie haben die volle Kontrolle über die Farben für die Umgebungslampe, während Sie für die Hauptlampe innerhalb einer Farbpalette von Orange über Blau bis Weiß bleiben müssen.[b][b][b][b]

Rückblick/Test der Yeelight Arwen

[b]Ich benutzte bereits angeschlossene Leuchten (Glühbirnen) in mehreren Räumen in meinem Haus und ich benutze sie hauptsächlich, um die Art der Farbe je nach Tageszeit zu ändern. Ich habe mich gefragt, was eine Deckenleuchte für mich tun würde, denn schließlich ist es nur eine große Lampe. Ich dachte, ich könnte es benutzen, um eine leichte Atmosphäre zu schaffen, wenn ich Leute zu Besuch habe. Ich hatte also keine hohen Erwartungen an dieses Produkt.[b][b]Ich war zunächst von der Leuchtkraft und der Qualität des Lichts überrascht, meine anderen Deckenleuchten wirken neben dieser Yeelight Arwen stumpf und nicht sehr hell. Die Qualität der Farbwiedergabe ist so gut, dass ich es im Studio für die Aufnahmen meiner anderen Tests verwenden konnte. Die App bietet mehr oder weniger die gleichen Funktionen wie andere Produkte dieser Art, und wenn Sie es mit Sprache steuern möchten, ist die Konfiguration recht einfach. Ich verwende Google Home und kann das Yeelight mit einfachen Anweisungen von Google aus steuern.[b][b]Highlights:[b]- Helligkeitsleistung[b]- Qualität der Farbwiedergabe[b]- Verbrauch in Abhängigkeit von der Helligkeit[b]- gleichmäßige Lichtverteilung[b]- Anpassungsmöglichkeiten[b]- einfach zu installieren[b]- hermetische Lampe, Insekten können nicht ins Innere gelangen[b][b]Schwachstellen:[b]- der Schutz der Hauptlampe besteht aus weichem Kunststoff, so dass Sie beim Umgang mit der Lampe darauf achten müssen, ihn nicht zu beschädigen[b]- die Hauptlampe kann nicht alle Farben des RGB-Spektrums darstellen (die Nebenlampe schon)[b][b][b][b][b][b]

laurent willen Laurent Willen
Anstatt mir Unsinn im Fernsehen oder auf YouTube anzusehen, verbringe ich meine Zeit abends damit, Produkte zu testen und meine Leidenschaft für Technik, Reisen und Fotografie zu teilen.

Ich betreibe diese Website in meinem Namen und völlig unabhängig, niemand bezahlt mich dafür.

Ich habe mehr als 20 Jahre Erfahrung in der digitalen Welt, ich habe zahlreiche Websites mit hohem Publikum bei Unternehmen in Belgien wie Mobistar, Microsoft, Immoweb, BrusselsAirlines, Proximus, Orange,... verwaltet und weiterentwickelt.

Bemerkungen

Beteiligen Sie sich an der Diskussion / Stellen Sie Ihre Fragen

Ihr Kommentar wird nach der Validierung veröffentlicht. In meiner Freizeit antworte ich auf über 1500 Kommentare pro Jahr, daher kann ich nicht immer sehr schnell antworten. Ihre E-Mail-Adresse ist nicht öffentlich sichtbar und wird nicht für kommerzielle Zwecke verwendet.









Sie werden per E-Mail benachrichtigt, wenn eine Antwort veröffentlicht wird